Die Mathe-Redaktion - 18.08.2019 01:11 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 316 Gäste und 6 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 

Kann eine Folge zu schnell konvergieren?

Ja16 %  16.1% (24)
Nie gehört4 %  4.0% (6)
Warum sollte sie?11 %  11.4% (17)
Und wenn schon3 %  3.4% (5)
Und wenn?0 %  0.7% (1)
Warum auch nicht4 %  4.7% (7)
Wer sagt das?2 %  2.7% (4)
Zu schnell für was?43 %  43.6% (65)
Nein13 %  13.4% (20)

abgegebene Stimmen: 149
Es ist nur eine Wahl pro Tag möglich!

[ Wahlkabine | Andere Umfragen ]


"Kann eine Folge zu schnell konvergieren?" 6 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Kann eine Folge zu schnell konvergieren?
von buh am Do. 02. August 2001 16:37:36


Welche Folge konvergiert schneller:

(a(n)) mit a(n)=1+0n

oder

(b(n)) mit b(n)=0+0n ?



Gruß von buh

[Bearbeiten]


Re: Kann eine Folge zu schnell konvergieren?
von Thorsten am Fr. 03. August 2001 11:36:30


Es gibt in der Regularisierungstheorie für inkorrekt gestellte Probleme (z. B. in der Computertomographie oder in der Lagerstättenexploration) das Problem, dass zwei Nullfolgen miteinander gekoppelt werden müssen, nämlich der Regularisierungsparameter a(n) und der Messfehler d(n). Aufgabe: zu einer gegebenen Nullfolge d(n) wähle eine Folge a(n) [nach gewissen Prinzipien, die den Witz der Regularisierung ausmachen, aber hier zu weit führen] mit


lim a(n) = 0 und lim d(n)/a(n) = 0.


Hier kann es vorkommen, dass die Folge a(n) zu schnell gegen Null konvergiert und das zweite Ziel nicht erfüllt wird..


[Bearbeiten]

Re: Kann eine Folge zu schnell konvergieren?
von buh am Mo. 06. August 2001 12:29:54


Danke. So ähnlich hatte ich mir das gedacht; ansonsten wäre die Fragestellung auch zu albern gewesen. Nur ein passendes Beispiel hätte ich wohl nicht gefunden.



Der Begriff "zu schnell konvergieren" ist aber wieder mal einer, der Nichtmathematiker verwirrt.



Gruß von buh


Re: Kann eine Folge zu schnell konvergieren?
von matroid am Do. 09. August 2001 22:37:17


Im Zusammenhang mit Beweisen von Irrationalität spricht man von "zu schneller Konvergenz".

[Bearbeiten]


Re: Kann eine Folge zu schnell konvergieren?
von Ex_Mitglied_40174 am Mo. 12. Januar 2015 10:05:41


Warum,
sollte sie?

[Bearbeiten]

Re: Kann eine Folge zu schnell konvergieren?
von weird am Mo. 12. Januar 2015 11:33:26


Ich denke, damit ist gemeint, dass eine Zahl, wie z.B. die Liouville-Zahl L, für welche es eine Folge gibt, die in einem gewissen Sinne "zu schnell" gegen sie konvergiert, nicht algebraisch sein kann.


Um selbst einen Kommentar zu schreiben, musst Du Mitglied sein: Zur Anmeldung

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]