Grundstrukturen der Analysis I, II

Gähler, Werner


Band I: (412 Seiten)
Mengenlehre
Filtertheorie
Limesräume
Limesuniforme Räume
Band II: (623 Seiten)
Limitierte Algebra
Mengenkonvergenz
Abbildungsräume
Differentialrechnung

Der Autor kommt bereits auf der 875ten Seite seines Opus´ auf einen Ableitungsbegriff zu sprechen, also ideal für Gymnasiasten und Studienanfänger, die eine kurze, ebenso fundierte wie breite Einführung in die Analysis suchen, und die an einem "Aufbau einer Differentialrechnung in allgemeineren als in normierten Räumen", nicht aber an der Lösung konkreter Probleme interessiert sind.
Wer Hegel oder Heidegger mag, wird diesen Autoren lieben !

Akademie-Verlag Berlin 1977 Leinen 412 S., in Antiquariaten


Hinzugefügt am: 2007-10-12
Kritiker: koazervat
Bewertung

Gelesen: 3780




Durchschnittsbewertung: 3 Bewertungen

Suchbegriffe : Analysis :: Differentialrechnung :: Grundlagen :: Filter :: Limitierungen :: Bornologie :: Konvergenz :: Kompaktheit :: Kategorien :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Grundstrukturen der Analysis I, II
Bewertung von marvinius am 21.10.2007

marvinius schreibt:

na ja, den vergleich mit hegel mag man vielleicht bissel hoch gegriffen finden, was durch den vergleich mit heidegger freilich umgehend runtergerissen wird: heidegger schwafelt, gähler nicht.

tatsächlich liegt viel text vor. noch dazu in einer nicht sehr "modernen" schreibweise. wenn man's mal LIEST, fällt freilich auf, daß von den vielen worten so gut wie keines überflüssig ist: der autor denkt zwar nicht im geringsten daran, uns wilde rechnungen aufzutischen, aber er läßt uns an seinem profunden nachdenken eben über die GRUNDLAGEN der sonst so oft gesehenen plusminus-eskapaden teilhaben. ganz nebenbei wird eine schöne theorie der konvergenzräume entwickelt ... wer sich z.b. in einer topologie-vorlesung zuweilen fragt, ob manche begriffe auch allgemeiner denkbar wären, darf vergnügt bei gähler nachgucken :-)


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Grundstrukturen der Analysis I, II
Bewertung von Anonymous am 25.10.2007

Anonymous schreibt:

Gähler entwickelt ine wundervolle Theorie für alle die Bourbaki für angewandte Mathematik halten. Der Stoff ist großartig, aber didaktisch ist es IMHO relativ schwach. Sachen die ich schon woanders bewiesen gesehen habe waren dort meist verständlicher. Das Kapitel über Mengenlehre ist ziemlich kompliziert zeigt aber nur relativ elementare Sachen.

Kurz: Großartiger Inhalt verbesserungswürdig präsentiert.

-Cerebus


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Grundstrukturen der Analysis I, II


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]