Abhaken erledigter Themen im Forum
Von: huepfer
Datum: So. 09. Januar 2005 22:57:29
Thema: Matroids Matheplanet

Es ist ja schon öfter mal angesprochen worden und auch häufiger daran erinnert worden, aber es ist leider immer noch sehr häufig so, dass Threads, wenn die Frage beantwortet ist, nicht abgehakt werden. Daher möchte ich hier nochmal den Appell starten:

Hakt Eure erledigten Threads bitte selbständig ab!!!

Hier findet sich auch schon eine Beschreibung und eine Diskussion zu diesem Thema, die ich allen gaz wärmstens empfehlen möchte. Auch in den FAQ wird auf diesen Punkt extra hingewiesen. Jeder, der seine Fragen selbst abhakt, trägt dazu bei, dass das Forum übersichtlich bleibt bzw. wieder wird und erspart uns Senioren und Moderatoren jede Menge Zeit und Arbeit, sodass wir uns besser auf das Beantworten von Fragen konzentrieren können.
 

Es geht ganz einfach

Mit diesem Häckchen Bild, das ihr in Euren eigenen Themen an jedem Beitrag rechts unten findet, könnt ihr das Thema abhaken, außerdem könnt ihr auch nach jedem Post, den Ihr schreibt das Thema abhaken, wenn es mit diesem Post erledigt ist. Dabei findet ihr die Möglichkeit zum Abhaken in den Optionen unterhalb des Texteingabefensters. Bild
 
Durch diese eine ganz einfache Methode lässt sich vieles hier im Forum sehr stark vereinfachen. Allein ich musste in der letzten Woche etwa 30 Themen abhaken und noch viel mehr überprüfen um zu sehen, wo noch Fragen bestehen und damit sicher zu stellen, dass offene Frage auch gefunden werden und ich betreue mit "Linearer Algebra" und dem Forum "LaTeX, Maple, Matlab" nur einen ganz kleinen Teil des Forums. Wie man sich daher gut vorstellen kann, ist daher die gesamte Unordnung auch weitaus größer.

Wenn aber alle zusammen helfen und jeder seine Themen auch dann abhakt, wenn sie erledigt sind, können wir alle sehr viel Zeit sparen und uns in dieser Zeit sehr viel Interessanterem und Wichtigerem widmen:

nämlich den Aufgaben

Viele Grüße Felix
 


Dieser Artikel kommt von Matroids Matheplanet
https://matheplanet.de

Die Url für diesen Artikel ist:
https://matheplanet.de/default3.html?article=717