Die Mathe-Redaktion - 16.10.2019 19:37 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 616 Gäste und 15 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Mathematik für Einsteiger (Vor- und Brückenkurs zum Studienbeginn)

Fritzsche, Klaus

Buchcover
Ich habe mir dieses Buch damals als Vorbereitung auf das Studium gekauft und leider hat es mich sehr enttäuscht. Laut Vorwort hat der Autor dieses Buch geschrieben, um Abiturienten auf die Universitätsmathematik vorzubereiten. Bedauerlicherweise ist er, meiner Meinung nach, unfähig diese Zielsetzung zu verwirklichen.
Das Problem bei diesem Buch ist, dass es den Leser zu schnell mit ungewohnt schwerem Mathestoff konfrontiert. Eine Überleitung von der Schulmathematik zur Mathematik auf Universitätsniveau fehlt fast völlig und so wird der Leser mehr oder weniger ins kalte Wasser gestoßen.
Dieses Buch eignet sich nur dazu, einen ersten Überblick über die Dimension der Universitätsmathemik zu erlangen - keinesfalls jedoch dazu, sich diese im Selbststudium zu erarbeiten.


Hinzugefügt am: 2002-11-25
Kritiker: InWi
Bewertung

Zugehöriger Link: Katalog amazon.de
Gelesen: 5039




Durchschnittsbewertung: 5 Bewertungen

Suchbegriffe : Studienanfänger :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Mathematik für Einsteiger (Vor- und Brückenkurs zum Studienbeginn)
Bewertung von menoerki am 02.02.2003

menoerki schreibt:

Die obige Meinung kann ich beim besten Willen nicht teilen. In meinen bisherigen 2 Studienjahren konnt ich keine bessere Einstiegslektüre zum Thema finden. Das Buch ist bestimmt nicht "total einfach", was aber an der Thematik selbst liegen dürfte. Im Vergleich zu den richtigen Mathe-Vorlesungen (für Mathematiker, denn für solche ist es ja geschrieben) ist es aber wirlich harmlos und insofern ein lockerer und empfehlenswerter Einstieg. Wer hier aber Oberstufenmathematik in geraffter Form erwartet, wird auf die Klappe fallen, denn schematisch Rechenregeln anwenden können wir ja wohl alle, oder? Während der Lektüre wird einem wunderbar der Unterschied zwischen Schul- und Hochschulmathematik bewusst: Nicht rechnen, sonder DENKEN!!! Und genau das ist das Ziel des Autors. Er will nicht nur einen Übergang zwischen Schul- und Hochschulmathematik schaffen, sondern er präsentiert die Schulmathematik in einem neuen Gewand, eben mit Hochschulmethoden. Und das so geschickt, dass es einem wirklich Spaß macht. Schade, dass es nicht mehr solcher Bücher auf dem Markt gibt! Also alles in allem: Sehr empfehlenswert!!!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Mathematik für Einsteiger (Vor- und Brückenkurs zum Studienbeginn)
Bewertung von DaMenge am 03.01.2005


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Mathematik für Einsteiger (Vor- und Brückenkurs zum Studienbeginn)
Bewertung von FlorianM am 22.04.2007

FlorianM schreibt:

Die Meinung kann ich auch nicht teilen!

Sry.
Siehe hier.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Mathematik für Einsteiger (Vor- und Brückenkurs zum Studienbeginn)
Bewertung von Berufspenner am 07.03.2014

Berufspenner schreibt:

Ich kann mich meinen beiden Vorrednern auch nur anschließen und sagen, dass dieses Buch gerade für Mathematikinteressierte in der Oberstufe aber speziell für Studierende mit einem großen Mathematikanteil in den ersten Semestern bestens geeignet ist. Es ist genügend locker vom Text her, deckt aber eigentlich alle Themen, die einen im ersten Semester erwarten. Natürlich gibt es Klassiker zur Analysis im ersten Semester. Sollten diese aber zu Abstrakt für den Einstieg sein, dann ist dieses Buch eine klasse Ergänzung.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Mathematik für Einsteiger (Vor- und Brückenkurs zum Studienbeginn)


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]