Autokarten 2 - crazy
Von: Delastelle
Datum: Mo. 11. Juli 2022 06:42:16
Thema: Spiele+Rätsel

Ist mein Motorrad besser als deine Lok oder ist mein Flugzeug besser als dein Schiff? Kann man mit "Äpfeln" und "Birnen" spielen und ergibt das ein gutes "Obst"? Wenn man aus 8 verschieden Kartenspielen/Quartetten je die ersten 4 Karten entnimmt, und dann mit den 32 Karten Autokarten spielt, geht das überhaupt? Am Ende wird auch noch ein sinnvolles Kartenspiel behandelt.

1.Beispiel: FXS aus den Jahren 1985 bis 1995

- fast zufällige Wahl von 8 verschiedenen Kartenspielen von Schmid - jeweils der höchste Wert gewinnt - falls eine Karte nicht genug Werte hat, wird mit 0 aufgefüllt (1) ersten 4 Karten aus "Die Allerneusten" (Autos) Hubraum, Zylinder, PS, U/Min., Geschwindigkeit, Verbrauch, Preis (2) ersten 4 Karten aus "Feuerstühle" (Motorräder) Hubraum, Zylinder, PS, U/Min., Geschwindigkeit, Gewicht, Preis (3) ersten 4 Karten aus Flugzeuge ca.1990ff max.Startgewicht, Geschwindigkeit, max.Flughöhe, Länge, Höhe (4) ersten 4 Karten aus Hubschrauber Motorleistung, Geschwindigkeit, Dienstgipfelhöhe, Rumpflänge, Rotordurchmesser, Höhe, Gewicht (5) ersten 4 Karten aus Schiffe ca.1990ff BRT, Breite, Tiefgang, Leistung, Länge, Geschwindigkeit (6) ersten 4 Karten aus "Super Loks" (Eisenbahn) Leistung, Geschwindigkeit, Gewicht, Länge ü.Puffer, Baujahr (7) ersten 4 Karten aus "Auf Achse" (LKWs) Hubraum, Leistung, Zylinder, Geschwindigkeit, Länge, Nutzlast (8) ersten 4 Karten aus Panzer Besatzung, PS, Geschwindigkeit, Reichweite, Gewicht, Länge Ergebnis: Kartenkombinationen aus 32 Karten schlagbar 473 ( 95.36 %) unschlagbar 23 ( 4.64 %) D.h. das entstandene Kartenspiel ist durchaus spielbar.
 

2.Beispiel: ASS aus dem Jahr 2011

- fast zufällige Wahl von 8 verschiedenen Kartenspielen von ASS - jeweils der höchste Wert gewinnt - falls eine Karte nicht genug Werte hat, wird mit 0 aufgefüllt (1) ersten 4 Karten aus "Cabrios" (Autos) km/h, Hubraum, Beschleunigung, Länge, PS, U/Min. (2) ersten 4 Karten aus "Feuerstühle" (Motorräder) km/h, Hubraum, Beschleunigung, Zylinder, PS, U/Min. (3) ersten 4 Karten aus "Intercity" (Eisenbahn) km/h, Länge, Gewicht, Spurweite, PS, Anzahl Achsen (4) ersten 4 Karten aus "Jets" (Flugzeuge) km/h, Länge, Gewicht, Spannweite, Schubkraft, Reichweite (5) ersten 4 Karten aus "Marine" (Kriegsschiffe) Geschwindigkeit, Wasserverdrängung, Leistung, Länge, Besatzung (6) ersten 4 Karten aus "Spezialfahrzeuge" (Panzer etc.) km/h, Länge, PS, Einsatzgewicht, Reichweite (7) ersten 4 Karten aus Schiffe Geschwindigkeit, Länge, PS, Breite, Bruttoraumzahl, Besatzung (8) ersten 4 Karten aus Trucks km/h, Hubraum, Gewicht, Zylinder, PS, U/Min. Ergebnis: Kartenkombinationen aus 32 Karten schlagbar 487 ( 98.19 %) unschlagbar 9 ( 1.81 %) D.h. das entstandene Kartenspiel ist durchaus spielbar.
 

3.Beispiel: 6 Autoquartette von HEEL

- Auswahl aus 6 Quartetten von HEEL - alle besitzen dieselben Angaben sind also wirklich kompatibel - es gewinnt meist der höchste Wert - der niedrigere Wert gewinnt bei Baujahr, Beschleunigung und Wert(in Euro) (1) bis (6) je ersten 4 Karten aus den 6 Autoquartetten Angaben: Baujahr, Zylinder, Hubraum, PS bei U/Min., km/h, Beschleunigung (0 bis 100 oder 0 bis 80), Produktionszahlen, Wert Ergebnis: Kartenkombinationen aus 24 Karten schlagbar 276 ( 100.00 %) unschlagbar 0 ( 0.00 %) D.h. das entstandene Kartenspiel ist sehr gut spielbar. Fazit: (a) Man kann Autokartenspiele durchaus mischen - es bleibt meist spielbar. (b) Für gleichartige Quartette (gleiche Angaben) ist ein Mischen auch möglich. Im Zweifelsfall sollte man die Werte am Computer eingeben und vergleichen, wie viele Kartenkombinationen schlagbar/unschlagbar sind. ENDE
 


Dieser Artikel kommt von Matroids Matheplanet
https://matheplanet.de

Die Url für diesen Artikel ist:
https://matheplanet.de/default3.html?article=1964