Forum:  Maßtheorie
Thema: Zeigen Sie, dass νZ:=ν∘Z⁻¹ ein wohldefiniertes Maß auf (Ω′,A′) ist.
Themen-Übersicht
ThomasMuller
Aktiv
Dabei seit: 21.09.2020
Mitteilungen: 25
Aus:
Themenstart: 2020-09-21 12:02

Hallo zusammen,

fed-Code einblenden

Ich habe derzeit keine Ahnung für diese Aufgabe. Was soll ich zuerst machen?


Triceratops
Aktiv
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 4989
Aus: Berlin
Beitrag No.1, eingetragen 2020-09-21 12:05

Der Beweis schreibt sich "automatisch" hin; was damit gemeint ist, wird hier erklärt.


ThomasMuller
Aktiv
Dabei seit: 21.09.2020
Mitteilungen: 25
Aus:
Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-09-21 12:14

2020-09-21 12:05 - Triceratops in Beitrag No. 1 schreibt:
Der Beweis schreibt sich "automatisch" hin; was damit gemeint ist, wird hier erklärt.

Könntest du bitte mir erklären?


helmetzer
Senior
Dabei seit: 14.10.2013
Mitteilungen: 1485
Aus:
Beitrag No.3, eingetragen 2020-09-21 17:56

Schreibe die Definition eines Maßes auf \((\Omega', A')\) hin und zeige, dass \(v_Z\) diese Definition erfüllt.


Nullring
Aktiv
Dabei seit: 14.05.2020
Mitteilungen: 79
Aus:
Beitrag No.4, eingetragen 2020-09-21 18:17



M2) würde man theoretisch nicht benötigen, da es sich aus der Sigma-Additivität ergibt.




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=249492=4039
Druckdatum: 2020-12-03 23:42