Forum:  Spiel & Spaß
Thema: Stilblüten
Themen-Übersicht
Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Themenstart: 2010-12-31 11:25

Hallo,

für alle Nicht-MP-Stilblüten kommt hier der passende Stilblütenthread.
Grund ist Folgendes:

Auf einer meiner Weihnachtsschokoladen (aus Polen) steht, dass
diese Schokolade eine "Spurmenge von Erd-, Wal-, Haselnüssen, Weizen, Soja und Eihuhn enthalten" kann.

Ich freue mich auf weitere Beiträge,
Alex


TomS
Senior
Dabei seit: 18.10.2008
Mitteilungen: 2819
Aus: Nürnberg
Beitrag No.1, eingetragen 2010-12-31 12:21

In einem (englischen) Vortrag übwer seine Diplomarbeit hat ein Bekannter von mir konsequent über einen "Tree-Angel" berichtet, statt über ein "Triangle" (leider kommt das nur dann gut rüber, wenn man es hört).


DULL
Senior
Dabei seit: 18.04.2003
Mitteilungen: 468
Aus: Kiel
Beitrag No.2, eingetragen 2010-12-31 12:39

Aus einem Proseminar-Vortrag:
"Kommen wir jetzt zur Hinrichtung von Dvoretzki-Rogers..."

(gemeint war der Beweis der "=>"-Implikation einer Äquivalenzaussage).
[ Nachricht wurde editiert von DULL am 31.12.2010 12:41:13 ]


gaussmath
Senior
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Aus: Hannover
Beitrag No.3, eingetragen 2010-12-31 13:11

Auf einer Weinflasche: "...aus einem Anbaugebiet mit geographischer Lage."


lula
Senior
Dabei seit: 17.12.2007
Mitteilungen: 11102
Aus: Sankt Augustin NRW
Beitrag No.4, eingetragen 2010-12-31 13:39

Hallo
vor einem Museum in Fuerteventura:
Bild
gutes neues Jahr
lula


occhio
Aktiv
Dabei seit: 06.11.2007
Mitteilungen: 538
Aus: NRW
Beitrag No.5, eingetragen 2011-01-10 00:43

Auf Sizilien haben wir ein Bekleidungsgeschäft gefunden mit interessanten Angeboten:

      Bild


Der Laden hatte leider geschlossen, wäre ich doch so gespannt auf die Zusatzgeräte gewesen ...

lG occhio  cool


Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.6, eingetragen 2011-01-13 13:44

Heute Alarmmeldung im Videotext des Bayerischen Fernsehens:

"Offenbar Dioxin-Scheine im Handel".

Gruß Wauzi, der ab jetzt nur noch mit Münzen zahlt

[ Nachricht wurde editiert von Wauzi am 27.01.2011 23:57:15 ]


Ritter
Aktiv
Dabei seit: 16.06.2009
Mitteilungen: 575
Aus: Dunkler Ort
Beitrag No.7, eingetragen 2011-01-24 09:19

Eine (schon etwas ältere) Anzeige in der Zeitung:
Bild


Hans-Juergen
Senior
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1377
Aus: Henstedt-Ulzburg
Beitrag No.8, eingetragen 2011-01-27 20:23

Bild


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.9, eingetragen 2011-01-27 23:53

Also diese automatisch übersetzten Artikel bei Microsoft sind sowas von §%$%§&&%$§

Neustartanforderung
Nachdem Sie dieses Update installiert haben, müssen Sie einen bereinigter Build der gesamten Plattform ausführen. Zum die Plattform klicken Sie im Menü Erstellen auf Bereinigen . Um die Plattform zu erstellen, klicken Sie im Build auf Build Platform . Sie müssen den Computer nach dieses Updates anwenden neu starten.



Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.10, eingetragen 2011-02-25 17:28

Diese Korrelation sollte nicht verloren gehen:

2011-02-25 11:06 - SarahTUBerlin in Beitrag No. 232 schreibt:
2011-02-25 01:13 - Wauzi in Beitrag No. 3 schreibt:
Denn wie sagte schon der große Vorsitzende der 80er und 90er Jahre: Entscheidend ist was hinten rauskommt.

 razz

 

(aus dem TV-Programm der Berliner Morgenpost)


gaussmath
Senior
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Aus: Hannover
Beitrag No.11, eingetragen 2011-05-06 10:47

Hier bei mir in einem Park:

Bild


matph
Senior
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5506
Aus: A
Beitrag No.12, eingetragen 2011-05-06 14:45

Hallo,

Hunde dürfen nicht ohne Aufsicht grillen, klingt doch logisch biggrin

--
mfg
matph


gaussmath
Senior
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Aus: Hannover
Beitrag No.13, eingetragen 2011-05-06 16:24

Haha, auch nicht schlecht!  biggrin Ich dachte eher an "Hunde dürfen nicht gegrillt werden!"


Gockel
Senior
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25545
Aus: Jena
Beitrag No.14, eingetragen 2011-05-06 16:27

Da der Hund so hungrig guckt, bedeutet das Schild doch ganz eindeutig "Grillwürste nicht an Hunde verfüttern!" smile

mfg Gockel.


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.15, eingetragen 2011-05-06 18:17

Das dient dem Tierschutz, normalerweise läßt man ja Hunde das Grillfeuer anpusten.
 
Grüße
Dixon


huepfer
Senior
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Beitrag No.16, eingetragen 2011-05-06 21:31

@Dixon,

wird denen damit nicht verboten, das Feuer auszupusten?

Gruß,
   Felix


Frasier
Senior
Dabei seit: 13.03.2009
Mitteilungen: 1030
Aus:
Beitrag No.17, eingetragen 2011-05-06 21:46

Hotdogs verboten!


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.18, eingetragen 2011-05-06 21:47

2011-05-06 21:31 - huepfer in Beitrag No. 16 schreibt:
wird denen damit nicht verboten, das Feuer auszupusten?
 
Natürlich nicht. Wenn, dann tun sie es aussabbern. Das ist ein anderes Schild.
 
Grüße
Dixon


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.16 begonnen.]


Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.19, eingetragen 2011-05-07 00:24

Mobbing!


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.20, eingetragen 2011-06-10 17:09

Da hat wohl jemand von uns umgesattelt und eine Kneipe eröffnet!
Auch nicht schlecht!  smile  razz

Bild

Bekommt man sein Bier hier frisch vom Zapfgockel?
Prost!
Bernhard



[ Nachricht wurde editiert von Bernhard am 10.06.2011 23:41:27 ]


Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.21, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-01 17:29

Heute lagen wiedermal die Rossmann-Rabattgutscheine im Briefkasten:

"10% auf alles*
[...]
*ausgenommen Zigaretten, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Eduscho-Kaffee, Flaschenpfand, kommunale Abfallsäcke, Prepaid-Produkte und Geschenkgutscheine."


Liebe Grüße,
Alex

[ Nachricht wurde editiert von Irrlicht am 01.07.2011 17:29:49 ]


SirJective
Senior
Dabei seit: 07.09.2004
Mitteilungen: 1787
Aus: Münchner Norden
Beitrag No.22, eingetragen 2011-07-01 18:22

Ich las kürzlich auf der Tageskarte eines Restaurant das Angebot für

Schnitzel "Wiener Art" mit Pommes


Wiener Schnitzel mag ich ja, und Schnitzel Wiener Art auch, aber "Wiener Art"? Erinnert mich an die Monk-Folge, in der es um Hotdogs aus "Fleisch" ging.



rlk
Senior
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10704
Aus: Wien
Beitrag No.23, eingetragen 2011-07-08 10:37

Hallo,

Neulich wollte ich bei Wolfram Alpha etwas nachsehen und bin auf diese seltsame Formel gestossen:

fed-Code einblenden

Grüße,
Roland



fru
Senior
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 21456
Aus: Wien
Beitrag No.24, eingetragen 2011-07-08 11:37

Warum dann eigentlich nicht gleich (einfacher) so razz :

fed-Code einblenden


Ex_Mitglied_28361
Senior
Dabei seit: 00.00.0000
Mitteilungen: 7817
Aus:
Beitrag No.25, eingetragen 2011-07-08 11:46

Aus diesem Semester:
fed-Code einblenden



Hans-Juergen
Senior
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1377
Aus: Henstedt-Ulzburg
Beitrag No.26, eingetragen 2011-07-12 14:54

Hi,
 
das Folgende gehört zwar nicht direkt in die Rubrik "Stilblüten", ist aber vielleicht doch ganz lustig:

Neulich kaufte ich an einem Obststand 1 kg Kirschen zu 5 Euro und 1 Pfund Erdbeeren zu 2.50 Euro. Die nette Verkäuferin sagte: "Da greif' ich zu meinem Freund" und rechnete die Endsumme 7 Euro 50 mit dem Taschenrechner aus.

Gruß,
Hans-Jürgen
 
[ Nachricht wurde editiert von Hans-Juergen am 12.07.2011 15:48:06 ]


Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.27, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-12 15:17

Am Samstag beim Café/Bäcker gab es
"Depriziner"
zu kaufen. *g*

Die Dame, die das auf die Tafel geschrieben hat, muss in einer düsteren Phase ihres Lebens sein... Vielleicht täte ein Urlaub in Debrecen gut?

Liebe Grüße,
Alex


fru
Senior
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 21456
Aus: Wien
Beitrag No.28, eingetragen 2011-07-12 15:58

Hallo Hans-Jürgen!

2011-07-12 14:54 - Hans-Juergen in Beitrag No. 26 schreibt:
Die nette Verkäuferin sagte. "Da greif' ich zu meinem Freund" und rechnete die Endsumme 7 Euro 50 mit dem Taschenrechner aus.

Dabei fällt mir eine ganz ähnliche Begebenheit ein:

Mitte der 70er Jahre (als es noch - fast - keine Taschenrechner gab) übernachtete ich mit zwei Freunden in einer Athener Jugendherberge. Zum Frühstück tranken wir jeder einen Kaffee und ein Glas Orangensaft (beides zu je 5 Drachmen, also 10 Drachmen pro Nase).

Ich wollte für uns drei zusammen bezahlen, worauf der nette Herr an der Rezeption seinen Notizblock zur Hand nahm, um darauf untereinander die sechs Fünfer zu notieren. Nachdem er einen Strich darunter gemacht hatte, begann er - mit seinem Stift von einem Fünfer zum nächsten von unten nach oben wandernd - laut vor sich hin zu rechnen (oder sollte man das nur als "zählen" bezeichnen?):

"pente, deka, deka pente, ikosi, ikosi pente, trianda" [gr. für "fünf, zehn, fünfzehn, zwanzig, fünfundzwanzig, dreißig"],

um mir danach diese...

 5
 5
 5
 5
 5
 5
__

30

...Rechnung zu übergeben. Ich zahlte die 30 Drachmen, und wahrscheinlich hat er sich gewundert, daß ich sie schon bereitgehalten hatte, bevor er die Rechnung fertig hatte.

Liebe Grüße, Franz


Naphthalin
Senior
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Beitrag No.29, eingetragen 2011-07-12 16:07

Meine Oma erzählte mir letztens ein wenig entrüstet folgende Begebenheit:

Sie hatte mit meinem Opa einen Sonntagsausflug gemacht und sind zur Nachmittagszeit bei einem Bäcker vorbeigekommen, der verschiedene Torten zu günstigen Preisen hatte. Da die Torten aber sehr groß waren und sie nicht so großen Hunger hatten, um zusammen ein Viertel oder zumindestens ein Achtel zu verspeisen, fragte meine Oma nichtsahnend, ob sie ein Sechzehntel bekommen könnte. Die Bedienung war absolut entgeistert und warf ihr sinngemäß an den Kopf "so etwas hätte noch nie jemand von ihr verlangt". hätte meine oma einfach ein kleines stück bestellt, wäre es vermutlich kein problem gewesen und sie hätte ihr sechzehntel bekommen, aber die bedienung war damit allem anschein nach hoffnungslos überfordert.

Naphthalin


OmmO
Senior
Dabei seit: 01.12.2006
Mitteilungen: 2299
Aus: Kiel
Beitrag No.30, eingetragen 2011-07-12 19:13

2011-07-12 15:58 - fru in Beitrag No. 28 schreibt:
...Rechnung zu übergeben. Ich zahlte die 30 Drachmen, und wahrscheinlich hat er sich gewundert, daß ich sie schon bereitgehalten hatte, bevor er die Rechnung fertig hatte.

Ich vermute eher, dass er dich extra noch warten lassen wollte, weil er wusste, dass du kein Trinkgeld geben wirst. ;-)

Es ist sicherlich nur selten der Fall, aber es besteht ja auch immer die Möglichkeit, dass die Menschen unter Dyskalkulie leiden...


Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.31, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-15 00:20

Die Finanzkrise macht auch vor der Pharmaindustrie nicht halt. Doch es gibt Hoffnung, zumindest für die verwaiste und ausgesetzte Medizin für Fische:

"Im Rahmen eines Neubauvorhabens entsteht derzeit auf dem Campus Oberschleissheim an unserer Klinik eine nach modernsten Gesichtspunkten und Aspekten konzipierte Station für Reptilien, Amphibien und Zierfischmedizin."
(Webseite der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Zierfische der Tierärztlichen Fakultät der LMU München, Stand 14.7.2011)

Liebe Grüße,
Alex


Ritter
Aktiv
Dabei seit: 16.06.2009
Mitteilungen: 575
Aus: Dunkler Ort
Beitrag No.32, eingetragen 2011-07-15 07:47

Vor wenigen Tagen in der Tagesschau: Wieviel sind 7% von 70.000?

 Auflösung  biggrin


endy
Senior
Dabei seit: 10.01.2011
Mitteilungen: 3201
Aus:
Beitrag No.33, eingetragen 2011-07-15 08:26

Da sieht man mal wieder ,was für fähige Mathematiker bei der ARD am Werk sind.Bekanntlich ist 57 eine Primzahl,wie ein nicht ganz unfähiger Mathematiker festgestellt hat. biggrin  


Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.34, eingetragen 2011-07-25 17:11

Tagesschau: "Die Deutsche Bahn steht jetzt unter Zugzwang"


gaussmath
Senior
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Aus: Hannover
Beitrag No.35, eingetragen 2011-08-07 21:10

In der Wohnungsbeschreibung stand: Sehr gute Verkehrsanbindung...

Bild


rlk
Senior
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10704
Aus: Wien
Beitrag No.36, eingetragen 2011-10-25 16:51

Nur für Nicht-Romantiker!

Aus der Literaturliste von The Analysis of Fractional Differential Equations: An Application-Oriented Exposition Using Differential Operators of Caputo Type (Lecture Notes in Mathematics) von Kai Diethelm (aus dieser Diskussion).

Ahmad, W.M., El-Khazali, R.: Fractional-order dynamical models of love. Chaos Solitons Fractals 33, 1367-1375 (2007)



Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.37, eingetragen 2011-10-31 16:28

Sie an, unser buh ist Professor geworden! Siehe hier.
 
Grüße (und ein freundliches: Hallo, Wien!)
Dixon


PhysikRabe
Senior
Dabei seit: 21.12.2009
Mitteilungen: 2231
Aus: Wien / Leipzig
Beitrag No.38, eingetragen 2011-10-31 20:15

2011-10-31 16:28 - Dixon in Beitrag No. 37 schreibt:
Grüße (und ein freundliches: Hallo, Wien!)

Vielen Dank!  biggrin

Grüße aus Wien!

PhysikRabe


buh
Senior
Dabei seit: 09.05.2001
Mitteilungen: 876
Aus: Deutschland-Berlin
Beitrag No.39, eingetragen 2011-12-07 17:59

EDIT:
Ohh, falsches Forum.
Sag mir doch einer, dass wir zwei Stilblütensammler haben.

Gruß von buh2k+11




P.S. Ja, Dixon, Professor, und meinen alten Vornamen Hui habe ich auch wieder. wink
buh

[ Nachricht wurde editiert von buh am 07.12.2011 18:05:33 ]


Hans-Juergen
Senior
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1377
Aus: Henstedt-Ulzburg
Beitrag No.40, eingetragen 2011-12-27 22:45

"Die Bundesjustizministerin behaart derweilen auf ihren umstrittenen Vorschlag ..." - google-News am 27.12.11


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.41, eingetragen 2011-12-28 00:00

2011-12-07 17:59 - buh in Beitrag No. 39 schreibt:
EDIT:
Ohh, falsches Forum.
Sag mir doch einer, dass wir zwei Stilblütensammler haben.

Gruß von buh2k+11



P.S. Ja, Dixon, Professor, und meinen alten Vornamen Hui habe ich auch wieder. wink
buh

[ Nachricht wurde editiert von buh am 07.12.2011 18:05:33 ]

So ganz kann das wohl nicht stimmen.
1. Wäre er dann öfters in der NW zu sehen, dort sind die meisten MP-Geister. wink
2. Heißt es hier doch extra:
Buh betonte, dass echte Geister niemals an einem Montag an der Wohnungstür klingeln würden.
Woher kommen dann die MR's??? confused *
Viele Grüße, Bernhard

*Was geistreich ist, muß noch lange nicht von Geistern geschrieben worden sein.






Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.42, eingetragen 2012-01-02 14:57

Brief schreibt:
Wenn Empfänger verzogen oder unzustellbar, zurück!

Also wenn ich verzogen bin oder ich unzustellbar bin, soll ich zurück ...


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.43, eingetragen 2012-02-07 19:56

"... Für die kälteren Länder muß man sich also nach anderen Methoden umsehen, wenn man auch dort die Windkraft zur Energiegewinnung heranziehen will. Im kleinen geschieht das ja gerade in Nordeuropa schon seit langer Zeit, denn die Niederlande und Norddeutschland sind wohl als Heimat der Windmühle anzusehen. Daß die alte Windmühle keine brauchbare 'Windmaschine' ist, weiß jeder. Dasselbe gilt für ihre Nachfolgerin, die Windturbine, die man gleichfalls nur als Kleinkraftmaschine gelten lassen kann. An Versuchen, ihre Fehler zu verbessern, hat es nicht gefehlt. Die Nutzbarmachung der Windkraft ist nämlich schon seit undenklichen Zeiten ein Lieblingsprojekt der Erfinder. Alle bisher vorliegenden Konstruktionen haben dieselbe Grundlage: der Wind treibt einen mehrflügeligen Propeller, ein Verfahren, dessen Spiegelbild das Arbeiten des Ventilators ist. In der Theorie ist der Vorgang klar und einwandfrei; die Überführung in die Praxis macht jedoch allerlei Schwierigkeiten. Zunächst ist es notwendig, den Propeller auf der Spitze eines Gerüstes anzuordnen, und zwar frei, so daß er allen Unbilden der Witterung ausgesetzt ist. Dann muß man das schwere Windrad bei jeder Änderung der Windrichtung entsprechend drehen, was leider nicht hindert, daß die Nutzwirkung bei einem ungünstigen Angriffswinkel des Windes trozdem nahezu Null wird. Weiter ist es erforderlich, die Drehung der Propellerwelle durch ein Gestänge bis zum Boden zu übertragen, woraus sich ein starker Energieverlust ergibt. Schließlich muß ein Windrad, wenn es bei einer mittleren Windgeschwindigkeit von fünf Sekundenmetern einigermaßen nennenswerte Leistungen liefern soll, außerordentlich groß sein, weil die im natürlichen Wind verfügbare Energie mit zurückgehender Windgeschwindigkeit seht schnell abnimmt. Alles das zeigt klar, daß auf dieser Basis niemals wirkliche Wind k r a f t w e r k e geschaffen werden können. Will man dazu kommen, muß man andere, bisher unbetretene Wege suchen. ..."

aus:
Hanns Günther (W. de Haas)
"In hundert Jahren
Die künftige Energieversorgung der Welt"
Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde, Stuttgart, 1931
S. 42 f.


buh
Senior
Dabei seit: 09.05.2001
Mitteilungen: 876
Aus: Deutschland-Berlin
Beitrag No.44, eingetragen 2012-02-07 20:13

2012-02-07 19:56 - Dixon in Beitrag No. 43 schreibt:
"...  Alles das zeigt klar, daß auf dieser Basis niemals wirkliche Wind k r a f t w e r k e geschaffen werden können. ..."

aus:
Hanns Günther (W. de Haas)
"In hundert Jahren
Die künftige Energieversorgung der Welt"
Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde, Stuttgart, 1931
S. 42 f.

Ach, hätte er doch recht oder Recht! Dann müsste ich weder durch Offshoreparks waten noch durch Onshoreparks radeln.

Gruß von buh2k+12




Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.45, eingetragen 2012-02-07 21:04

2012-02-07 20:13 - buh in Beitrag No. 44 schreibt:
2012-02-07 19:56 - Dixon in Beitrag No. 43 schreibt:
"...  Alles das zeigt klar, daß auf dieser Basis niemals wirkliche Wind k r a f t w e r k e geschaffen werden können. ..."

Ach, hätte er doch recht oder Recht! Dann müsste ich weder durch Offshoreparks waten noch durch Onshoreparks radeln.
 
Ich bezweifle, daß Dir die im folgenden Kapitel vorgeschlagenen "Türme des Windes", eine Art Schornstein, gefielen...
 
Grüße
Dixon


Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.46, eingetragen 2012-02-10 17:00

O-Ton Bayrisches Fernsehen zu den wetterbedingten Verkehrsbehinderungen:
"...die Räumdienste kehrten in ihre Depots zurück und das Chaos hatte ein Ende."

Gruß Wauzi


Hellfish
Senior
Dabei seit: 21.12.2011
Mitteilungen: 912
Aus:
Beitrag No.47, eingetragen 2012-02-28 21:05

2012-02-28 20:54 - Astro im Themenstart schreibt:

Ist das dann die Steigung der Orthopädischen Geraden?

[ Nachricht wurde editiert von Astro am 28.02.2012 20:56:17 ]


Aaba-Aaba
Aktiv
Dabei seit: 12.11.2008
Mitteilungen: 63
Aus:
Beitrag No.48, eingetragen 2012-02-29 17:41

2012-02-07 19:56 - Dixon in Beitrag No. 43 schreibt:
"... Für die kälteren Länder muß man sich also nach anderen Methoden umsehen, wenn man auch dort die Windkraft zur Energiegewinnung heranziehen will. ...

aus:
Hanns Günther (W. de Haas)
"In hundert Jahren
Die künftige Energieversorgung der Welt"
Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde, Stuttgart, 1931
S. 42 f.
Soso!
Naja der Herr Sikorsky war 1931 noch nicht so weit, Hanna Reitsch und die Deutschlandhalle fanden erst 1938 zusammen, und Bakelit-Rotorblätter sehen einfach doof aus!

Grüßele


Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.49, vom Themenstarter, eingetragen 2012-04-23 12:41

Gestern in der Bild am Sonntag:

"Doch die Namen sind das einzig lahme an den neuen CPUs. Sie nutzen erstmals dreidimensionale Bau-Strukturen, bei denen die einzelnen Leiterbahnen nur noch 22 Nanometer groß sind (ein Nanometer sind eine Million Millimeter). Damit erreichen sie rund 20 Prozent mehr Leistung und verbrauchen weniger Strom."

Quelle: Bild am Sonntag, 23.04.2012, "Wie super sind Intels neue Super-Prozessoren?"
Oder auch hier online zu lesen:
(EDIT: Jetzt nicht mehr, die haben es rausgenommen.)
www.bild.de/digital/computer/cpu/wie-super-sind-intels-neue-super-prozessoren-23734472.bild.html

Liebe Grüße,
Alex

[ Nachricht wurde editiert von Irrlicht am 23.04.2012 12:41:56 ]

[ Nachricht wurde editiert von Irrlicht am 31.05.2012 23:16:21 ]


PhysikRabe
Senior
Dabei seit: 21.12.2009
Mitteilungen: 2231
Aus: Wien / Leipzig
Beitrag No.50, eingetragen 2012-04-23 14:06

2012-04-23 12:41 - Irrlicht in Beitrag No. 49 schreibt:
(ein Nanometer sind eine Million Millimeter).

1 Nanometer = 1 Kilometer?  eek  Da wurde wohl ein neuartiges Einheitensystem gewählt  wink

Grüße
PhysikRabe


mire2
Senior
Dabei seit: 29.08.2006
Mitteilungen: 4128
Aus: Köln-Koblenz
Beitrag No.51, eingetragen 2012-04-23 14:47

Habe letztens als Antwort auf die Bestellung beim Drive-In von McDonald's folgende Antwort erhalten.

"Ich kann sie nicht hören, das Display ist kaputt!"


thureduehrsen
Aktiv
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 414
Aus: Kiel, Deutschland
Beitrag No.52, eingetragen 2012-04-23 15:05

2011-12-05 20:43 - Martin_Infinite in Beitrag No. 1 schreibt:

Dort hat auch jemand den Fehler gemacht und mit der Wikipedia-Definition angefangen ;-).




Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.53, eingetragen 2012-05-15 11:54

Meinten Sie: detoxify.com


Der_Rollenspieler
Aktiv
Dabei seit: 02.03.2005
Mitteilungen: 1805
Aus: Ludwigshafen, Rheinland Pfalz
Beitrag No.54, eingetragen 2012-05-15 12:12

Kann ich mir bei uns an der Uni auch so richtig lebhaft vorstellen:

Studentin (etwas arrogant) beim ServicePoint: "Also die Multifunktionsgeräte können ja schon vieles, aber kann man mit denen auch scannen und das dann direkt ausdrucken?"
Ausbilder: "Ja klar. Kopieren können die auch ^^"

Gruß,
  Klaus.


Radix
Senior
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6143
Aus: Wien
Beitrag No.55, eingetragen 2012-05-31 20:21

Hi!
Ich hab eine Hauübung gekriegt, und hab aber irgendwie keine Ahnung wie ich anfangen soll. Wär froh, wenn mir jemand einen Tipp/Ansatz geben könnte... Danke!

Armer Kerl, das stelle ich mir schmerzhaft vor ...


Otis
Senior
Dabei seit: 06.10.2007
Mitteilungen: 955
Aus: München
Beitrag No.56, eingetragen 2012-05-31 20:27

2012-05-31 20:21 - Radix in Beitrag No. 55 schreibt:
Hi!
Ich hab eine Hauübung gekriegt, und hab aber irgendwie keine Ahnung wie ich anfangen soll. Wär froh, wenn mir jemand einen Tipp/Ansatz geben könnte... Danke!

Armer Kerl, das stelle ich mir schmerzhaft vor ...


Hmm ein Schlag auf den Hinterkopf erhöht das Denkvermögen. Vllt. kommt er ja dann von ganz allein drauf :D

[ Nachricht wurde editiert von Otis am 31.05.2012 20:27:25 ]


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.57, eingetragen 2012-06-01 20:57

Ich hatte vorhin den Namen eines Mathematikers in googles Bildersuche eingegeben. Ich wusste allerdings vorher nicht, dass sich dieser mit der Tits Alternative beschäftigt hat, was dann zu entsprechenden Resultaten geführt hat.  cool


Aaba-Aaba
Aktiv
Dabei seit: 12.11.2008
Mitteilungen: 63
Aus:
Beitrag No.58, eingetragen 2012-06-10 18:49

Hi,

Bildbeschreibung
Falls man gewinnt, was fängt man mit einer Stadt an?

Gruß
A.


chryso
Senior
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Beitrag No.59, eingetragen 2012-06-11 01:23

Zur Fußballmeisterschaft:

Rebecca hat in der  Nachtwache einen Spruch, angeblich von Podolski, gebracht, der mir ausnehmend gut gefällt. biggrin

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.



Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.60, eingetragen 2012-06-11 01:36

Ein (in diesem Fal wahrer) Spruch eines deutschen Fußballspielers, dessen Name mir entfallen ist:
Egal ob gegen Madrid oder Mailand; Hauptsache Italien.
Gruß Wauzi


Peregrin_Tooc
Senior
Dabei seit: 17.06.2009
Mitteilungen: 762
Aus: St. Ingbert
Beitrag No.61, eingetragen 2012-06-11 01:38

Zu seiner ewigen Schande war das wohl Andreas Möller.


ZetaX
Senior
Dabei seit: 24.01.2005
Mitteilungen: 2804
Aus: Wenzenbach
Beitrag No.62, eingetragen 2012-06-11 01:50

2012-06-11 01:23 - chryso in Beitrag No. 59 schreibt:
Rebecca hat in der  Nachtwache einen Spruch, angeblich von Podolski, gebracht, der mir ausnehmend gut gefällt. :-D

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.

Das Internet meint hierzu, das Zitat stamme eigentlich von jemand anderes und werde Podolski nur oft angedichtet, siehe hier


Rebecca
Senior
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Aus: Berlin
Beitrag No.63, eingetragen 2012-06-11 02:00

@ZetaX: Das meine ich auch, siehe hier

Gruß
Rebecca


huepfer
Senior
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Beitrag No.64, eingetragen 2012-06-11 20:34

Heute kam mir ein Lieferfahrer von irgendeinem Postdienst auf dem Unigelände und fragte nach dem Weg zum "Institut für"

Gruß,
   Felix


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.65, eingetragen 2012-06-12 21:50

Proof. (ii) <math>\Rightarrow</math> (i): Assuming (i) we have ...


Radix
Senior
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6143
Aus: Wien
Beitrag No.66, eingetragen 2012-08-14 10:52

Hallo Leute,
es gibt einen sehr wichtigen Abschnitt in meinen Forlesungsfolien ...

Yes, you have to be fit for Lesung.


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.67, eingetragen 2012-08-19 19:43



Liebe Gäste, wir werden heute um 19 Uhr schließen. Wir bitten Sie daher, bereits um 19:45 die Becken und die Wiesen zu verlassen.


SirJective
Senior
Dabei seit: 07.09.2004
Mitteilungen: 1787
Aus: Münchner Norden
Beitrag No.68, eingetragen 2012-08-19 20:47

2012-08-14 10:52 - Radix in Beitrag No. 66 schreibt:
Hallo Leute,
es gibt einen sehr wichtigen Abschnitt in meinen Forlesungsfolien ...

Yes, you have to be fit for Lesung.

Es gibt da eine neue Autozeitschrift - mit der kannst du besser überholen: Fit forfahrn. ;-)


Buri
Senior
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 46060
Aus: Dresden
Beitrag No.69, eingetragen 2012-08-23 20:38

Hi,
das folgende ist natürlich eine unbeabsichtigte Stilblüte:
Fatal error: Call to undefined function analysiere_alles() in /srv/.../vhosts/matheplanet.de/httpdocs/.../nuke/html/mpmsg~~~~form.php on line 96 (zum Teil von mir absichtlich unkenntlich gemacht).
Wieso möchte denn matroid hier "alles analysieren"? Hmm.
Kein Wunder, dass die Funktion nicht definiert ist.
Gruß Buri


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.70, eingetragen 2012-08-27 16:36

Es hat zwar nichts mit Physik oder Mathematik zu tun, ich finde die Zitate aber trotzdem köstlich (von hier):
"Jungen Leuten würde ich prinzipiell raten, Gelegenheiten zum Liebesspiel tunlichst nicht zu verschmähen - sie sind selten genug."
"Über das Älterwerden denke ich genauso wie über den Tod: Ich bin strikt dagegen."
 
 Woody Allen
 
Grüße
Dixon


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.71, eingetragen 2012-09-15 19:51

Ich glaube, das paßt mehr unter die Stilblüten als zu den Witzen:

Das Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant Messer
Schaut Euch mal die Rezensionen an - einfach köstlich!

Bernhard


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.72, eingetragen 2012-09-17 16:17

2012-09-15 19:51 - Bernhard in Beitrag No. 71 schreibt:
Das Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant Messer
 
Das Ding ist doch 'ne totale Fehlkonstruktion: man kann damit nicht mal telephonieren!
 
Grüße
Dixon


thureduehrsen
Aktiv
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 414
Aus: Kiel, Deutschland
Beitrag No.73, eingetragen 2012-09-17 19:59

2012-09-17 16:17 - Dixon in Beitrag No. 72 schreibt:
2012-09-15 19:51 - Bernhard in Beitrag No. 71 schreibt:
Das Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant Messer
 
Das Ding ist doch 'ne totale Fehlkonstruktion: man kann damit nicht mal telephonieren!
 
Grüße
Dixon

Wo steht das? smile  Vielleicht haben die Rezensenten es bisher einfach nicht erwähnt? biggrin

mfg
thureduehrsen


Ueli
Senior
Dabei seit: 29.11.2003
Mitteilungen: 1455
Aus: Schweiz
Beitrag No.74, eingetragen 2012-09-17 21:05

Ihr unterschätzt das völlig! Das Messer ist dazu da sich ein Telefon zu bauen und zwar nur aus Stein, Holz und Kuhfladen.


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.75, eingetragen 2012-09-17 22:33

Hallo Ueli!

Zumindest für ein Schweize Messer müßten dann aber noch Pickel und Schneeschaufel dabei sein… wink  biggrin

Viele Grüße, Bernhard


huepfer
Senior
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Beitrag No.76, eingetragen 2012-09-17 22:57

@Bernhard,

ich meine von diesen beiden Geräten schon gelesen zu haben. Bei der Zahl der Rezensionen wird das doch etwas unübersichtlich.

Gruß,
   Felix


mathehorn
Senior
Dabei seit: 27.10.2004
Mitteilungen: 404
Aus: dem Haus und unterwegs
Beitrag No.77, eingetragen 2012-09-18 19:10

2012-09-18 18:10 Beitrag No. 4 schreibt:
Was geht ab bro!

Auch ich würde gerne wissen, was 1/4 so abgeht.  smile
Eine nette(re) Begrüßung vielleicht?


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.78, eingetragen 2012-09-18 22:19

2012-09-18 19:10 - mathehorn in Beitrag No. 77 schreibt:
2012-09-18 18:10 Beitrag No. 4 schreibt:
Was geht ab bro!

Auch ich würde gerne wissen, was 1/4 so abgeht.  :-)
Eine nette(re) Begrüßung vielleicht?
X X X X X
Nachdem mit mathehorn per PM abgeklärt wurde, daß er es genau andersherum meinte, als ich es interpretierte, ist natürlich mein Anschiß an ihn völlig ungerechtfertigt und daher gestrichen.

[ Nachricht wurde editiert von viertel am 18.09.2012 23:57:42 ]


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.79, eingetragen 2012-09-28 16:59

Auch wenn keiner es glauben mag, der Berliner Fughafen wird fertig! Die S-Bahn kommt später dran.
 
Grüße
Dixon


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.80, eingetragen 2013-01-02 00:20

Hallo!

Heute gefunden in einem Newstiker vom 1.1.2013:

Bildbeschreibung

Bernhard


[ Nachricht wurde editiert von Bernhard am 02.01.2013 00:33:32 ]


Rebecca
Senior
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Aus: Berlin
Beitrag No.81, eingetragen 2013-01-02 01:17

Besonders lustig an dieser Stilblüte finde ich, dass diese dpa-Meldung mit dem Tippfehler nicht nur von deinem Newsticker wortwörtlich und unkorrigiert übernommen wurde, sondern auch von diesen Zeitungen:
 
Süddeutsche Zeitung
Münchener Abendzeitung
NWZ online
Echo online
Rhein-Zeitung
Märkische Allgemeine
FOKUS online
Köllner Stadt-Anzeiger
Bocholter-Borkener Volksblatt
n-tv.de Nachrichten
Südkurier
ZEIT online
DIE WELT

Ganz schön peinlich !

Allerdings habe ich auch 27 Zeitungen gefunden, die den Fehler bemerkt haben:

Berliner Kurier
Hamburger Morgenpost
BILD-Zeitung
BZ Berlin
Potsdamer Neueste Nachrichten
DER TAGESSPIEGEL
Hessische Allgemeine Zeitung
Sonntagszeitung Zürich
derStandard.at
news ORF.at
nordbayern.de
RP ONLINE.de
Kleine Zeitung.at
n24.de
Tagblatt.ch
news.ch
Blick.ch
Express.de Nachrichten
Blick.de Nachrichten
nordbayern.de
Spaniens Allgemeine Zeitung
Merkur online.de Nachrichten
Welt heute.at
OÖ Nachrichten.at
Kleine Zeitung.at
20 Minuten online.ch
Tagblatt.ch

Gruß
Rebecca

[ Nachricht wurde editiert von Rebecca am 02.01.2013 10:08:06 ]


chryso
Senior
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Beitrag No.82, eingetragen 2013-01-02 01:59

Der österreichische "Standard" hat den Fehler offensichtlich nicht nur bemerkt, sondern den ganzen Beitrag umformuliert.


Rebecca
Senior
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Aus: Berlin
Beitrag No.83, eingetragen 2013-01-02 02:13

2013-01-02 01:59 - chryso in Beitrag No. 82 schreibt:
Der österreichische "Standard" hat den Fehler offensichtlich nicht nur bemerkt, sondern den ganzen Beitrag umformuliert.


Aber nur sehr marginal umformuliert.

Gruß
Rebecca


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.84, eingetragen 2013-01-02 02:16

Wenn man zügig drüber liest, merkt man gar nicht, daß da ein "f" fehlt razz


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.82 begonnen.]


OmmO
Senior
Dabei seit: 01.12.2006
Mitteilungen: 2299
Aus: Kiel
Beitrag No.85, eingetragen 2013-01-02 09:27

Wie oft wurde denn "andalusiche" korrigiert?


Rebecca
Senior
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Aus: Berlin
Beitrag No.86, eingetragen 2013-01-02 10:37

2013-01-02 09:27 - OmmO in Beitrag No. 85 schreibt:

Wie oft wurde denn "andalusiche" korrigiert?

Diesen zweiten Fehler habe ich auch übersehen. Deshalb habe ich das noch mal gecheckt und dabei auch meine Listen in Beitrag #81 erweitert.

Ergebnis:
Durchgängig enthalten die Meldungen entweder beide Fehler oder keinen Fehler. Aber die fehlerfreien Versionen lassen nicht auf besonders aufmerksame Redakteure bei den betroffenen Zeitungen schließen. Die Meldung wurde nämlich nicht nur von der Nachrichtenagentur dpa verbreitet, sondern auch noch von zwei weiteren Nachrichtenagenturen. Im Text unterscheiden die Meldungen der Agenturen nur marginal und wurden jeweils weitgehend wortwörtlich von den Zeitungen übernommen. Wer die dpa-Meldung übernahm, hatte beide Fehler drin; wer sich bei anderen Agenturen bediente, hatte fehlerfreie Texte.

In dem Zusammenhang würde mich mal interessieren, wie viel Prozent ihrer Meldungen die Zeitungen einfach durch copy and paste generieren. Ich fürchte, der Anteil dürfte ziemlich hoch liegen.

Gruß
Rebecca


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.87, eingetragen 2013-01-02 23:49

2013-01-02 02:16 - viertel in Beitrag No. 84 schreibt:
Wenn man zügig drüber liest, merkt man gar nicht, daß da ein "f" fehlt :-p

Hallo Viertel!

Ein "f"??
Ich hatte das bis jetzt so gedeutet, das hier ein "l" fehlt, und zwar vor dem "au"!
Mich würde jetzt interessieren, wie diejehigen, die das verbessert haben, es verstanden haben, bzw. ob sie es alle gleich korrigiert haben.

Viele Grüße, Bernhard


Rebecca
Senior
Dabei seit: 18.07.2002
Mitteilungen: 6459
Aus: Berlin
Beitrag No.88, eingetragen 2013-01-03 00:08

Aus "gekaut" wurde stets "entwendet".

Gruß
Rebecca


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.89, eingetragen 2013-01-03 00:22

Hallo Rebecca!

Vielen Dank für die Recherche!
Also wurde doch ein "l" entwendet, nicht kein "f". wink

Klingt auch plausibler, denn ich kann mir nicht vorstellen, daß der "Stoff" auf seinem - wahrscheinlich langen - Weg bis zum Zoll jemals völlig legal (mit Umst. und allem was dazugehört) seinen Besitzer gewechselt hat. frown

Viele Grüße, Bernhard


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.90, eingetragen 2013-01-03 02:54

2013-01-02 23:49 - Bernhard in Beitrag No. 87 schreibt:
2013-01-02 02:16 - viertel in Beitrag No. 84 schreibt:
Wenn man zügig drüber liest, merkt man gar nicht, daß da ein "f" fehlt razz
Ein "f"??
Ich hatte das bis jetzt so gedeutet, das hier ein "l" fehlt, und zwar vor dem "au"!
Ach Bernhard
Beachte das razz hinter dem zitierten Satz wink


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.91, eingetragen 2013-01-03 21:25

Ach Viertel!

Wenn man so zügig drüber liest, merkt man gar nicht, daß da ein razz steht.

Bernhard


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.92, eingetragen 2013-01-07 16:32

2013-01-02 10:37 - Rebecca in Beitrag No. 86 schreibt:
In dem Zusammenhang würde mich mal interessieren, wie viel Prozent ihrer Meldungen die Zeitungen einfach durch copy and paste generieren. Ich fürchte, der Anteil dürfte ziemlich hoch liegen.
 
Viele, sehr viele...
 
Grüße
Dixon


Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.93, vom Themenstarter, eingetragen 2013-02-17 00:01

Folgende Meldung liest sich ja fast wie im Postillon, ist aber aus den Nachrichten von T-Online (Webseite):

"Stefanie Hertel [...] stürzte auf einer Schweizer Piste unglücklich und zog sich einen Bänderriss zu. [...] Bei der Jubiläumsshow von Carmen Nebel, die am Samstagabend stattfindet, will sie aber trotzdem auftreten, [...]"
Quelle: www.t-online.de, 16.02.2013, 10:39 Uhr | SaSch/dpa

[ Nachricht wurde editiert von Irrlicht am 17.02.2013 00:02:27 ]


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.94, eingetragen 2013-02-19 20:21

Derweil drüben bei den scienceblogs...
 
2013-02-19 - Florian Freistetter im Kommentar #41 schreibt:

@Gregor: "Aber wenn, wie Barthleby schreibt, Physiknobelpreisträger [Serge Haroche] Comic Sans auf seinen Folien verwendet, kann man davon ausgehen, dass er ein großartiger Physiker ist aber als Hobby sammelt er wahrscheinlich Hello Kittys oder lässt seine Folien von seiner 10-jährigen Tochter layouten."

So what? Was ist das Problem an Physikern mit komischen Hobbys?

"Trägt er bei seinen Vorlesungen etwa auch rosa Mickey Mouse-T-shirts?"

Kommt durchaus vor - ich hab schon viele Physiker in sehr komischer Kleidung gesehen.
 
Grüße
Dixon


rlk
Senior
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10704
Aus: Wien
Beitrag No.95, eingetragen 2013-02-20 00:29

Diese Schriftart scheint ja bei manchen Leuten starke Gefühle auszulösen cool
Please Stop Using Comic Sans
Comic Sans Is a Galactic Menace; Here's How We Can Kill It

Gute Nacht,
Roland


gaussmath
Senior
Dabei seit: 16.06.2007
Mitteilungen: 9044
Aus: Hannover
Beitrag No.96, eingetragen 2013-03-01 20:48

Gerade folgende Überschrift einer Stellenausschreibung entdeckt:

Assistentin / Sekretärin (m/w) des Bereichsleiters Personal


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.97, eingetragen 2013-03-01 21:12

Wußte gar nicht, daß wir ein Schaltjahr haben...
 
Bildbeschreibung
 
Grüße
Dixon


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.98, eingetragen 2013-04-29 18:16

Hm, ein Witz ist es nicht, eine Meldung fürs ai-Forum vermutlich auch nicht, also hier: Du bist, was Du niest
Zitat: "Sexuell unterdrückte Menschen könnten daher beim Niesen ihre Repressionen nicht ablegen."
 
Grüße
Dixon


uniQue_
Senior
Dabei seit: 09.05.2012
Mitteilungen: 2222
Aus: Von hier und da
Beitrag No.99, eingetragen 2013-04-29 18:24

Ich habe gerade dies zurückbekommen.
Bildbeschreibung

Ist ja wietzig! Das mach' ich ni wider!


chryso
Senior
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Beitrag No.100, eingetragen 2013-04-29 18:32

2013-04-29 18:24 - uniQue_ in Beitrag No. 99 schreibt:
Ich habe gerade dies zurückbekommen.
Bildbeschreibung

Ist ja wietzig! Das mach' ich ni wider!

 
Von wem hast du das zurückbekommen? Was bedeutet 18/20?


uniQue_
Senior
Dabei seit: 09.05.2012
Mitteilungen: 2222
Aus: Von hier und da
Beitrag No.101, eingetragen 2013-04-29 18:45

Das ist die Korrektur meiner Übungsserie.
Ich gebe seit 17 Serien handschriftlich ab und heute gibt er mir darauf keinen Punkt! Deshalb auch mein Ärger   ☹️


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.102, eingetragen 2013-04-29 19:07

2013-04-29 18:45 - uniQue_ in Beitrag No. 101 schreibt:
Das ist die Korrektur meiner Übungsserie.
Ich gebe seit 17 Serien handschriftlich ab und heute gibt er mir darauf keinen Punkt! Deshalb auch mein Ärger   ☹️

Steht das mit dem "nicht handschriftlich" als Bedingung auf den Übungszetteln oder sonst irgendwo?
 
Grüße
Dixon


uniQue_
Senior
Dabei seit: 09.05.2012
Mitteilungen: 2222
Aus: Von hier und da
Beitrag No.103, eingetragen 2013-04-29 19:11

Ja, in der Tat das tut es. Unter Bedingung einer "schönen/lesbaren" Schrift wurde uns aber erlaubt auch Teile handschriftlich einzuschicken.
Ich TeXe ja trotzdem über 90 Prozent... Es ist einfach nur so unfassbar albern, dass es nun ein Semester lang geduldet wurde. Die Serie wurde ja sogar korrigiert...

LG Niklas


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.104, eingetragen 2013-06-14 09:26

Die schlimmsten Photoshop-Pannen
Fotos in Werbeanzeigen und Promibilder sind in der Regel retuschiert. Aber selbst Grafik-„Profis“ schießen mal übers Ziel hinaus – manchmal rutscht das erstaunliche Ergebnis bis zur Veröffentlichung durch. Hier sehen Sie amüsante Beispiele.


huepfer
Senior
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Aus: Münster/ eigentl. Allgäu
Beitrag No.105, eingetragen 2013-06-16 22:09

@Viertel,

einige davon sind aber wohl einkalkuliert oder passen zumindest sehr gut zur Werbebotschaft, die vermittelt werden soll (z.B. super gepolsterte Turnschuhe, bei denen der Läufer perspektivisch schwebt).
Letztens habe ich auch noch einen super Pullover im Netz gesehen: Dreiarmig wie der Träger und dafür richtig günstig ;-)

Gruß,
   Felix


Ex_Mitglied_19661
Senior
Dabei seit: 00.00.0000
Mitteilungen: 3898
Aus:
Beitrag No.106, eingetragen 2013-06-18 17:22

Nach Herr Professor → Herr Professorin (hier) eine weitere gemeine Diskriminierung der Männer:


Männer, wehrt euch und legt zu !
 😁


PhysikRabe
Senior
Dabei seit: 21.12.2009
Mitteilungen: 2231
Aus: Wien / Leipzig
Beitrag No.107, eingetragen 2013-06-18 21:03

2013-06-18 17:22 - trek in Beitrag No. 106 schreibt:
Männer, wehrt euch und legt zu !
 😁

Ich iss ja schon so viel ich kann  😁


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.108, eingetragen 2013-06-18 21:46

2013-06-18 17:22 - trek in Beitrag No. 106 schreibt:
Männer, wehrt euch und legt zu !

Zum einen sehen Männer eher aus wie eine Hälfte einer Hantel, zum anderen sind punktförmige Massen sehr anziehend. Aber zugegeben: größere Massen sind anziehender. Und was dann hinter dem Ereignishorizont passiert - das sei jedes Menschen Phantasie überlassen... 😁
 
Grüße
Dixon


Radix
Senior
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 6143
Aus: Wien
Beitrag No.109, eingetragen 2013-06-21 10:47

Ich hoffe es kann mir jemand von euch helfen, ich bin nämlich überfragt. Also ich habe mehrere Sticheproben ...

Autsch


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.110, eingetragen 2013-06-21 15:55

2013-06-21 10:47 - Radix in Beitrag No. 109 schreibt:
Ich hoffe es kann mir jemand von euch helfen, ich bin nämlich überfragt. Also ich habe mehrere Sticheproben ...

Autsch

Ich kann ihn verstehen, hier vermehrten sich nach der Nässe in der Hitze die kleinen Plagegeister rasant...
 
Grüße
Dixon


Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.111, vom Themenstarter, eingetragen 2013-06-29 20:52

Aus Focus-Online,
Artikel zu Masern,

"Masern sind hartnäckig und hochansteckend. Gerade grassieren sie wieder in Deutschland. Ungeimpfte Ärzte können Vieren übertragen, zeigt ein aktueller Fall."

Jaaaa, pöhhhhhse Zahlen. Mal sehen, wie lange es dauert, bis der Artikel verbessert wird.

Beste Grüße,
Alex


[ Nachricht wurde editiert von Irrlicht am 29.06.2013 20:53:14 ]


Tetris
Senior
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7604
Aus:
Beitrag No.112, eingetragen 2013-06-29 21:12

Fragen Sie jemanden, der sich mit so was auskennt:

Gesundheitsamt BW schreibt:
Ein Expertenkonsultation (...) sollte erfolgen wenn:
  • ...
  • die Indexperson lange antiretroviral vorbehandelt wurde  und eine Resistenz der Vieren nachgewiesen oder wahrscheinlich ist.
  • ...




Irrlicht
Senior
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Beitrag No.113, vom Themenstarter, eingetragen 2013-06-29 21:24

Hach, ich kriech noch die Kriese. *g*


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.114, eingetragen 2013-12-06 19:41

Die deutsche Sprache liebt ja bekanntlich lange zusammengesetzte Wörter. Wieder mal ein tolles Beispiel liefert ein Brief von meiner Bank zum Thema SEPA:

"Das Abbuchungsauftragslastschriftverfahren darf ab 1.2.2014 nicht mehr genutzt werden. [...]"


StrgAltEntf
Senior
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5623
Aus: Milchstraße
Beitrag No.115, eingetragen 2013-12-06 19:59

3.1 WELCHE FAKTOREN BEEINFLUSSEN DIE DECKUNGLÜCKE?

Das frage ich mich auch immer, wenn ich gedankenlos auf dem Kutter multipliziere und dabei über die Reling falle.

 Quelle


Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.116, eingetragen 2014-01-21 22:54

Wortschöpfung(?) der Firma amprion:

Vorzugstrassenkorridorvorschlagsalternativen


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.117, eingetragen 2014-04-20 09:59

Eine wunderschöne Definition des Kreises aus einem Skript zu Modellkategorien  😁

<math>S^1 := * \coprod\limits_{* \coprod *}^{\mathds{L}} *</math>

Irgendwie erinnert das mehr an einen Weihnachtsbaum als an einen Kreis  😉


rlk
Senior
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10704
Aus: Wien
Beitrag No.118, eingetragen 2014-06-12 12:15

Hier wollte jemand den Studenten die Experimentalphysik versüßen: wolke7.klausurschokola.de/e3_2004_ws_schubert.pdf



Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.119, eingetragen 2014-06-28 01:07

Nachrichten Bayrischer Rundfunk (B5 aktuell) vor zwei Tagen:
Heute wird Wasserstoff für Brennstoffzellen noch aus Methan gewonnen, bald aber schon aus Sonne und Wind


Kitaktus
Senior
Dabei seit: 11.09.2008
Mitteilungen: 6281
Aus: Niedersachsen
Beitrag No.120, eingetragen 2015-01-24 20:09

2014-06-28 01:07 - Wauzi in Beitrag No. 119 schreibt:
Nachrichten Bayrischer Rundfunk (B5 aktuell) vor zwei Tagen:
Heute wird Wasserstoff für Brennstoffzellen noch aus Methan gewonnen, bald aber schon aus Sonne und Wind
Die Gewinnung von Wasserstoff aus der Sonne ist ja ziemlich leicht, es gibt nur ein paar technische Probleme bei der Förderung und beim Transport.


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.121, eingetragen 2015-01-27 17:08

2015-01-24 20:09 - Kitaktus in Beitrag No. 120 schreibt:
2014-06-28 01:07 - Wauzi in Beitrag No. 119 schreibt:
Nachrichten Bayrischer Rundfunk (B5 aktuell) vor zwei Tagen:
Heute wird Wasserstoff für Brennstoffzellen noch aus Methan gewonnen, bald aber schon aus Sonne und Wind
Die Gewinnung von Wasserstoff aus der Sonne ist ja ziemlich leicht, es gibt nur ein paar technische Probleme bei der Förderung und beim Transport.

Über die Gewinnung von Wasserstoff aus "Winden" möchte ich lieber nichts wissen...


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.122, eingetragen 2015-01-27 17:43

@Dixon
Gut, daß du nicht „Windeln“ schreibst 😁


Wauzi
Senior
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11376
Aus: Bayern
Beitrag No.123, eingetragen 2015-03-07 19:44

Heute Nachmittag Kommentar Hannover-Bayern in BR1:
"Lewandowsky fliegt heran und spielt mit dem Ball den Kopf"


Tetris
Senior
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7604
Aus:
Beitrag No.124, eingetragen 2015-03-07 22:29

Ebenfalls heute Nachmittag im Deutschlandfunk (etwas über Tennis oder so): "Die deutsche Mannschaft liegt uneinholbar auf dem letzten Platz!"

Lg, T.

PS:  
Samstag, 7. März 2015.
Tennis: Deutschland verliert im Davis-Cup gegen Frankreich

Die deutsche Tennismannschaft hat im Davis-Cup gegen Frankreich verloren. Vor den abschließenden Einzeln liegt das Team uneinholbar mit 0 zu 3 zurück. Damit muss die deutsche Auswahl gegen den Abstieg spielen, Frankreich erreicht das Viertelfinale.


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.125, eingetragen 2015-03-09 16:55

2015-03-07 22:29 - Tetris in Beitrag No. 124 schreibt:
Tennis: Deutschland verliert im Davis-Cup gegen Frankreich

Naja, sie hätten besser auf einem Platz statt in einer Tasse spielen sollen...


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.126, eingetragen 2016-01-05 12:26

uploads/9/1245_avas.gif


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.127, eingetragen 2016-01-05 12:37

Boah Martin!

Diese Avast Version möchte ich auch haben!
Endlich mal ein Programm, das einem Hoffnung macht, daß mit ihm das Windows länger als ein paar Wochen hält!
Und ich mit ihm!

Viele Grüße, Bernhard


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.128, eingetragen 2016-01-05 16:43

2016-01-05 12:37 - Bernhard in Beitrag No. 127 schreibt:
Endlich mal ein Programm, das einem Hoffnung macht, daß mit ihm das Windows länger als ein paar Wochen hält!

Ich kann Windows 9 wärmstens empfehlen.

Grüße
Dixon


Ehemaliges_Mitglied
Neu
Dabei seit: 00.00.0000
Mitteilungen: 0
Aus:
Beitrag No.129, eingetragen 2016-01-18 01:43

2016-01-17 14:28 - Linkddd im Themenstart schreibt:

Aber bei der Hinrichtung habe ich ein Problem. Also fangen wir mal an:


Genau! Learning bei doing gilt auch an der Guillotine (ich weiss der ist schon alt) 😎


Bernhard
Senior
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6214
Aus: Merzhausen, Deutschland
Beitrag No.130, eingetragen 2016-01-20 20:52

Hallo!

Mal etwas für Quadrierer und Winkeldreiteiler:

Ein rechteckiges Dreieck soll mit einem 20 m Drahtzaun eingezäunt werden.


Viele Grüße, Bernhard



viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.131, eingetragen 2016-01-23 13:15

Ist das auch schon eine ?

Jemand schreibt:
Es gibt die Anektode, dass …


Buri
Senior
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 46060
Aus: Dresden
Beitrag No.132, eingetragen 2016-01-23 13:41

Hi,
kürzlich wurde hier in einem Thementitel von einer
Teamumformung
gesprochen.
Gut so! Studenten sollen nicht immer bloß alleine arbeiten.
Gruß Buri


pasch
Senior
Dabei seit: 06.07.2012
Mitteilungen: 639
Aus: Bielefeld
Beitrag No.133, eingetragen 2016-01-23 13:51

2016-01-23 13:15 - viertel in Beitrag No. 131 schreibt:
Ist das auch schon eine ?

Jemand schreibt:
Es gibt die Anektode, dass …


Ohje! Was habe ich da denn geschrieben? :D


Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.134, eingetragen 2016-01-23 14:28

MP-Stilblüten werden hier gesammelt.


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.135, eingetragen 2016-01-25 20:25

2016-01-20 20:52 - Bernhard in Beitrag No. 130 schreibt:
Ein rechteckiges Dreieck soll mit einem 20 m Drahtzaun eingezäunt werden.



Also, auf einem kugelförmigen Planeten mit <math>\frac{80}{3\pi}</math>m Durchmesser ist das möglich.

2016-01-23 13:15 - viertel in Beitrag No. 131 schreibt:
Jemand schreibt:
Es gibt die Anektode, dass …


Nach der Diode, Triode, Tetrode, Pentode... Nonnode nun auch noch die Anektode...

Grüße
Dixon


Ehemaliges_Mitglied
Neu
Dabei seit: 00.00.0000
Mitteilungen: 0
Aus:
Beitrag No.136, eingetragen 2016-01-26 20:20

2016-01-25 20:25 - Dixon in Beitrag No. 135 schreibt:
2016-01-20 20:52 - Bernhard in Beitrag No. 130 schreibt:
Ein rechteckiges Dreieck soll mit einem 20 m Drahtzaun eingezäunt werden.



Grüße
Dixon

Das Runde muss in das Eckige!


Buri
Senior
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 46060
Aus: Dresden
Beitrag No.137, eingetragen 2016-01-26 20:28

2016-01-26 20:20 - juergen007 in Beitrag No. 136 schreibt:
Ein rechteckiges Dreieck soll mit einem 20 m Drahtzaun eingezäunt werden.


Hi,
es ist langweilig, immer wieder auf dieser Formulierung herumzukauen, die nach kurzer Zeit vom Themenstarter in "rechteckiges Feld" geändert wurde.
Das heißt, das, worüber ihr euch lustig macht, ist gar nicht mehr da.
Einmal kann man es ja sagen, wie es einmal war, aber dann ist es genug.
Gruß Buri


Ehemaliges_Mitglied
Neu
Dabei seit: 00.00.0000
Mitteilungen: 0
Aus:
Beitrag No.138, eingetragen 2016-01-28 13:49

2016-01-26 20:28 - Buri in Beitrag No. 137 schreibt:
2016-01-26 20:20 - juergen007 in Beitrag No. 136 schreibt:
Ein rechteckiges Dreieck soll mit einem 20 m Drahtzaun eingezäunt werden.


Hi,
es ist langweilig, immer wieder auf dieser Formulierung herumzukauen, die nach kurzer Zeit vom Themenstarter in "rechteckiges Feld" geändert wurde.
Das heißt, das, worüber ihr euch lustig macht, ist gar nicht mehr da.
Einmal kann man es ja sagen, wie es einmal war, aber dann ist es genug.
Gruß Buri

Pardon
Wenn du mich jetzt zitierst dann bitte ich um tschuldigung.. Ich kann hier nicht nachvollziehen wo der Ursprungspost auf den glaub ich Bernhard sich hier zuerst bezieht herkam. Und also auch nicht was geändert wurde.
Ich versuche grade nachzuvollziehen wie wenn  <math>a = 2^n, n \equiv 18 \mod 21</math> das a fuer hohe n ausrechnet. Das ist auch viel interessanter:) und wie man modulo überhaupt geschickt zum berechnen hoher Potenzen benutzt.
Thx

anyway, Have a nice day :)





Martin_Infinite
Senior
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Beitrag No.139, eingetragen 2016-01-28 14:49

Noch einmal:

MP-Stilblüten werden hier gesammelt.


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.140, eingetragen 2016-01-28 14:55

Vielleicht sollte man diesen Thread umbenennen.


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.141, eingetragen 2016-04-06 18:48

Die Zukunft hat schon begonnen:



Diese blöden Amis stellen sich und anderen aber auch immer wieder ein Bein mit der idiotischen M/D/Y Schreibweise 😛
Und hier auch noch mit Punkt als M.D.Y

Anmerkung: heute ist der 6.4.2016, unmißverständlicher der 6. April 2016


Kitaktus
Senior
Dabei seit: 11.09.2008
Mitteilungen: 6281
Aus: Niedersachsen
Beitrag No.142, eingetragen 2016-04-07 17:26

2016-01-25 20:25 - Dixon in Beitrag No. 135 schreibt:
2016-01-20 20:52 - Bernhard in Beitrag No. 130 schreibt:
Ein rechteckiges Dreieck soll mit einem 20 m Drahtzaun eingezäunt werden.
Also, auf einem kugelförmigen Planeten mit <math>\frac{80}{3\pi}</math>m Durchmesser ist das möglich.
Es reicht sogar ein Planet mit halb so großem Durchmesser und wenn es sein muss, passt so ein Feld auch auf einen Planeten mit einem Durchmesser von 4,11m.


Buri
Senior
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 46060
Aus: Dresden
Beitrag No.143, eingetragen 2016-05-16 16:49

Hi,
hier ist auch noch etwas:
2015-11-29 17:30 schreibt:
Ich hoffe Du, verzeihst uns Planetarien, ...
und dasselbe Wort wurde auch an anderer Stelle mit "Planetarier" verwechselt.
Wie immer (bei mir) ohne Quellenangabe.
Gruß Buri


gulliver
Junior
Dabei seit: 20.07.2014
Mitteilungen: 14
Aus:
Beitrag No.144, eingetragen 2016-05-16 17:45

Habe gerade dieses easter egg für mich entdeckt.



viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.145, eingetragen 2016-05-16 19:01

jemand schreibt:
Ich habe jetzt noch ein wenig serumprobiert und zumindest den zweiten Teil gelöst.
Das Serum hätte ich auch gerne


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.146, eingetragen 2016-06-08 01:06

2016-05-16 19:01 - viertel in Beitrag No. 145 schreibt:
jemand schreibt:
Ich habe jetzt noch ein wenig serumprobiert und zumindest den zweiten Teil gelöst.
Das Serum hätte ich auch gerne

Erinnert mich an Pelewin, "Das fünfte Imperium".

Grüße
Dixon


thureduehrsen
Aktiv
Dabei seit: 13.11.2007
Mitteilungen: 414
Aus: Kiel, Deutschland
Beitrag No.147, eingetragen 2016-08-30 18:30

2016-08-27 18:43 - lula in Beitrag No. 5 schreibt:
c) kennst du die hessische Normalform?

hehe...  😁

mfg
thureduehrsen


ligning
Senior
Dabei seit: 07.12.2014
Mitteilungen: 2982
Aus: Berlin
Beitrag No.148, eingetragen 2017-02-28 22:25

jemand in diesem Artikel schreibt:
Consider this Dictaphone equation

<math>(x^{p-1} + y^{p-1} = z^{p-1})</math>

Es wurde auch Zeit, dass Diktaphonos aus dem Schatten seines bekannteren Bruders heraustritt und seine Beiträge zur Arithmetik endlich angemessen gewürdigt werden.


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.149, eingetragen 2017-02-28 23:15

Da hab ich auch noch einen...

Fermat's last theorem is wrong


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.150, eingetragen 2017-02-28 23:41

2017-02-28 23:15 - Slash in Beitrag No. 149 schreibt:
Da hab ich auch noch einen...

Fermat's last theorem is wrong

Es wird sogar noch besser: Bei vixra kann man unter dem abstract kommentieren und dort schreibt der Autor, gefragt nach den genauen 18-stelligen Zahlen,
"I want to publish x,y,z with all digits, unfortionately, Excel could not give exact number with more than 15 digits ( my computer)."

Grüße
Dixon


StrgAltEntf
Senior
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 5623
Aus: Milchstraße
Beitrag No.151, eingetragen 2017-02-28 23:57

2017-02-28 23:15 - Slash in Beitrag No. 149 schreibt:
Da hab ich auch noch einen...

Fermat's last theorem is wrong

Das wussten die Simpsons aber schon länger.

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.149 begonnen.]


Spock
Senior
Dabei seit: 25.04.2002
Mitteilungen: 7985
Aus: Schi'Kahr/Vulkan
Beitrag No.152, eingetragen 2017-03-01 13:18

2017-03-01 12:55 - Jemand in Beitrag No. 2 schreibt:
...
Also wenn ich die Gesamtladung im Quader brechen will,
...


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.153, eingetragen 2017-03-31 20:59

2017-03-31 07:19 - moep in Beitrag No. 8 schreibt:
Abgesehen davon, dass er Hawking heisst, ist auch nicht alles, was er anfasst, Gold.
Sein letztes Papier,

Soft Hair on Black Holes

2017-03-31 07:19 - moep in Beitrag No. 8 schreibt:
 wurde inzwischen relativ ueberzeugend widerlegt.

Shaving off Black Hole Soft Hair
To appear in Phys. Rev. Lett. Title changed in journal by editor (reason unknown)


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.154, eingetragen 2017-03-31 23:26

Diese Titel könnten auch aus einem Waxing-Studio stammen.


Wally
Senior
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 8687
Aus: Dortmund, Old Europe
Beitrag No.155, eingetragen 2017-04-06 08:45

Jemand schreibt:

Mehr als 7,8  Km bzw. 25 min mit den öffentlichen Verkehrsmitteln würde ich niemals fahren.
Das ist immerhin eine sehr genaue Aussage.

Wally


Triceratops
Aktiv
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 4319
Aus: Berlin
Beitrag No.156, eingetragen 2017-05-22 20:53

Ein Preprint mit einem "individuellen" Stil.





Bilbo
Senior
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 1957
Aus:
Beitrag No.157, eingetragen 2017-06-22 13:50

Oh nein, in China ist schon wieder ein Sack Reis umgestürzt! Mit dramatischen Folgen für den Reisöl-Preis.




Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.158, eingetragen 2017-09-02 17:01

US Präsident Trump's neuer Botschafter in Berlin

"Er hat den Menschen jahrelang auf Fox News die US-Weltpolitik erklärt, politische Kommentare geschrieben, lebt offen schwul - und er steht fest hinter Trump: Richard Grenell." 😁


(gefunden hier auf tagesschau.de)


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.159, eingetragen 2018-09-01 02:40

"Sperma ist dein Freund, er macht Deine Wohnung sauber, wenn Du nicht da bist." (sagte der Typ links auf dem Bild). Es ging übrigens um Jan Ullrich. Später hatten sie den Experten Mark Benecke auf der Bühne, um z.B. herauszufinden, warum in einer der zwei Toiletten bei Radio Eins eine unversehrte Biene in etwa 2m Höhe an der Wand klebte. Vermutet wurde, daß der Senderchef Volker Wieprecht da... also irgendwas mit einem geplatzen Schlauch und -
"Liebe Mütter, gerade hier in der ersten Reihe, ich mein, ich hab ihre Kinder nicht hierhergebracht, sie haben sie hergebracht."



v.l.n.r. : Martin Gottschild, Dr. Mark Benecke, Maxwell Smart, Thomas Wosch, Robert Smith

Die Sendung kann man eine Woche hier nachhöhren, über Jan Ullrich ab 26:35, Benecke tritt ab Minute 37 auf, Toilette ab 46 min.
(Und es war in einem Park vor Publikum und wurde live im öffentlich-rechltichen Rundfunk übertragen.)


Grüße
Dixon


Ehemaliges_Mitglied
Neu
Dabei seit: 00.00.0000
Mitteilungen: 0
Aus:
Beitrag No.160, eingetragen 2018-09-01 06:41

2017-09-02 17:01 - Slash in Beitrag No. 158 schreibt:
US Präsident Trump's neuer Botschafter in Berlin

"Er hat den Menschen jahrelang auf Fox News die US-Weltpolitik erklärt, politische Kommentare geschrieben, lebt offen schwul - und er steht fest hinter Trump: Richard Grenell." 😁


Politik muss ja auch Spaß machen !


Kornkreis
Senior
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 850
Aus: Chemnitz
Beitrag No.161, eingetragen 2019-01-15 14:45

Gerade gelesen: Sportlerehrung im Weißen Haus [...]

Wer liest „Sportlerehrung“ auf Anhieb richtig?   😄

(Es hängt wahrscheinlich von der tatsächlichen Breite des Wortes ab. Wenn es in großer Schrift und dementsprechend breit erscheint, und man den Fehler macht, nach „Sport“ kurz innezuhalten, kommt sowas wie Sport-Lerehrung / Sportbelehrung / Sportlehrer... raus)




viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.162, eingetragen 2019-01-15 16:04

Dann versuch dich mal an diesem Text.

Lies den Text direkt laut vor, ohne ihn vorher durchzulesen:
Im Heroindunst, sagte der Papst, versinke die ganze Pornoindustrie. Der Vatikan lehne die These Vati-kann-alles ebenso ab wie die andere: Mein-Bauch-gehört-mir. Ein Kardinal übersteht eine Operation ohne Betäubung nach kurzer Betübung. Denn mit Gleichstrom fahren die O-Busse in Ostrom. Korrekte Beinhaltung beinhaltet beim Tragen der päpstlichen Standarten verschiedene Standarten. Man hat mir öffentlich beigepflichtet, das Fahnentuch sei beigefarben. Bei der Spendensammlung dient der Reinerlös dem Nachweis der Reinkorporation des Heiligen durch Gott, den Alleinen. Auf alle Nachlassfächerchen erstrecken sich Recherchen der Inquisition. Durch das Buschfeuer steuert kein Buschauffeur den Wagen wie dieser Missionar. Es ist auch keine Legende, dass er das Zugende noch erreichte, obwohl er die Nachteile eines Nachteilzuges zum Alpenostrand nicht leugnete. Sein Seelentröster war ein Seeleopard, ein Häscher, der kein Häschen entkommen ließ. Auf dem Estrich stand: Bindestriche bieten bei manchem Politikersatz Schreiberleichterung. Große Bilderfolge hatte der Textilingenieur mit seinen Textillustrationen zur Salonalbumserie. In diesen heißen Wonnetagen meidet man die schönsten Wohnetagen, und selbst in der Versandabteilung beugt man sich über die Verandabrüstung. Vor allem der Talentförderung diente der Wettbewerb zur Talentwässerung durch Stauseen. Die Staubecken werden am besten mit dem Staubtuch gesäubert. Die Heimat ohne jede Heimatmosphäre war für die Waise ideal, ging es hier doch babygerecht zu trotz der babylonischen Sprachverwirrung. Alles war großzügig, nur die Alträume waren wahre Elternalpträume. So gab es zum Beispiel nur ein Schuhregal für alle Stiefeltern. Doch auf dem anschließenden Presseessen wurden Seeigeleier geboten, Tiefkühlautomatensalat, Wurzelenden mit Schweinelenden, Nachtischweine etc. Die am meisten gefürchtete Profiamazone der Panamazone behauptete, weder Gage noch Visagebühren seien ihr wichtig. Sie legte zu ihren Spargeldern, was sie bei der Spargelernte verdient hatte.


Kornkreis
Senior
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 850
Aus: Chemnitz
Beitrag No.163, eingetragen 2019-01-15 17:18

Herrlich!  😁
Ein paar Herausforderungen waren dabei, aber wirklich gestolpert bin ich über Buschauffeur, Verandabrüstung und Textilingenieur  😉  (Edit: und Panamazone, jetzt verstehe ich das erst ^^)


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.164, eingetragen 2019-02-13 01:35

Aus dem Buche von Horst Evers, "Wäre ich du, würde ich mich lieben" (Rowohlt, Berlin, diverse Ausgaben) sei einiges aus dem Kapitel

zitiert:
"Wer schon einmal zwei Stunden ohne abfahrende Züge am Hauptbahnhof Witten verbracht hat, der weiß, er wird nie wieder in seinem Leben den wünderschönen Satz sagen können: "Mir war noch nie so langweilig." "
"Laut Stephen Hawking kann Zeit, wenn sie zum völligen Stillstand kommt, implodieren und sogar Materie zerstören. Wodurch dann diese Raum-Zeit-Löcher oder Anomalien entstehen. Kannste mal sehen. Hätte nie gedacht, dass ich bei so einem astrophysikalischen Phänomen mal dabei sein würde. Erst recht nicht hier, auf dem Hauptbahnhof Witten."


Menno
Junior
Dabei seit: 15.01.2003
Mitteilungen: 20
Aus:
Beitrag No.165, eingetragen 2019-02-22 21:52

2019-02-13 01:35 - Dixon in Beitrag No. 164 schreibt:
Aus dem Buche von Horst Evers, "Wäre ich du, würde ich mich lieben" (Rowohlt, Berlin, diverse Ausgaben) sei einiges aus dem Kapitel

zitiert:
"Wer schon einmal zwei Stunden ohne abfahrende Züge am Hauptbahnhof Witten verbracht hat, der weiß, er wird nie wieder in seinem Leben den wünderschönen Satz sagen können: "Mir war noch nie so langweilig." "
"Laut Stephen Hawking kann Zeit, wenn sie zum völligen Stillstand kommt, implodieren und sogar Materie zerstören. Wodurch dann diese Raum-Zeit-Löcher oder Anomalien entstehen. Kannste mal sehen. Hätte nie gedacht, dass ich bei so einem astrophysikalischen Phänomen mal dabei sein würde. Erst recht nicht hier, auf dem Hauptbahnhof Witten."

WO bitte ist WITTEN?

Und was will Witten aufm MP?

fragt buh2k+19

, der schon einmal H.E. live erlebt hat.


Dixon
Senior
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5594
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Beitrag No.166, eingetragen 2019-02-23 01:25

Sehr vereherte Verspaltene Personlichkeit,

2019-02-22 21:52 - Menno in Beitrag No. 165 schreibt:
WO bitte ist WITTEN?

Und was will Witten aufm MP?

in alten Legenden, niedergeschrieben auf Papier vor der Einführung von Zellulose aus Holz, wird berichtet, daß der Weihnachtsmann - äh, ich weiche ab... Also, daß der MP dort entdeckt wurde. Obige Geschichte könnte dies erklären, wer weiß, was für ko(s)mische Phainomeina da am Würken waren.
Andererseits erklärt es auch, warum matroid dort weggezogen ist.

2019-02-22 21:52 - Menno in Beitrag No. 165 schreibt:
fragt buh2k+19

, der schon einmal H.E. live erlebt hat.

Und ich frage mich, wer hier schreibet, unser hochvereherter buh oder ein dreyster Schreibstilkopist.

Grüße
Dixon

... der H.E. noch nicht live erlebt hat (nur eine Lesung aus einem seiner Bücher im Radio).


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.167, eingetragen 2019-03-29 14:12

jemand schreibt:
Ja bei verstand Übernahme. Lg

...ich denke gerne für Sie mit. 😉




P.S.: Diese Antwort habe ich eben selbst von einem ebay-Mitglied erhalten, als ich nach der Versandoption eines Artikels fragte.


PrinzessinEinhorn
Senior
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 2435
Aus:
Beitrag No.168, eingetragen 2019-03-30 00:44

Ich lese hier gerade auf einer Verpackung:


Nach dem Entnehmen aus der Mikrowelle kann das Produkt noch heiß sein.

Ja, hmm.... danke für den Hinweis?!?


Hans-Juergen
Senior
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1377
Aus: Henstedt-Ulzburg
Beitrag No.169, eingetragen 2019-03-30 14:37



PrinzessinEinhorn
Senior
Dabei seit: 23.01.2017
Mitteilungen: 2435
Aus:
Beitrag No.170, eingetragen 2019-05-04 06:05

Die Computer-Analyse von chess.com erweist sich mal wieder als sehr aufschlussreich:



DerEinfaeltige
Senior
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 2161
Aus:
Beitrag No.171, eingetragen 2019-05-07 19:20



Ich finde solche Rechtschreibfehler/Denkfehler auch für nicht Deutsche unvertretbar.



Müsste hier nicht konsequent von recht Schreibfehlern die Rede sein?


Caban
Senior
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 873
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Beitrag No.172, eingetragen 2019-05-14 10:05

Hallo

Aus einer Zeitung:

"Mit 129.500 Euro lag es sogar unter den von der Verwaltung veranschlagten Kosten von 123.000 Euro"

Gruß Caban


MontyPythagoras
Senior
Dabei seit: 13.05.2014
Mitteilungen: 2148
Aus: Hattingen
Beitrag No.173, eingetragen 2019-05-14 11:01

... das kommt ja immer darauf an, wie herum man die Tabelle hält, wie uns die Fußballfans einiger Vereine aus dem unteren Tabellendrittel gelehrt haben.  😄

Ciao,

Thomas


maxpower1984
Aktiv
Dabei seit: 25.12.2006
Mitteilungen: 87
Aus:
Beitrag No.174, eingetragen 2019-05-14 18:13

2019-05-14 17:24 - hgseib im Themenstart schreibt:
Hallo

Rein interessehalber eine Verständnisfrage:
Das 'Alter des Universums'* wird auf mehr oder weniger 13.7 Jahre geschätzt.

Viele von uns sind älter als das Universum!


Goswin
Senior
Dabei seit: 18.09.2008
Mitteilungen: 1415
Aus: Chile, Ulm
Beitrag No.175, eingetragen 2019-06-21 13:30

2019-01-15 16:04 - viertel in Beitrag No. 162 schreibt:
Versuch dich mal an diesem Text.
(oder so ähnlich)

Ein Kardinal übersteht eine Operation ohne Betäubung nach kurzer Betqübung. Korrekte Beinhaltung beqinhaltet beim Tragen der päpstlichen Standarten verschiedene Standqarten. Bei der Spendensammlung dient der Reinqerlös dem Nachweis der Reqinkorporation des Heiligen durch Gott, den Allqeinen. Durch das Buschfeuer steuert kein Busschofför den Wagen wie dieser Missionar. Es ist auch keine Legende, dass er das Zugqende noch erreichte, obwohl er die Nachteile eines Nachtqeilzuges zum Alpenqostrand nicht leugnete. Auf dem Estrich stand: Bindestriche bieten bei manchem Politikersatz Schreibqerleichterung. Große Bildqerfolge hatte der Textilqingenieur mit seinen Textqillustrationen zur Salonqalbumserie. In diesen heißen Wonnetagen meidet man die schönsten Wohnqetagen, und selbst in der Versandqabteilung beugt man sich über die Verandabrüstung. Vor allem der Talentförderung diente der Wettbewerb zur Talqentwässerung durch Stauseen. Die Staubqecken werden am besten mit dem Staubtuch gesäubert. Die Heimat ohne jede Heimqatmosfäre war für die Waise ideal, ging es hier doch babygerecht zu trotz der babylonischen Sprachverwirrung. Alles war großzügig, nur die Alträume waren wahre Elternqalpträume. So gab es zum Beispiel nur ein Schuhregal für alle Stiefqeltern. Doch auf dem anschließenden Presseessen wurden Seeqigelqeier geboten, Tiefkühlqautomatensalat, Wurzelqenden mit Schweinelenden, Nachtischweine etc. Die am meisten gefürchtete Profiqamazone der Panamazone behauptete, weder Gage noch Visagebühren seien ihr wichtig. Sie legte zu ihren Spargeldern, was sie bei der Spargelqernte verdient hatte.

Meine Erfahrung schreibt:
Wenn ihr die nächste Rechtschreibreform nicht selber in die Hand nehmt, werdet ihr sie nie in den Griff bekommen! 😛


MontyPythagoras
Senior
Dabei seit: 13.05.2014
Mitteilungen: 2148
Aus: Hattingen
Beitrag No.176, eingetragen 2019-06-21 20:08

@Goswin,
Deine "Q"-Taste ist kaputt.

Ciao,

Thomas


Goswin
Senior
Dabei seit: 18.09.2008
Mitteilungen: 1415
Aus: Chile, Ulm
Beitrag No.177, eingetragen 2019-06-21 20:32

2019-06-21 20:08 - MontyPythagoras in Beitrag No. 176 schreibt:
@Goswin,
Deine "Q"-Taste ist kaputt.

Ich vermisse ein *Smiley* hinter deiner Anmerkung. Oder meinst du wirklich, dass meine Taste kaputt ist?


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.178, eingetragen 2019-07-15 16:28

jemand schreibt:
..., aber ich habe jetzt nicht zurückgeglättert!

Zurückglättern ist bei geknickten Buchseiten eigentlich ganz praktisch. 😎


MontyPythagoras
Senior
Dabei seit: 13.05.2014
Mitteilungen: 2148
Aus: Hattingen
Beitrag No.179, eingetragen 2019-07-15 16:40

Wahrscheinlich hat er/sie sich mit dem Thema Faltung beschäftigt.  😁

Ciao,

Thomas


Kornkreis
Senior
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 850
Aus: Chemnitz
Beitrag No.180, eingetragen 2020-01-21 00:45

Auf einem Hinweisschild beim Orthopäden gelesen (es ging darum, dass die verschreibbaren Physio-Stunden gekürzt werden):

Wir bitten um Verständnis, das wir nicht mehr verschreiben können!!

Dabei war es doch früher so einfach: Vor einer schweren Prüfung zum Arzt gehen, sich Verständnis verschreiben lassen und fix bei der Apotheke abholen! 😉


viertel
Senior
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27042
Aus: Hessen
Beitrag No.181, eingetragen 2020-01-21 03:49

2020-01-21 00:45 - Kornkreis in Beitrag No. 180 schreibt:
Auf einem Hinweisschild beim Orthopäden gelesen (es ging darum, dass die verschreibbaren Physio-Stunden gekürzt werden):

Wir bitten um Verständnis, das wir nicht mehr verschreiben können!!

Und gleich noch ein schöner „Verschreiber“ dabei:
„… Verständnis, daß wir nicht …“ (von mir aus auch „dass“ 😁 )


Kornkreis
Senior
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 850
Aus: Chemnitz
Beitrag No.182, eingetragen 2020-01-21 11:22

Darauf basiert die Stilblüte 😎


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.183, eingetragen 2020-02-05 14:03

Gerade in einem YT-Kommentar entdeckt:

"Artisten sind die besseren Agnostiker."


Verständlich, auf dem Hochseil ohne Netz sollte man Gott eben nicht gänzlich ausschließen. 😁



...gemeint war natürlich "Atheisten".


Hans-Juergen
Senior
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1377
Aus: Henstedt-Ulzburg
Beitrag No.184, eingetragen 2020-02-05 17:24

Hallo Slash,

auch sonst nicht.;-)

Gruß
Hans-Jürgen

 


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7841
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.185, eingetragen 2020-02-17 14:26

Ach Google-Übersetzer...

twin primes conjecture =  Doppelprimus-Vermutung

Aber vielleicht braucht es wirklich einen Doppelprimus um dieses Rätsel zu knacken. 😁


ligning
Senior
Dabei seit: 07.12.2014
Mitteilungen: 2982
Aus: Berlin
Beitrag No.186, eingetragen 2020-03-12 19:29

Aus der Erklärung zur Rücknahme eines in nature veröffentlichten Artikels:


S. I. Zharkov agrees with the retraction. V. V. Zharkova [...] disagree[s] with the retraction.

In guten wie in schlechten Zeiten ... ich wünsche den beiden weiterhin alles Gute!



Primentus
Senior
Dabei seit: 18.02.2016
Mitteilungen: 1143
Aus: Deutschland
Beitrag No.187, eingetragen 2020-03-12 19:39

Angepriesene Artikel im Werbetext:
Jemand schreibt:
Modernde Slipper und Loafer

Ohne überflüssiges d würde man die Artikel viel lieber kaufen!

LG Primentus




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=149120=7
Druckdatum: 2020-04-01 11:04