Antworte auf:  pH Wert verändern von zwaegi
Forum:  Chemie, moderiert von: trunx pet

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 
 


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
zwaegi
Aktiv
Dabei seit: 09.06.2003
Mitteilungen: 499
 Beitrag No.4, eingetragen 2020-01-21 19:09    [Diesen Beitrag zitieren]

Okay, mache ich!
Ich melde mich wieder, sobald ich dafür Zeit gefunden habe!


jacha2
Senior
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1189
Herkunft: Namur

 Beitrag No.3, eingetragen 2020-01-13 18:10    [Diesen Beitrag zitieren]

Salut,

bislang hast Du nur eine ...
2020-01-13 00:34 - zwaegi in Beitrag No. 2 schreibt:
Ja ich habe die Gleichung

pK = pH + pOH

Aber ich habe ja nur pH-Werte, keinen pK-Wert oder pOH-Wert. Oder muss der pK-Wert immer 14 sein? Dann kann ich zwar den pOH-Wert herleiten. Aber ich verstehe nicht, wie die Massen von ZWEI Substanzen (Wasser, unbekannte Substanz) da reinspielen...
zwaegi
...der 3 Fragen, die ich stellte, beantwortet. Egal, schau' mal nach,a) was unter Wasserstoffionenprodukt und dessen Konstanz (für verdünnte wäßrigte Lösungen) in den einschlägigen Quellen steht. Und
b) die gegebene Masse des Wassers ergibt dessen Molzahl, so daß sich die Molzahl der unbekannten Substanz aus deren Masse im Verhältnis zu der des Wassers ergeben sollte. Oder woran klemmt's denn?

Adieu


zwaegi
Aktiv
Dabei seit: 09.06.2003
Mitteilungen: 499
 Beitrag No.2, eingetragen 2020-01-13 00:34    [Diesen Beitrag zitieren]

Ja ich habe die Gleichung

pK = pH + pOH

Aber ich habe ja nur pH-Werte, keinen pK-Wert oder pOH-Wert. Oder muss der pK-Wert immer 14 sein? Dann kann ich zwar den pOH-Wert herleiten. Aber ich verstehe nicht, wie die Massen von ZWEI Substanzen (Wasser, unbekannte Substanz) da reinspielen...
zwaegi


jacha2
Senior
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1189
Herkunft: Namur

 Beitrag No.1, eingetragen 2020-01-11 20:25    [Diesen Beitrag zitieren]

Salut,
wie lautet ...
2020-01-11 19:40 - zwaegi im Themenstart schreibt:
Angenommen ich habe drei Liter Wasser (pH 7.0) und kann den pH-Wert durch hinzufügen von sagen wir 18 Gramm einer unbekannten Substanz auf 8.5 erhöhen.
...die Gleichung, die die Beziehung zwischen pH-Wert und Oxoniumionenkonzentration herstellt?
2020-01-11 19:40 - zwaegi im Themenstart schreibt:
Wie viel müsste ich nun zusätzlich von dieser Substanz ins Wasser geben, um bei pH 9.0 zu landen?
... und wie groß muß gemäß dieser Gleichung nun die Konzentration der Oxoniumionen sein?
2020-01-11 19:40 - zwaegi im Themenstart schreibt: ...Wie rechnet man das?
Indem man Konzentrationsänderung und pH-Wert-Änderung in Beziehung setzt und passend umformt.
2020-01-11 19:40 - zwaegi im Themenstart schreibt:
...Und was finde ich so für einen spezifischen Wert über die Substanz heraus?
Ihren Substanznamen, sofern man entweder die gängigsten Molmassenwerte kennt oder nachschlägt.
Adieu


zwaegi
Aktiv
Dabei seit: 09.06.2003
Mitteilungen: 499
 Themenstart: 2020-01-11 19:40    [Diesen Beitrag zitieren]

Angenommen ich habe drei Liter Wasser (pH 7.0) und kann den pH-Wert durch hinzufügen von sagen wir 18 Gramm einer unbekannten Substanz auf 8.5 erhöhen. Wie viel müsste ich nun zusätzlich von dieser Substanz ins Wasser geben, um bei pH 9.0 zu landen? Wie rechnet man das? Und was finde ich so für einen spezifischen Wert über die Substanz heraus?


 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]