Forum:  Signale und Systeme
Thema: Signalflussplan richtig umgestellt?
Themen-Übersicht
rick10
Neu
Dabei seit: 20.09.2020
Mitteilungen: 3
Aus:
Themenstart: 2020-09-22 13:55

Hallo Forum,

da mir bei meinem anderen Thema keiner Helfen konnte, versuch ich es trotzdem weiter. Im folgendem Bild ist ein Signalflussplan (oben) gegeben. Von diesem Versuch ich die Übertragungsfunktion v1/f1 herauszufinden. Dabei habe ich die Regel zur Verlegung von Verzweigstellen genutzt(mitte).
Nun wollte ich wissen, ob der von mir veränderte Signalflussplan (unten) noch der selbe wie der gegebene ist.
Kann mir jemand bitte sagen, ob dies so funktioniert? Oder habe ich einen elementaren Fehler begangen? Mich verunsichert dabei, dass der Ausgang nach dem ersten Block liegt.


Mit freundlichen Grüßen

David


rlk
Senior
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10910
Aus: Wien
Beitrag No.1, eingetragen 2020-09-22 23:35

Hallo David,
herzlich willkommen auf dem Matheplaneten!
Deine erste Umformung stimmt, aber bei der zweiten ist der Eingang des rechten Blocks mit der Übertragungsfunktion $G_1$ am Ausgang des Blocks $G_3$ statt am Ausgang des  ganz links gezeichneten Subtrahierers angeschlossen, diese Umformung ist nicht richtig.

Eine Möglichkeit zur Bestimmung der Übertragungsfunktion $v_1/f_1$ ist die Elimination der Variablen $g$ (diese stellt das Ausgangssignal des Blocks $G_2$ dar) aus den beiden Gleichungen
$\begin{align}
v_1 &= G_1 (f_1 - g)\\
g   &= G_2 (v_1  - G_3 g)
\end{align}$

Habt ihr die Formel von Mason gelernt?

Ich hoffe, das hilft Dir,
Roland




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=249520=84401
Druckdatum: 2020-12-04 20:40