Die Mathe-Redaktion - 09.12.2019 05:28 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 583 Gäste und 3 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Der Beweis des Jahrhunderts

Gessen Masha

Buchcover
Wer kennt Grigori Perelman nicht? Berühmt wurde er ja nicht nur durch seine Lösung der Poincaré-Vermutung, sondern vor allem durch seine Ablehnung aller Preise und Ehrungen. So lebt er nun völlig abgeschieden, in ärmlichen Verhältnissen bei seiner Mutter in St. Petersburg.
Die russische Journalistin Masha Gesten begibt sich auf Perelmans Spuren. Sie zeigt seinen Werdegang auf und dabei auch ein Stück russischer Geschichte. Über die wahren Beweggründe des genialen Mathematikers kann man allerdings nur spekulieren. Die Hauptperson selbst spricht nie mit der Journalistin und auch mit seinen Mathematik-Kollegen redet er wenig und wenn überhaupt, dann über Mathematik.
Dieses Buch zeigt eine andere Welt, ein anderes Land und eine Person die alles negiert, was man bei uns so allgemein als erstrebenswert erachtet. Ausserdem hat Masha Gessen immer mit Fachkenntnis und Einfühlungsvermögen geschrieben, nie von Sensationslust getrieben. Nicht zuletzt deshalb hat mir dieses Buch sehr gut gefallen.


Hinzugefügt am: 2013-12-23
Kritiker: Ueli
Bewertung

Zugehöriger Link: Der-Beweis-Jahrhunderts
Gelesen: 2799




Durchschnittsbewertung: 2 Bewertungen

Suchbegriffe : Grigori :: Perelman :: Gessen :: Clay :: Millenium :: Poincaré :: Biographie :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Der Beweis des Jahrhunderts
Bewertung von Slash am 22.02.2014

Slash schreibt:

Hi, dieses Buch ist unheimlich gut geschrieben bzw. übersetzt. Es lässt sich sehr angenehm und flüssig lesen. Das schaffen nicht viele Bücher zu solchen Themen. Sehr zu empfehlen!

Gruß, Slash


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Der Beweis des Jahrhunderts


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]