Die Mathe-Redaktion - 09.12.2019 15:59 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 918 Gäste und 23 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Entdeckendes Lernen im Mathematikunterricht

Winter, Heinrich

Buchcover
Vorbemerkung:
-------------
Diese Rezension bezieht sich auf die zweite Auflage aus dem Jahre 1991, es gibt mittlerweile aber auch schon die dritte Auflage von 1997. Im Moment ist das Buch vergriffen, man könnte es u.U. bei zvab.com versuchen.


Rezension:
----------
Der emeritierte Professor und "Mathedidaktikguru" Heinrich Winter outet sich in diesem Buch als Verfechter des entdeckenden Lernens im Mathematikunterricht (wie auch der Titel schon erahnen lässt). Es geht ihm darum, dass den Lernenden im Unterricht viele Möglichkeiten des selbstständigen Erkundens und kreativen Findens mathematischer Sachverhalte eingeräumt werden sollten. Die Frage, wie man als Lehrerin bzw. Lehrer solche Lernumgebungen konkret schaffen kann, wird anhand zahlreicher Beispiele näher erläutert, wobei auch auf die mit einer solchen Haltung verbundenen Probleme eingegangen wird.

Einige Beispiele:

- Quadratverdoppelung in Platons "Menon"
- Unendlichkeit der Primzahlfolge
- Geometrie am Hebelgesetz
- Algorithmus und Abakus --> Adam Ries
- Utopie und Wirklichkeit seit Comenius
- Barocke Methoden (z.B. Vieta, ...)
- Induktion
- Anschauung als Quelle neuen Wissens
- Kreativität und Problemlösen
- Lernen von der Wirklichkeit - Entdecken und Anwenden

Winter beschreibt und diskutiert heuristische Strategien, mit deren Hilfe neues Wissen erworben werden kann. Des Weiteren werden viele historische Bezüge hergestellt, damit nicht die Gefahr besteht, dass die Mathematik in der Schule zu einem "technologischen Unternehmen" verkommt.

Fazit: Für den angehenden Lehrer, aber durchaus auch für "alte Lehrerhasen", die für neue Ideen offen sind, ein m.E. äußerst wertvolles Buch, ja fast schon ein "Klassiker der Mathematikdidaktik" ...




Hinzugefügt am: 2007-09-16
Kritiker: Jancsi
Bewertung

Zugehöriger Link: Entdeckendes Lernen im Mathematikunterricht
Gelesen: 2104




Durchschnittsbewertung: 1 Bewertungen

Suchbegriffe : Schulmathematik :: Geschichte der Mathematik :: Mathematikdidaktik :: Entdeckendes Lernen :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Entdeckendes Lernen im Mathematikunterricht


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]