Die Mathe-Redaktion - 14.11.2019 07:38 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 671 Gäste und 4 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Tensor Calculus

Synge, John Lighton

Buchcover
Es gibt leider nicht allzu viele systematisch aufgebaute, eigene Bücher zur Tensorrechnung. Ich habe mir auf gut Glück die "Tensor Calculus" von Synge zugelegt. Bereits beim Blättern der ersten Seiten merkt man die etwas veraltete Notation (z.B. der Ableitungen, kovarianten Ableitungen oder Christoffel-Symbolen; Buch stammt aus den 1960ern). Davon abgesehen ist dieses Buch aber recht übersichtlich aufgebaut. Es beginnt mit der Einführung von Vektoren und Tensoren, der Unterscheidung zwischen ko- und kontravariant, und beschäftigt sich dann eingehend mit der Metrik, Raumkrümmungen, und Räumen im Allgemeinen. Das beste an diesem Buch ist auch die Kapitel über die praktische Anwendung der Tensorrechnung in der Physik.

Aber: Obwohl das Buch sehr übersichtlich ist, es an systematischen Beweisen und physikalischen Anwendungsbeispielen nicht fehlt, so sind die Erklärungen leider manchmal etwas schwer verständlich (und das liegt nicht daran, dass das Buch auf englisch ist). Als Lehrbuch ist es deswegen vielleicht stellenweise ungeeignet. Aber als Unterstützung zur Vorlesung und zum Nachbearbeiten des Stoffes ist es ganz okay, sobald man sich an die altmodischen Notationen gewöhnt hat.

Inhalt:

I. Spaces and Tensors
II. Basic Operations in Riemannian Space
III. Curvature of Space
IV. Special Types of Space
V. Applications to Classical Dynamics
VI. Applications to Hydrodynamics, Elasticity, and Electromagnetic Radiation
VII. Relative Tensors, Ideas of Volume, Green-Stokes Theorems
VIII. Non-Riemannian Spaces


Hinzugefügt am: 2011-02-11
Kritiker: PhysikRabe
Bewertung

Zugehöriger Link: Das Buch bei Amazon.de
Gelesen: 1642




Durchschnittsbewertung: 1 Bewertungen

Suchbegriffe : Tensorrechnung :: Tensoranalysis :: Tensoren :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Tensor Calculus


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]