Die Frau, für die ich den Computer erfand

Delius, Friedrich Christian

Buchcover
Delius verfolgt mit seiner Biografie über das Leben von Konrad Zuse nicht den Anspruch auf Vollständigkeit einer Biografie, sondern verpackt die Informationen in eine fiktive Geschichte:
Es treffen ein Journalist und Zuse kurz vor seinem Tod für einen Abend auf dem Stoppelberg bei Neukirchen aufeinander. An diesem langen Abend erzählt Zuse in plaudernder Form seine Lebensgeschichte in Form eines Interviews, wobei lediglich die Antworten von Zuse abgedruckt sind. Das ermuntert den Leser, sich nicht nur über die Antworten von zu Gedanken zu machen, sondern auch die Fragen zu erraten.

Der Protagonist Zuse vergleicht sein Leben im Laufe der Geschichte mit den Ereignissen in Faust 1 und 2. Zuse spricht von einer heimlichen Liebe zu einer Mathematiker des 19. Jahrhunderts: Ada Lovelace. Wobei er die Behauptung aufstellt, das "A" in der Bezeichnung seiner Rechenmaschinen (A1,A2,...) stehe für ihren Vornamen.

Das Buch ist leicht geschrieben und eignet sich gut für eine Nachtlektüre.



Hinzugefügt am: 2020-09-26
Kritiker: tepsi
Bewertung

Zugehöriger Link: Rowohlt Verlag: Die Frau, für die ich den Computer
Gelesen: 131




Durchschnittsbewertung: 1 Bewertungen

Suchbegriffe : Schöne Mathematik :: Roman :: Einfache Mathematik :: Biografie :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Die Frau, für die ich den Computer erfand


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]