Forum:  Sonstiges
Thema: Aufgabe Eignungstest Universität
Themen-Übersicht
DerEinfaeltige
Senior
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 2867
Themenstart: 2021-04-19 16:29

Aus einem Eignungstest einer Universität:



Korrekt ist die Lösung C) k = 59.


Wer kann das erklären?

(Die Aufgabe sollte innerhalb von etwa 90 Sekunden mit Papier und Bleistift zu lösen sein)


shipwater
Aktiv
Dabei seit: 27.03.2010
Mitteilungen: 494
Wohnort: Karlsruhe
Beitrag No.1, eingetragen 2021-04-19 16:34

Wie viel Quadrate möglich sind. Im ersten Bild z.B. 6 kleine 1x1 Quadrate und 2 größere 2x2 Quadrate.

Gruß Shipwater

Edit: Eine Möglichkeit zum Beispiel die 2x2 Quadrate schnell zu zählen ist sich bei jedem kleinen Quadrat zu fragen, ob es das linke obere Ende eines 2x2 Quadrates sein kann.


DerEinfaeltige
Senior
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 2867
Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-04-19 18:47

Danke für die Erklärung. Jetzt ergibt auch die Notation Sinn.

Auf die Idee, verschachtelte Quadrate zu zählen, war ich leider nicht gekommen.


shipwater
Aktiv
Dabei seit: 27.03.2010
Mitteilungen: 494
Wohnort: Karlsruhe
Beitrag No.3, eingetragen 2021-04-20 09:14

90 Sekunden sind jedenfalls sehr ambitioniert. 😃

Gruß Shipwater


DerEinfaeltige
Senior
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 2867
Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2021-04-20 11:09

Ich helfe derzeit einer jungen Dame bei der Vorbereitung, daher komme ich darauf.

Es sind doch "nur" 80 Aufgaben in 135 Minuten zu lösen.
(Also etwas mehr Zeit pro Aufgabe, als ich erst dachte)

Es ist eine Mischung aus Rechenaufgaben und solchen "IQ-Test"-Aufgaben.
Verglichen mit den hiesigen Eignungstests finde ich das ausgesprochen schwierig.

Wen es interessiert, der kann ja mal nach dem "IÜYÖS Exam" suchen.
Die obige Aufgabe ist vom letzten Jahr.

Previous IÜYÖS Exam Booklets


Ein paar der Aufgaben sind durchaus nett.
Bei anderen frage ich mich, wie man das in der gegebenen Zeit schaffen soll.




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
https://https://matheplanet.de

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
https://https://matheplanet.de/default3.html?topic=253377=4
Druckdatum: 2021-06-22 04:38