Antworte auf:  Umbruch verbieten von scorp
Forum:  Textsatz mit LaTeX, moderiert von: Stefan_K

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 

Erledigt J


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
scorp
Senior
Dabei seit: 07.10.2002
Mitteilungen: 4341
Herkunft: Karlsruhe
 Beitrag No.3, eingetragen 2008-06-12 15:43    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo ihr beiden und danke für eure Antworten.

@Felix: Das funktioniert leider nicht. Wenn ich \nopagebreak[4] hinter (oder auch vor) das "~"-Zeichen im obigen Beispiel schreibe, so hat das merkwürdigerweise keinerlei Auswirkungen.

@Stefan_K: needspace scheint zu funktionieren. In ersten kleinen Tests hat es geklappt, ob es auch immer das tut, was ich haben will, konnte ich bisher noch nicht feststellen. (Ich befürchte das ist unentscheidbar ... ;-) )

Ich melde mich wieder, falls Rückfragen auftreten, ansonsten bin ich erstmal glücklich.

Grüße,
Alex


Stefan_K
Senior
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4353
Herkunft: Hamburg
 Beitrag No.2, eingetragen 2008-06-11 14:22    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo Alex!

Das needspace-Paket wäre dafür gut geeignet. Es verhindert den Seitenumbruch über einen bestimmbaren Abstand hinweg und bricht die Seite um, falls nicht genügend Raum vorhanden ist. Beispielsweise:
LaTeX
\usepackage{needspace}
...
\needspace{5\baselineskip}
\begin{Bemerkung}~
  \begin{itemize}
    \item ...
...

Einen anderen Weg bietet die samepage-Umgebung oder die Verwendung von minipage, damit kann man aber im Gegensatz zu needspace nicht so einfach den Umbruch nur am Beginn einer Umgebung wie dieser Auflistung verhindern.

Viele Grüße,

StefanK


-----------------
TeXwelt - Fragen und Antworten zu LaTeX


[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]


huepfer
Senior
Dabei seit: 19.11.2003
Mitteilungen: 6882
Herkunft: Münster/ eigentl. Allgäu
 Beitrag No.1, eingetragen 2008-06-11 14:12    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo Alex,

hast Du schon mal versucht \nopagebreak[4] an die Stelle zu setzen? In den eckigen Klammern kann man die Priorität setzen. Siehe auch hier.

Gruß,
   Felix

-----------------
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem.
Bild
Thanks to Irrlicht und totedichterin.


scorp
Senior
Dabei seit: 07.10.2002
Mitteilungen: 4341
Herkunft: Karlsruhe
 Themenstart: 2008-06-11 11:50    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo zusammen.

Ich würde LaTeX gerne an manchen Stellen einen Seitenumbruch verbieten, etwa habe ich eine Umgebung "Bemerkung",

\begin{Bemerkung}~
  \begin{itemize}
    \item Blah.
    \item Blupp.
  \end{itemize}
\end{Bemerkung}

und nun kommt es vor, daß LaTeX "Bemerkung" noch auf die alte Seite schreibt und dann umbricht, was ziemlich doof aussieht.

Wer weiß Abhilfe?

Grüße,
Alex

-----------------

[ Nachricht wurde editiert von scorp am 11.06.2008 11:50:47 ]


 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]