Die Mathe-Redaktion - 23.09.2019 18:21 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 709 Gäste und 17 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Das Sintflutprinzip

Dueck, Gunter

Buchcover
Eher eine unterhaltsame Einführung in die Praxis der Optimierung als ein mathematisches Lehrbuch. Gunter Dueck beschreibt hier sehr verständlich und auch unterhaltsam (wenn auch an manchen Stellen die Unterhaltung etwas langwierig werden und mit der eigentlichen Materie eher weniger zu tun haben) seinen Sintflutalgorithmus, welcher auch bei schwierigen Optimierungsproblemen mit einer Vielzahl von Nebenbedingungen sehr gute Lösungen liefert. Es wird fast gänzlich auf mathematische Formalismen und Formeln verzichtet, was neben dem intuitiv verständlichen Erläuterungen des Autors dazu führt, dass dieses Buch mit einem minimalem mathematischen Hintergrundwissen verstanden werden kann. Kenntnisse der Linearen Optimierung oder des Operations Research wird überhaupt nicht vorrausgesetzt. Deshalb eignet sich dieses Buch vor allem für Leser, die einen verständlichen Einstieg in praxisnahe Opitimierungsprobleme suchen oder für jene, die die Idee des Sintflutalgorithmus verstehen möchten.
Was mich etwas genervt hat sind die pseudo-philosophischen Ausflüge des Autors, die man ihm aber dadurch verzeiht, dass sich das Buch fast wie gute Unterhaltungsliteratur liest. Die Optimierungsprobleme die hier verstärkt diskutiert werden, entstammen der langjährigen Praxis des Autors und auf diese Art und Weise sollte sich wohl auch der ein oder andere Studierende mit Erfahrung im Bereich der Optimierung überlegen einmal einen Blick zu riskieren.


Hinzugefügt am: 2005-03-16
Kritiker: InWi
Bewertung

Zugehöriger Link: Katalog amazon.de
Gelesen: 2693




Durchschnittsbewertung: 1 Bewertungen

Suchbegriffe : Optimierung :: Unterhaltung :: Anwendung der Mathematik :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Das Sintflutprinzip


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]