Antworte auf:  Prozentuale Anteile an der Wasserkraftproduktion von FinaaaL
Forum:  Ingenieurwesen, moderiert von: Berufspenner Ueli rlk MontyPythagoras

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 
 


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
jacha2
Senior
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1056
Herkunft: Namur
 Beitrag No.3, eingetragen 2017-06-27 20:37    [Diesen Beitrag zitieren]

Salut,

2017-06-26 13:19 - FinaaaL in Beitrag No. 2 schreibt:
danke für deine Antwort, aber ich verstehe sie nicht..

Dein Beispiel:

Im Jahre 2005 betrug die Produktion Ostafrikas an der Weltproduktion (10,97/2931) = 0,37 %
Im Jahre 2050 beträgt die Produktion Ostafrikas ja 11,08 TWh; Also 11,08/2933,46 = 0,377 %.

Das sind ja auch nicht die gesuchten 0,59 %..

Du hast ihn schon verstanden, aber ich muß Dir bei Nachrechnen recht geben. Die Zahlen sind unter unseren Annahmen auch inkonsistent, da zB Westafrika bei unveränderter Produktion an einer sich insgesamt um ca 0,084 % gesteigerten Weltproduktion ja abnehmenden und nicht konstanten Anteil aufweisen müßte. Da hilft nur, im Umfeld der Tabelle nach Erläuterungen  suchen oder ihre Herkunft eruieren.

Adieu


FinaaaL
Aktiv
Dabei seit: 20.07.2014
Mitteilungen: 138
Herkunft:
 Beitrag No.2, eingetragen 2017-06-26 13:19    [Diesen Beitrag zitieren]

danke für deine Antwort, aber ich verstehe sie nicht..

Dein Beispiel:

Im Jahre 2005 betrug die Produktion Ostafrikas an der Weltproduktion (10,97/2931) = 0,37 %
Im Jahre 2050 beträgt die Produktion Ostafrikas ja 11,08 TWh; Also 11,08/2933,46 = 0,377 %.

Das sind ja auch nicht die gesuchten 0,59 %..


jacha2
Senior
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1056
Herkunft: Namur
 Beitrag No.1, eingetragen 2017-06-22 20:19    [Diesen Beitrag zitieren]

Salut,

ohne daß ich das geprüft hätte,

2017-06-22 18:05 - FinaaaL im Themenstart schreibt:
...
Was ich zuerst dachte: Beispiel Ostafrika -->
2005 produziert: 10,97 TWh
2050 produziert: (10,97+0,11)=11,08 TWh
Dies würde einer Zunahme von ca. 1% entsprechen. Wie kommen die jetzt auf 0,59 % ?

...
folgende Hypothese zum Nachrechnen: Die rechte Spalte gibt die Veränderung des Anteils der jeweiligen Region _an der Weltproduktion_ (daher "global") an:
Im Jahr 2005 betrug die Produktion Ostafrikas x % und im Jahr 2006 lag sie bei x + 0,59%.

Wie Du diese Hypothese prüfen kannst, ist einfacher, als es mir fiele, das Rezept schriftlich zu fixieren.

Adieu




FinaaaL
Aktiv
Dabei seit: 20.07.2014
Mitteilungen: 138
Herkunft:
 Themenstart: 2017-06-22 18:05    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo Leute,

entweder ich stehe dermaßen auf dem Schlauch oder diese Tabelle ergibt einfach keinen Sinn. Ich wusste nicht in welches Forum ich das posten sollte, aber vielleicht gibt es hier ja ein paar schlaue Köpfe, die mir helfen können.



Man sieht hier die regionalen Veränderungen auf der Welt hinsichtlich der Produktion von Strom durch Wasserkraft (Hydropower Generation)

In der Spalte "Generation TWh" steht wie viel die jeweilige Region im Jahre 2005 an Strom durch Wasserkraft produziert hat.

In der Spalte "Change TWh" steht, um wie viel TWh sich in jeweiliger Region im Jahre 2050 die Stromproduktion verändert.

Jedoch was sagt die Spalte "% Change of total" aus? Egal was ich rechne, ich komme nie auf die angegebenen Werte in dieser Spalte.

Was ich zuerst dachte: Beispiel Ostafrika -->
2005 produziert: 10,97 TWh
2050 produziert: (10,97+0,11)=11,08 TWh
Dies würde einer Zunahme von ca. 1% entsprechen. Wie kommen die jetzt auf 0,59 % ?

Ich verzweifle :/




 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]