Antworte auf:  Veröffentlichung von Musterlösungen von Orangenschale
Forum:  Erfahrungsaustausch, moderiert von: Berufspenner

[Zur Forum-Gliederung] [Wie man Fragen beantwortet] [Themenstart einblenden]

  Alle registrierten Mitglieder können Mitteilungen schreiben.
Benutzername:
Passwort:
Nachricht-Icon:                   
                  
              
Nachricht:


 

Erledigt J


Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
 Show Preview      Write using fedgeo formula editor or Latex.

Smilies for your message:
😃 😄 😁 🙂 🙃 😉 🤗 🤫 🤔 🙄 😴 🤒 😎 😮 😲 😂
🙁 😖 😒 😐 😡 👌 👍 👎 🤢 🤧 🥵 🥶 😵 🤯 😛 😷
Optionen: Deaktiviere HTML in dieser Nachricht
Deaktiviere MATHML in dieser Nachricht. Wenn Dein Text $-Zeichen enthält, die nicht LaTeX-Formeln begrenzen.
Deaktiviere Smilies in dieser Nachricht
Zeige die Signatur (Kann in 'Mein Profil' editiert werden.)
    [Abbrechen]
 
Beachte bitte die [Forumregeln]


Themenübersicht
Orangenschale
Senior
Dabei seit: 31.05.2007
Mitteilungen: 2282
Herkunft: Heidelberg, Deutschland
 Beitrag No.8, eingetragen 2020-06-03 23:22    [Diesen Beitrag zitieren]

Vielen Dank an alle. Ich habe tatsächlich die beiden Platformen arxiv.org und archive.org verwechselt.


Wally
Senior
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 8928
Herkunft: Dortmund, Old Europe
 Beitrag No.7, eingetragen 2020-05-30 16:54    [Diesen Beitrag zitieren]

Du solltest sicherheitshalber mit Autor und/oder Verlag Kontakt aufnehmen.

Viele Grüße

Wally


willyengland
Aktiv
Dabei seit: 01.05.2016
Mitteilungen: 273
Herkunft:
 Beitrag No.6, eingetragen 2020-05-30 12:52    [Diesen Beitrag zitieren]

2020-05-29 23:16 - Orangenschale in Beitrag No. 5 schreibt:
@willyengland: Kann man das einfach so? Ich dachte immer, das wäre mehr für Preprints von Publikationen, oder liege ich da falsch.
Ja. Du verwechselst das mit
arxiv.org/


Orangenschale
Senior
Dabei seit: 31.05.2007
Mitteilungen: 2282
Herkunft: Heidelberg, Deutschland
 Beitrag No.5, eingetragen 2020-05-29 23:16    [Diesen Beitrag zitieren]

Danke für eure Antworten. Ich gehe weiter unten auf alle Antworten ein, vielleicht hat noch jemand eine Meinung zu meiner ersten Frage. Also macht es überhaupt Sinn diese Lösungen irgendwo digital zur Verfügung zu stellen? Für einen Teil der Aufgaben habe ich sogar schon Lösungen online gefunden

@traveller: Ich wollte das Buch nicht nennen weil es eigentlich keine Rolle spielt und ich eine Diskussion vermeiden wollte, ob es das richtige für das Thema ist.

@gonz: Für einen Artikel ist es nicht "self contained". Es wäre tatsächlich nur die Lösungen der Aufgaben und sind mehr als ein Lösungsmanual zu verstehen. Ich bin nicht überzeugt, dass dieses Dokument qualitativ irgendeinen Standard bedienen kann.

@willyengland: Kann man das einfach so? Ich dachte immer, das wäre mehr für Preprints von Publikationen, oder liege ich da falsch.


@markusv: ohne die Aufgabentexte sollte es aber kein Problem sein, oder?



markusv
Senior
Dabei seit: 24.01.2017
Mitteilungen: 305
Herkunft: Leipzig
 Beitrag No.4, eingetragen 2020-05-29 14:01    [Diesen Beitrag zitieren]

Wie der Text im Buch unterliegen auch etwaige Beispielaufgaben dem Urheberrecht. Dies gilt es bei der Weiterverbreitung bzw. Veröffentlichung zu beachten.


willyengland
Aktiv
Dabei seit: 01.05.2016
Mitteilungen: 273
Herkunft:
 Beitrag No.3, eingetragen 2020-05-29 13:14    [Diesen Beitrag zitieren]

Wenn ich sowas hätte, würde ich es auf
Archive.org
hochladen.


gonz
Senior
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3685
Herkunft: Harz
 Beitrag No.2, eingetragen 2020-05-29 13:01    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo Orangenschale,

Hier auf dem MP könntest du einen "Artikel" daraus formen?

Grüße,
gonz


traveller
Senior
Dabei seit: 08.04.2008
Mitteilungen: 2614
Herkunft:
 Beitrag No.1, eingetragen 2020-05-29 12:48    [Diesen Beitrag zitieren]

2020-05-29 12:30 - Orangenschale im Themenstart schreibt:
ich habe mich in der Zeit des Lockdowns intensiv mit einem bestimmten Themengebiet der theoretischen Physik beschäftigt, das leider in meiner Studienzeit zu kurz gekommen ist aber ich schon immer interessant fand (nicht Relativitätstheorie).

Gibt es einen Grund, dass du das Thema oder direkt das Buch nicht einfach nennen willst?


Orangenschale
Senior
Dabei seit: 31.05.2007
Mitteilungen: 2282
Herkunft: Heidelberg, Deutschland
 Themenstart: 2020-05-29 12:30    [Diesen Beitrag zitieren]

Hallo an all,

ich habe mich in der Zeit des Lockdowns intensiv mit einem bestimmten Themengebiet der theoretischen Physik beschäftigt, das leider in meiner Studienzeit zu kurz gekommen ist aber ich schon immer interessant fand (nicht Relativitätstheorie). Dafür habe ich ein Buch durchgearbeitet und durchgerechnet, und auch einen Großteil der darin enthaltenen Aufgaben gelöst. Die Aufgaben die fehlen fand ich teilweise nicht interessant genug oder arteten in unfassbar lange Umformungen aus ohne das Verständnis zu fördern.

Da ich die Lösungen im Wesentlichen in einer verkürzten Form (ohne alle Zwischenschritte) in TeX geschrieben habe würden mich zwei Dinge interessieren:
1. Wäre es sinnvoll die Lösungen auch anderen zur Verfügung zu stellen (es sind wirklich tolle Aufgaben dabei, die den Stoff ergänzen aber auch teilweise sehr viel Querdenken erfordern)?
2. Wo würde man ein derartiges Dokument hochladen oder ablegen, damit es auch gefunden werden kann?

Ich freue mich über eure Einschätzungen und Hinweise.

Viele Grüße
OS


 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]