Suchwörter nur Best-Of-Artikel[?]
ThemengruppeRubrik
Nur Artikel von AutorZeitraum/Alter
 

  Gefunden in Artikeln von MontyPythagoras:
Stern Domino Day von MontyPythagoras
       am So. 31. Mai 2020 21:15:15 - 691 mal gelesen - 4 Kommentare
Domino Day In meiner nicht enden wollenden Artikelreihe "Physikalisches Wissen, das keiner braucht" möchte ich mich dieses Mal mit dem erstaunlich komplexen physikalischen Phänomen des Dominoeffektes befassen, und zwar soll berechnet werden, mit welcher Geschwindigkeit sich das Umfallen der Dominosteine fortpflanzt. Vor langer Zeit gab es hier auf dem Matheplaneten schon einmal einen Threa ...
Stern MontyPythagoras Wunderbare Welt Der Schwerkraft von MontyPythagoras
       am Sa. 19. Januar 2019 23:47:20 - 750 mal gelesen - 5 Kommentare
chwerkraft ist wohl die erste Kraft, mit der jeder Mensch in seinem Leben Erfahrungen macht. Meistens negative, nämlich bei seinen ersten Versuchen, ihr zu trotzen und aufrecht zu gehen, wie es sich für einen Homo sapiens gehört. Trotzdem hat es sehr lange gebraucht, bis die dahinter stehenden, mathematischen Gesetzmäßigkeiten erkannt wurden, und zwar durch den oben etwas gestress ...
Stern Über das Biegen von Papier und Textilien von MontyPythagoras
       am Mo. 05. Februar 2018 17:00:07 - 1267 mal gelesen - 15 Kommentare
Über das Biegen von Papier und Textilien Sorry, ein besserer Titel ist mir nicht eingefallen für mein neues Machwerk aus der Reihe "Physikalisches Wissen, das keiner braucht". Es geht eigentlich um die Biegung von allen möglichen Dingen, die sich elastisch biegen lassen, ohne zu brechen oder eine dauerhafte Verformung anzunehmen. Das können natürlich genauso gut auch Dinge aus Gummi oder ...
Wie viel Kompressionsenergie steckt in der Erde? von MontyPythagoras
       am So. 28. Januar 2018 20:45:40 - 808 mal gelesen - 12 Kommentare
In meiner Artikelreihe "Physikalisches Wissen, das keiner braucht" möchte ich diesmal berechnen, wie viel Kompressionsenergie in der Erde steckt, und wie viel Masse diese Energie gemäß der bekannten Masse-Energie-Äquivalenz entspricht. Bekanntermaßen bewirkt jede Form von innerer Energie immer auch eine Massenzunahme, zum Beispiel chemische Bindungsenergie, thermische Energie und eben au ...
Einladung zum MPCT 2017 von MontyPythagoras
       am So. 09. April 2017 21:49:01 - 1661 mal gelesen - 7 Kommentare
> ...
Relativitätstheorie: Rückstoßgetriebene Raumschiffe reisen relativ ruinös von MontyPythagoras
       am Mi. 18. Januar 2017 18:01:36 - 885 mal gelesen - 4 Kommentare
In meiner Artikelreihe "Physikalisches Wissen, das keiner braucht" beschäftige ich mich diesmal mit der speziellen Relativitätstheorie. Zu diesem Thema gibt es ohne Zweifel schon unzählige Artikel, Aufsätze, Threads und Internetseiten, von Wissenschaftlern wie auch von Laien, die sämtliche Aspekte schon von allen Seiten gründlich beleuchtet haben. Na also, kommt es auf einen Artikel mehr ...
Stern Überschallmusik von MontyPythagoras
       am So. 24. April 2016 12:23:23 - 1011 mal gelesen - 6 Kommentare
Überschallmusik In meiner soeben ins Leben gerufenen Artikelreihe "Physikalisches Wissen, das keiner braucht" möchte ich hier die hörbaren Ergebnisse eines Gedankenexperiments präsentieren, und zwar, wie es sich anhört, wenn sich eine Musik spielende Schallquelle mit Überschallgeschwindigkeit am Hörer vorbeibewegt. Es ist allgemein bekannt, dass sich bei einer sich bewegenden Schallque ...
Stern Neues aus der Papierfliegerforschung von MontyPythagoras
       am Mi. 30. September 2015 12:26:31 - 1538 mal gelesen - 8 Kommentare
Neues aus der Papierfliegerforschung Vermutlich hat jeder als Kind schon einmal einen Papierflieger gebaut. Die ehrgeizigeren Papierfliegerkonstrukteure haben nach den ersten erfolgreichen Flügen bestimmt versucht, eine maximale Flugweite zu erreichen. Die naheliegende Methode besteht natürlich darin, die Abwurfgeschwindigkeit bis an die Belastungsgrenze entweder des Papierfliegers oder des ...
Calculation of rim deflection and spoke tension on a bicycle wheel von MontyPythagoras
       am Mo. 02. März 2015 13:43:14 - 5371 mal gelesen - 2 Kommentare
Abstract The purpose of this article is to calculate the deflection of a bicycle rim and the spoke tension depending on the relative position of the spoke in the bicycle wheel. The object of this investigation is a classical bicycle wheel with common steel spokes. As opposed to other investigations that have been made in the past using FEA calculations or analytic calculations applying a d ...
Stern Vom (erfolgreichen?) Versuch, die Form der Erde zu berechnen von MontyPythagoras
       am Fr. 27. Juni 2014 19:29:11 - 1573 mal gelesen - 3 Kommentare
Vom (erfolgreichen?) Versuch, die Form der Erde zu berechnen In meinem vorigen Artikel habe ich dargelegt, wie man anhand des Kräftegleichgewichts an der Erdoberfläche eine Gleichung aufstellt, die die annähernd ellipsoide Form der Erde beschreibt. Das war gar nicht so schwer, aber um so überraschender war die erhebliche Abweichung zwischen Realität und Theorie. Natürlich ist die Ab ...
Stern Vom (gescheiterten) Versuch, die Form der Erde zu berechnen von MontyPythagoras
       am Fr. 13. Juni 2014 19:36:55 - 1581 mal gelesen - 12 Kommentare
Vom (gescheiterten) Versuch, die Form der Erde zu berechnen Wenn auch der mürrisch dreinblickende Zausel auf dem Bild rechts noch unentschlossen scheint, hat sich der größte Teil der Menschheit längst festgelegt: die Erde ist eine Kugel. Welchen Sinn würde sonst ein Globus machen? Klugscheißer werden nun einwenden, dass das nicht genau stimmt, denn schließlich rotiert die Erde ja um ...
Schiefer Wurf Teil IV, die Lösung von MontyPythagoras
       am Fr. 06. Juni 2014 18:49:06 - 2097 mal gelesen - 3 Kommentare
Die Vorgeschichte zum schiefen Wurf mit Luftwiderstand Drei Artikel wurden bereits über den schiefen Wurf mit Luftwiderstand geschrieben. Teil III begann mit den Worten: "Aller guten Dinge sind drei". Ich muss da noch einen drauf setzen, aber ich denke, es lohnt sich... In Teil I wurde für den Luftwiderstand das Gesetz von Stokes angesetzt. Dann sind die Differentialgleichungen ...
Stern Rollwiderstand von Fahrradreifen von MontyPythagoras
       am Do. 29. Mai 2014 19:09:29 - 5935 mal gelesen - 26 Kommentare
Hallo lieber Mathe-Planet, ich möchte gerne einen Artikel über ein Thema beisteuern, das alltäglich, um nicht zu sagen banal erscheint, nämlich den Rollwiderstand, hier speziell an Fahrradreifen. Was gibt es schon groß über den Rollwiderstand zu sagen? Ist das nicht simpel? Reibkraft ist gleich Normalkraft mal irgendein Koeffizient, den ich in irgendeiner Tabelle oder bei Wikipedia nachsch ...

"Best-Of"-Artikel des Matheplaneten sind so gekennzeichnet:Stern  Link zum BeitragErläuterung zur Auswahl

[Zum Seitenanfang] 
  Gefunden in Kommentaren zu Artikeln:
Re: Domino Day
      von MontyPythagoras am Fr. 12. Juni 2020 14:24:53
Danke Euch allen für die freundlichen Kommentare. @gonz: 494 Dominosteine sind es ja auch nur beim hypothetischen Geschwindigkeitsmaximum. Ich weiß nicht genau, in welchem Abstand die Dominosteine bei diesen Events aufgestellt werden, vermutlich variiert der Abstand auch. Ich würde aber schätzen, dass die Abstände bei grob der halben Höhe, also 24mm liegen. Da liegen wir dann schon nur no ...
Re: Urknall
      von MontyPythagoras am So. 10. November 2019 22:44:07
Hallo Jens, ohne den Artikel zu Ende gelesen zu haben, eine Korrektur vorab: Das Gedicht am Anfang ist keine rituelle Formel eines indogermanischen Schöpfungsmythos, wie Du es nennst, sondern es handelt sich um das sogenannte "Wessobrunner Gebet" ( Wiki hier ). Dabei handelt es sich um das älteste CHRISTLICHE Gedicht in deutscher Sprache. Ciao, Thomas> ...
Re: Matheplanet-Treffen 2019
      von MontyPythagoras am Mi. 14. August 2019 16:00:56
Näääh, junger Mann, zu spät, die Katze ist aus dem Sack. Harte Plastik-Stühle, so wird's aussehen. Ich muss unbedingt an ein Kissen für meinen Rücken und an meine Rheumadecke denken. Und die Stützstrümpfe! Ich schreib's hier auf, damit ich mich später daran erinnere. Ich bin die letzten Jahre ja so vergesslich geworden. Was nützen einem die ganzen Pillen gegen Vergesslichkeit, wenn man ...
Re: Matheplanet-Treffen 2019
      von MontyPythagoras am Mi. 14. August 2019 13:50:34
Hallo Slash, bei meinem ersten MPCT 2015 und auch Berlin 2016 war es noch recht bunt gemischt. Die Geschlechterverteilung ist bei Mathe/Physik ja traditionell eher einseitig, aber die Altersstruktur war schon noch recht ausgeglichen. Erst in den letzten 2 MPCTs hat sich das ein wenig geändert. Aber man kann ja den älteren nicht vorwerfen, dass sie hingehen, sondern man muss die (zumindest etwas ...
Re: Matheplanet-Treffen 2019
      von MontyPythagoras am Mi. 14. August 2019 09:12:29
Also Ueli und Martin, marketingtechnisch seid Ihr das natürlich völlig falsch angegangen. Die Stühle sehen zu sehr nach Hörsaal und ziemlich unbequem aus. HALLO!! Relax-Wochenende! Welche Firma sagt in der Werbung denn die Wahrheit??? Nachfolgend daher mal das passende Werbebild. :-D https://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/b/39826_1_MPCT_2019.png Thomas> ...
Re: ALLES wird GUT
      von MontyPythagoras am Di. 16. April 2019 16:46:30
Zu **: Sobald der BER eröffnet hat, fliege ich von dort nach Paris, um die vollständig restaurierte Kathedrale Notre Dame zu besichtigen. Ciao, Thomas > ...
Re: Verleihung der 17. Matheplanet-Mitglieder-Awards
      von MontyPythagoras am So. 27. Januar 2019 18:27:44
Wow, vielen Dank für diese doppelte Auszeichnung! Ich fühle mich sehr geehrt. Ich freue mich auch sehr, einige meiner Favoriten unter den Preisträgern zu sehen: PrinzessinEinhorn, was für eine Karriere. Letztes Jahr beste Newcomerin, dieses Jahr beste Mathe-Ratgeberin. Eine hart erarbeitete und verdiente Auszeichnung. AnnaKath, stell Dein Licht nicht unter den Scheffel. Ich melde mich eigen ...
Re: Das innere Gravitationsfeld homogener Kugeln
      von MontyPythagoras am Fr. 04. Januar 2019 23:53:52
@Modirama, das ist mit großem Abstand die unsinnigste "Widerlegung", die ich je gelesen habe. Das Newtonsche Gesetz in der einfachen Form gilt zwischen zwei Körpern, wo die Abstände deutlich größer sind als die beiden Körper selbst. In dem dort illustrierten Beispiel der zwei Ringe ist das nicht der Fall, dort müsste die Gesamtschwerkraft durch Integration über die beiden Teilvolumen herg ...
Re: Lösung der quadratischen Gleichung mit komplexen Koeffizienten
      von MontyPythagoras am Fr. 21. Dezember 2018 13:02:21
Hallo weird, ich gehe bei den Pseudo-Codeschnipseln davon aus, dass die komplexe Zahl $D$ bereits im Speicher vorliegt, also schon aus zwei Floating-Point-Zahlenwerten besteht, und ich mit a=Re(D) und b=Im(D) nur noch die beiden Zahlenwerte separaten Variablen zuweise. Die Berechnung von D hat also schon vorher stattgefunden. Wenn das keinen Zeitvorteil bringt, weil eventuell der Aufruf "Re(D)" g ...
Re: Lösung der quadratischen Gleichung mit komplexen Koeffizienten
      von MontyPythagoras am Do. 20. Dezember 2018 22:06:12
Hallo zusammen, es wäre schön, wenn Ihr Euch auf den Austausch von sachlichen Argumenten beschränken könntet. Die Darstellung von cis hat (möglicherweise) durchaus einen Vorteil, wie ich gleich zeigen werde. Die Kritik von weird ist aber dahingehend gerechtfertigt, dass sich im Grunde die ganze Sache auf das Ziehen der Wurzel einer komplexen Zahl reduzieren lässt, denn die Lösung der quad ...
Re: Lösung der quadratischen Gleichung mit komplexen Koeffizienten
      von MontyPythagoras am Fr. 14. Dezember 2018 19:51:32
Hallo Hans-Jürgen, in der Figur ist nichts, was sich widerspricht. Es sind nur $\sqrt z$ und $|z|$ abgebildet. Daher weiß ich nicht, woraus Du ableiten willst, dass in der Figur $|\sqrt z|\neq\sqrt{|z|}$ sein soll, wenn Du den Zahlenwert gar nicht kennen kannst, weil gar keine Skala zu sehen ist. Dass man mit einem Geodreieck irgendetwas messen kann, ist mir auch klar. Aber Dir ist offenbar nic ...
Re: Lösung der quadratischen Gleichung mit komplexen Koeffizienten
      von MontyPythagoras am Fr. 14. Dezember 2018 10:15:11
@Hans-Jürgen, in Abschnitt (1) geht es um den allgemeinen Fall. Es ist in der fraglichen Figur gar keine Einheit angegeben, dementsprechend kann man die Länge auch gar nicht "messen". Wenn $|z|=1$ wäre, müsste auch $|\sqrt z|=1$ sein, und $|z|$ und $|\sqrt z|$ wären gleich lang. Ein Verhältnis wie gemessen von 4,9 zu 2,7 würde genau dann passen, wenn $|z|=\tfrac{2401}{729}=3,29355...$ wär ...
Re: Die Bernoulli-Gleichung in rotierenden Systemen
      von MontyPythagoras am Sa. 28. Juli 2018 11:04:39
Hallo Tino, es gibt einige Größen, die man in der Realität nicht kennt oder auf der Gardena-Verpackung lesen kann. $M_R$ kennst Du in der Regel ja auch nicht. Du gibst $v_r$ indirekt vor, nämlich abhängig davon, wie weit Du den Wasserhahn aufdrehst. Wenn Du das genau wissen willst, müsstest Du die Menge "auslitern", z.B. den Rasensprenger für eine Minute in einen Eimer fließen lassen und ...
Re: Die Bernoulli-Gleichung in rotierenden Systemen
      von MontyPythagoras am Fr. 27. Juli 2018 12:58:34
Hallo Liverpool, ich denke wir meinen das gleiche. Ich wollte nur sagen, dass für dieses Beispiel des Rasensprengers man die Bernoulli-Gleichung nicht hätte herleiten müssen, da ja die Energiebilanz, so wie ich sie aufgestellt habe, dafür schon ausreichen würde. Aber im Grunde hast Du natürlich recht, die Bernoulli-Gleichung ist bei näherer Betrachtung auch "nur" eine Energiebilanz. Cia ...
Re: Die Bernoulli-Gleichung in rotierenden Systemen
      von MontyPythagoras am Do. 26. Juli 2018 22:44:54
Hallo Liverpool, und ein herzliches Willkommen auf dem Matheplaneten. Du hast Dir sehr viel Mühe gemacht mit Deinem Artikel und es erfordert schon ein bisschen Mut, quasi als Erstbeitrag einen Artikel zu veröffentlichen. Hut ab dafür. Was genau war eigentlich das Ziel Deines Artikels: Formeln zur Berechnung des Rasensprengers herzuleiten, oder die Bernoulli-Gleichung für rotierende Systeme ...
Re: Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
      von MontyPythagoras am Sa. 16. Juni 2018 09:24:36
@Irrlicht, Die DSGVO ist ein absoluter Albtraum. Ich weiß ja nicht, wo DU Daten schützt und ob Du in einem Unternehmen arbeitest. Seit Monaten dreht sich in kleinen und mittelständischen Unternehmen alles nur noch um Datenschutz. Das geht soweit, dass man bei E-Mails erst Leute schriftlich um Erlaubnis fragen muss, ob man deren berufliche (!) E-Mailadresse in Form einer CC-Kopie weitergeben da ...
Re: Über das Biegen von Papier und Textilien
      von MontyPythagoras am Mi. 21. Februar 2018 22:44:53
Hallo digerdiga, Du meinst wohl diesen Thread , eben der über das 10cm/9cm-Problem. Tja, ich würde sagen, dort ging man zunächst nur deshalb von einer Parabel aus, weil es immer die erste Verdächtige ist in einem solchen Fall, dicht gefolgt von der Kettenlinie. Ciao, Thomas> ...
Re: Über das Biegen von Papier und Textilien
      von MontyPythagoras am Mi. 21. Februar 2018 19:09:16
Hallo digerdiga, ich weiß nicht, ob ich irgendwo etwas missverständlich formuliert habe, aber wo habe ich denn den Parabelansatz als "exakt" betitelt oder ihn "gewählt"? Die Biegelinien gehen doch zurück auf die DGL $$\frac{x''}{y'}=-q^2\left(y_e-y\right)$$die mit der Parabel keinerlei Gemeinsamkeit aufweist. Diese DGL geht wiederum zurück auf die Berechnung der Krümmung, die proportional ...
Re: Über das Biegen von Papier und Textilien
      von MontyPythagoras am Mi. 21. Februar 2018 14:12:15
Hallo digerdiga, man kann natürlich die genauen Biegeformeln durch Taylor-Reihen approximieren, und es wird sich bei dem 10cm-Papier-in-9cm-Karton-Problem eine gerade Funktion ergeben. Du kannst auch beliebige andere Ansätze gerader Funktionen wählen. Was sollte dagegen sprechen? Aber jeder andere Ansatz ist eben nur eine Näherung, weil er nicht die mechanischen Hintergründe berücksichtigt, ...
Re: Über das Biegen von Papier und Textilien
      von MontyPythagoras am Mi. 07. Februar 2018 17:08:06
Hallo haribo, \quoteon ein etwas vorgebogenes rundes material müsste sich, erfahrungsgemäss, beim biegen um seine längsachse drehen bis die rundung nach aussen zeigt, also dann eher einen etwas engeren bogen ergeben? \quoteoff Ja, tut es ja auch. Ich habe die genaue Form so eingepasst, dass auf der x-Achse der Nullpunkt und der Kreuzungspunkt mit der Idealform übereinstimmen. Hätte ich sie ...
[Nächste 20 Treffer]  
 [Zur Übersicht aller Artikel]
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]