Die Mathe-Redaktion - 07.12.2019 00:13 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 594 Gäste und 13 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Logicomix: Eine epische Suche nach der Wahrheit

Apostolos Doxiadis, Christos H. Papadimitriou

Buchcover
„Logicomix“ schildert das Leben des großen britischen Philosophen Bertrand Russell (1872–1970), der sich auch als Pazifist und politischer Aktivist, u.a. gegen den Vietnamkrieg, einen Namen gemacht hat. Zugleich ist diese Graphic Novel eine ebenso lehrreiche wie unterhaltsame Einführung in die Grundlagen der Mathematik und Logik. Russells Begegnungen mit Denkern wie Kurt Gödel, Gottlob Frege und Ludwig Wittgenstein lassen den Leser teilhaben an der besessenen Suche nach absoluter Wahrheit.

Soweit der Klappentext. Tatsächlich, es gibt einen Comicroman, der ganz und gar den Grundlagen der Logik und Mathematik verschrieben ist! An Unterhaltung fehlt es aber trotzdem nicht; ich habe ihn in zwei Tagen verschlungen. Man erfährt sehr viel über das Leben von Bertrand Russell und seinen (teils fiktiven) Begegnungen mit anderen Logikern und Mathematikern im Kontext der Grundlagenkrise der Mathematik zur Jahrhundertwende. Die leidenschaftlichen Charaktere, deren Erfolge sowie deren Misserfolge stehen dabei im Vordergrund. Besonders eindrucksvoll ist der langjährige Entstehungsprozess der "Principia Mathematica" von Russell und Whitehead, sowie die Verbissenheit des frühen Wittgensteins. Die Schlusspointe finde ich klasse; schafft sie es doch, aus den erloschenen Träumen der vielen beteiligten Mathematiker so etwas wie ein erlösendes Fazit über die Logik und die Weisheit im Allgemeinen zu ziehen. Im Epilog wird außerdem noch angedeutet, wie Alan Turing in diesem Kontext das neue Zeitalter der Computer eingeläutet hat.

In einem Anhang erfährt man mehr über die beteiligten Mathematiker und Philosophen (Aristoteles, Russell, Whitehead, Wittgenstein, Frege, Cantor, Gödel, Hilbert, ... ) und zentrale Begriffe der mathematischen Logik (Beweis, Mengenlehre, Prädikatenlogik, Unvollständigkeitssatz, ...). Diese kurzen Biographien bzw. Erläuterungen sind meiner Meinung nach hervorragend gelungen. Insofern werden diejenigen, die sich noch nicht mit Logik beschäftigt haben, hier auf ihre Kosten kommen.

PS: Ein besonderes Schmankerl ist die Selbstbezüglichkeit des Comics, welche auf dem Cover schon angedeutet wird ;).


Hinzugefügt am: 2012-05-26
Kritiker: Martin_Infinite
Bewertung

Zugehöriger Link: bei Amazon
Gelesen: 3709




Durchschnittsbewertung: 4 Bewertungen

Suchbegriffe : Unterhaltung :: Biographien :: Geschichte der Mathematik :: Gödel :: Logik :: mathematische Logik :: Philosophie :: Unvollständigkeitssätze :: Wissenschaftsgeschichte :: Russell :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Logicomix: Eine epische Suche nach der Wahrheit
Bewertung von mathehorn am 23.06.2012

mathehorn schreibt:

Ist ein klasse Buch! Spannend fand ich besonders die Schilderung der Meinungsverschiedenheiten zwischen den unterschiedlichen mathematischen Strömungen und die Darstellung wie die eigene Persönlichkeit die Forschungsarbeit und Akzeptanz in der Community beeinflusst.
Das Ganze ist dann noch in eine nette Meta-Geschichte verpackt, wo der Autor mit sich selbst und der Mathematik hadert.

Geheimtipp als Geburtstagsgeschenk für Mathematikinteressierte. Auch die englische Version ist gut lesbar und verständlich.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Logicomix: Eine epische Suche nach der Wahrheit
Bewertung von Gerhardus am 10.11.2013

Gerhardus schreibt:

Eine gelungene, kritische und mit Fiktionen erweiterte Comic-Biographie über Russells mathematische Aktivitäten.
Wegen des immer wiederkehrenden Themas der Geisteskrankheit wäre es gut gewesen, medizinische Fachleute hinzuziehen. So bleiben manche Fragen offen. So z.B. die diskussionwürdige Frage, ob es 1914 normal war, dass Hilbert seinen psychisch erkrankten Sohn verstoßen hat.  


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Logicomix: Eine epische Suche nach der Wahrheit
Bewertung von Goswin am 14.01.2014

Goswin schreibt:

Der obigen Bewertung kann ich mich anschließen. Dieser Comicroman ist spannend, farbig, und künstlerisch gut gestaltet.

Im Vorwort der "Principia Mathematica" von Russel und Whitehead steht sinngemäß folgende wichtige Feststellung: "Das mathematische Gebäude steht zwar auf den Grundlagen der Logik, die menschliche Intuition stützt aber keineswegs dieses Grundlagen-Erdgeschoss, sondern eher das 2-3 Stockwerk des Gebäudes".

Zwei Punkte der Handlung sollen hier noch etwas hervorgehoben werden: (1)_Die Frage, ob es nur Zufall sein kann, dass fasst alle bedeutenden Logiker dieser Zeit entweder selbst wahnsinnig wurden oder geistesgestörte nahe Verwandte hatten, und (2)_Wittgensteins Feststellung, dass die wirklich wichtigen Dinge im Leben mathematisch nicht erfassbar sind.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Logicomix: Eine epische Suche nach der Wahrheit


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]