Forum:  Aktuelles und Interessantes
Thema: Windstrom im Gehen
Themen-Übersicht
Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 8106
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Themenstart: 2020-09-24 10:55

In Deutschland produzieren etwa 31000 Windräder mehr Strom als alle anderen Kraftwerkstypen. Doch sie sind erst bei kräftigen Winden effizient. Daher stellen Forscher nun ein neuartiges Windkraftwerk vor, das mit deutlich schwächeren Winden auskommt. (Quelle: WdP)

Windstrom im Gehen

Gruß, Slash


Tetris
Senior
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7667
Aus:
Beitrag No.1, eingetragen 2020-09-24 11:16

In "Strommix 2019: Anteil der Energieträger an der Nettostromerzeugung" wird der Anteil der Windenergie auf 24,5% in 2019 beziffert.

Die Formulierung "In Deutschland produzieren etwa 31000 Windräder mehr Strom als alle anderen Kraftwerkstypen." erzeugt allerdings den Eindruck, als würde der Anteil der Windräder mehr als 50% ausmachen. Besser wäre hier die Formulierung "...als jeder andere Kraftwerkstyp".

Lg, T.


cramilu
Aktiv
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 515
Aus: Bierfranken
Beitrag No.2, eingetragen 2020-09-24 13:14

Ja... da lacht mein realogrünes Herz ;)
Wenn dann noch eines Tages dort die Fundidichte abnähme!
Wenn dann noch eines Tages die Scheuklappen der Konservativen fielen!
Wenn dann noch eines Tages wieder ein echtes sozialdemokratisches Herz schlüge!

Aber im Ernst: Windkraftanteilbezug hin oder her...
Dass die Erneuerbaren zusammen bereits 46% ausmachen, ist doch stark!
Hat unsere Gesellschaft innerhalb einer halben Generation hingekriegt.
Jetzt noch grundsätzlich Dekadenzbremse und Energie einsparen.
Dann endlich weg mit der landschaftsverschandelnden Braunkohle.
Dann für einen verringerten Erdölverbrauch endlich volle 3 Stufen:
1. Möglichst viel davon intelligent[!] zu Kunststoffen verarbeiten.
2. Möglichst viel vom Kunststoff wirklich sortenrein zweitverwerten.
3. Rest in Stufe 3 intelligent[!] verschwelbrennen statt Dritte-Welt-Export.
Noch mehr Solar aufs Dach und ansonsten weiße Dächer: Höhere Albedo!
Lanwirtschaftliche Brachflächen gezielt mit CO2-"Schluckern" aufforsten.
Usw.
Da ginge noch so viel!

www.mdr.de/wissen/faszination-technik/jena-neue-batterie-aus-dem-drucker-100.html

www.infranken.de/lk/nuernberg/reichenschwand-firma-jura-plast-bringt-anti-corona-folie-auf-den-markt-art-5057709

"Unausgegoren" bedeutet übrigens, dass es immerhin noch am Gären ist!

Wenn wir bald Plastikläppchen an den Klamotten trügen, die MP3-Player oder gar Smartphones wenigstens notversorgen könnten, oder nachts/winters in die Kleidung eingearbeitete Warn-LEDs betrieben, wäre das alles andere als unpfiffig ;)


Slash
Aktiv
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 8106
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-09-24 14:24

2020-09-24 13:14 - cramilu in Beitrag No. 2 schreibt:
Wenn wir bald Plastikläppchen an den Klamotten trügen, die MP3-Player oder gar Smartphones wenigstens notversorgen könnten, oder nachts/winters in die Kleidung eingearbeitete Warn-LEDs betrieben, wäre das alles andere als unpfiffig ;)

...ohne hier eine Nonsens-Diskussion anstoßen zu wollen...😉

Ich bin überzeugt davon, dass wir für solche Dinge eines Tages unser Gehirn (immerhin 30 Watt!) anzapfen werden. Ab einem bestimmten Alter wird dann (je nach Gesellschaftsform frei- oder unfreiwillig) ein Zugang gelegt. Vielleicht wird die Menschheit dann auch bereits von einer KI kontrolliert.


cramilu
Aktiv
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 515
Aus: Bierfranken
Beitrag No.4, eingetragen 2020-09-25 03:04

(2020-09-24 14:24 - Slash in <a href=viewtopic.php?topic=249538&
...ohne hier eine Nonsens-Diskussion anstoßen zu wollen...😉

Als "Nonsens" galt zu seiner Zeit - belegbar! -
selbst in weiten Kreisen der "Fachwelt" das folgende:

zenodo.org/record/1423973

myweb.rz.uni-augsburg.de/~eckern/adp/history/einstein-papers/1905_17_891-921.pdf

(2020-09-24 14:24 - Slash in <a href=viewtopic.php?topic=249538&
[...] Vielleicht wird die Menschheit dann auch bereits von einer KI kontrolliert.

Für mich als Informatiker eine Horrorvorstellung!

Ich persönlich hielte künstliche Intelligenz selbst dann noch für genügend beargwöhnenswürdig, wenn es mit unserer natürlichen Intelligenz deutlich weiter her wäre. Isses ja aber nicht!
Algorithmische Bevormundungen, Steuergeräte im Auto, "Siri", "Alexa",
ferngesteuerte Militärdrohnen, ... könnte alles wieder weg 🙄
Wirklich erstrebenswert wäre doch, würden mehr einzelne Menschen
von höherer natürlicher [Eigen]Intelligenz "kontrolliert" 😉

p.s.
The Matrix has you...




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=249538=1
Druckdatum: 2020-11-26 11:13