Forum:  Optik
Thema: Intensität hinter Polarisationsfilter
Themen-Übersicht
TobiM
Aktiv
Dabei seit: 08.01.2021
Mitteilungen: 27
Themenstart: 2021-02-27 21:52

Hallo Zusammen,

Es gibt da eine Sache die mich sehr verwirrt, da ich im Internet immer wieder verschiede Ergebnisse dazu finde. Beispielhaft an folgender Aufgabe:

Unpolarisiertes Licht fällt auf einen idealen Polarisator $P_1$ und anschließend auf einen idealen Analysator $A$, der im Winkel $\phi$ gegenüber $P_1$ gedreht ist.
Wie groß ist die durchgelassene Intensität $I_D$ hinter dem Analysator?

Mein Vorgehen:

Am Anfang hat das Licht die Intensität $I_0$.

Da es unpolarisiert ist, hat es nach dem ersten Polarisator noch $I_0 /2$.

Dann nutzt man den Satz von Malus um die Intensität hinter dem Analysator $A$ zu berechnen und bekommt: $I_\text{Gesamt} = \frac{I_0}{2} \text{cos}^2(\phi)$.

Die Musterlösung hat allerdings folgende Lösung: $ I_0 \text{cos}^2(\phi)$.

Was ist nun richtig ?

Liebe Grüße
Tobi


Spock
Senior
Dabei seit: 25.04.2002
Mitteilungen: 8187
Wohnort: Schi'Kahr/Vulkan
Beitrag No.1, eingetragen 2021-02-28 10:28

Hallo Tobi,
fed-Code einblenden

Grüße
Juergen


TobiM
Aktiv
Dabei seit: 08.01.2021
Mitteilungen: 27
Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-02-28 10:56

Vielen Dank,

das hat die Frage geklärt!




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=252595=814
Druckdatum: 2021-05-15 23:32