Die Mathe-Redaktion - 18.02.2020 13:19 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 644 Gäste und 25 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Lineare Algebra für das erste Semester

Scherfner, Mike / Volland, Thorsten

Buchcover
Pearson Studium, 2006, 185 Seiten

Ohne Frage, die Gestaltung des Buches wirkt sehr ansprechend. Der erste positive Eindruck lädt zum Durchblättern und Reinlesen ein.

Das Buch richtet sich vor allem an Studienanfänger der Ingenieurwissenschaften. Das steht im Einklang mit dem Inhalt, der theoretische Grundlagen ohne besondere Vorkenntnisse darstellt, allerdings auch ohne Erwähnung von Beweisen. Dieser Verzicht auf ein tiefer gehendes Verständnis der Grundlagen der Linearen Algebra macht das Buch für die andere erklärte Zielgruppe dieses Buches: angehende Mathematiker und Lehrer, aber weniger brauchbar.

Inhaltlich entspricht das Buch dem gängigen Standard. Das Besondere dieses Buches soll ja auch die Art der Lernstoff-Vermittlung sein. So beginnen die Kernkapitel des Lehrbuches jeweils mit einer 'Motivation', die mittels Anwendungsverweisen, Überleitungen u.ä. in ein Thema einführen. Das fällt kurz aus, ist jedoch durchaus gelungen.

Innerhalb der Kapitel werden die eingeführten Definitionen graphisch angenehm hervorgehoben und verständlich erklärt. Oft werden sie von einem erläuternden Beispiel begleitet. Auch sonst bietet der Text einige Beispiele, die beim Lernen hilfreich sind.

Am Kapitelende findet der Leser Aufgaben. Nicht allzu viele, aber ausreichend. Erfreulicherweise gehört zu jeder Aufgabe eine ausführliche Schilderung des Lösungsweges.

Fazit: Unter Berücksichtigung des Zielsetzung des Buches ist das Werk eine volle Empfehlung wert. Im Gegensatz dazu dürfte das Buch für Mathematikstudenten kaum von Nutzen sein.


Hinzugefügt am: 2010-01-12
Kritiker: fbWebTutor
Bewertung

Zugehöriger Link: Buch bei Amazon
Gelesen: 2515




Durchschnittsbewertung: 1 Bewertungen

Suchbegriffe : Lineare Algebra :: Einführung :: Matrizen :: Lineare Gleichungssysteme :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Lineare Algebra für das erste Semester


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]