Forum:  Notationen, Zeichen, Begriffe
Thema: Gaussian Width
Themen-Übersicht
Alissa1990
Neu
Dabei seit: 18.09.2020
Mitteilungen: 2
Aus:
Themenstart: 2020-09-18 23:09

Hallo!
Ich lese zur Zeit für meine Bachelorarbeit und habe öfters nun von gaussian width gelesen. Leider finde ich im Deutschen keinen Ausdruck dafür. Ich würde es allerdings gerne in meine Arbeit einbringen, aber
um es definieren zu können brauche ich ja eine Bezeichnung. Als Beispiel habe ich hier eine Definition aus dem englischen hochgeladen:

Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. Vielen Dank 🤗!


zippy
Senior
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 1668
Aus:
Beitrag No.1, eingetragen 2020-09-18 23:45

Diese Dissertation ist in Englisch gescchrieben, hat aber eine deutsche Einleitung (der man wohl vertrauen kann, weil die beiden Gutachter Deutsch sprechen).

Dort wird gaussian width mit Gaußbreite übersetzt.

--zippy


Alissa1990
Neu
Dabei seit: 18.09.2020
Mitteilungen: 2
Aus:
Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-09-18 23:58

Vielen Dank für deine Antwort und das du etwas rausgesucht hast! An eine wörtliche Übersetzung von width habe ich auch schon gedacht. Aber, ich glaube zu mindestens, dass das leider zwei verschiedene Begriffe sind. 😵


cramilu
Aktiv
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 524
Aus: Bierfranken
Beitrag No.3, eingetragen 2020-09-19 05:03

Hallo Alissa1990,

in dem von Dir zitierten Auszug aus "High-Dimensional Probability" von Roman Vershynin, UCI, heißt es kurz zuvor "[...] It is the magnitude of the canonical Gaussian process [...]" und "[...] Let us give it a name [...].
Selbigen scheint es im Deutschen tatsächlich noch nicht als solchen zu geben. Mir jedenfalls ist er nicht bekannt.
"Gaußbreite" und "Gaußweite" jedoch scheinen schon besetzt: Schwingungslehre, insbesondere Optik.
Ich persönlich würde "Gauß'sche Spannweite" oder "Gauß'sche Spanne" wählen, denn so wie ich es verstehe, spannt da doch ein mehrdimensionaler Zufallsprozess einen möglichen Ereignisraum auf, bzw. einen "Erwartungsraum" darin!? Allgemein solltest Du ruhig einen eigenen Namen vergeben dürfen, wenn ein solcher im Deutschen noch nicht existiert! Formuliere halt ein paar Begriffskandidaten und prüfe die via Google oder DuckDuckGo etc. sorgfältig durch...




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=249469=19
Druckdatum: 2020-12-02 03:57