Die Mathe-Redaktion - 19.07.2019 21:22 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 424 Gäste und 18 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
 
Suchwörter
ThemengruppeRubrik
Nur Artikel von AutorZeitraum/Alter
 

  Gefunden in Artikeln:
Lösen von Job Shop Problemen von Delastelle
       am Fr. 26. April 2019 08:48:04 - 143 mal gelesen - 0 Kommentare
Eine Problemstellung der diskreten Optimierung sind Job Shop Probleme. Im Artikel werden mehrere Programme vorgestellt, die gute Lösungen erzeugen. Gelöst wird unter anderem das klassische Muth-Thompson 10x10 Problem (mt10) von 1963 dessen Lösung 930 erst 1989 mittels Branch & Bound verifizier ...
Die Simplexmethode in Basic und Turbo Pascal/Free Pascal von Delastelle
       am Mi. 21. Februar 2018 09:37:37 - 359 mal gelesen - 0 Kommentare
Im folgenden Artikel ist die Simplexmethode der lineren Optimierung in Commodore Basic und Turbo Pascal/Free Pascal implementiert. Der Ursprung des Basic-Programms stammt aus dem Buch "Planen+Entscheiden mit dem Sharp PC-1500" von X.T.Bui und Herbert Klein. Ich habe dieses Programm in Commodore ...
Ein 40 Jahre altes Irrgarten-Programm in Commodore Basic und Free Pascal von Delastelle
       am So. 07. Januar 2018 23:35:32 - 427 mal gelesen - 7 Kommentare
David H. Ahl veröffentlichte 1978 seine "Basic Computer Games". 1982 erschienen 2 Bände auch auf Deutsch. Aus diesem Buch habe ich das Programm "Irrgarten" abgetippt. Es läuft in Commodore Basic für einen Plus 4. Außerdem habe ich das Programm in Turbo Pascal/Freepascal umgewandelt. Also wer m ...
Ein kleines Programm zum Zeichnen des Apfelmännchens in Java von Delastelle
       am So. 03. Dezember 2017 21:19:56 - 369 mal gelesen - 3 Kommentare
Leider wurden das DOS-Programm Fractint und das Windows-Programm Winfract nicht mehr weiterentwickelt. Um trotzdem Fraktale zu erzeugen, habe ich hier ein Java-Programm zur Erzeugung des Apfelmännchens. Im Anschluss noch einige Fraktale, die mit Fractint erzeugt wurden.> ...
Endspieldatenbanken im Schach von Delastelle
       am Mi. 16. August 2017 21:56:16 - 638 mal gelesen - 3 Kommentare
Schach wird mit 32 Steinen gespielt. Computerprogramme berechnen in einer gegebenen Stellung (einige) mögliche Fortsetzungszüge und bewerten sie auch. Es entsteht ein Baum mit guten Zügen. Aber es gibt auch eine andere Herangehensweise um einen Teilaspekt des Schachspiels zu beherrschen - näm ...
Verwendung des Compilers Turbo Pascal 5.5 von 1989 unter Windows 7 von Aaba-Aaba
       am Sa. 07. Mai 2011 20:20:23 - 3461 mal gelesen - 6 Kommentare
Wir benötigen: den Turbo Pascal Compiler 5.5 von 1989 DOS-Box 0.74 von 2011 einen modernen Computer von 2011 mit Windows 7 einen modernen Editor von 2011 (den besitzt aber jeder der irgendwas programmiert!) von D.Herrmann das "Algorithmen Arbeitsbuch" von 1992 eine Uhr mit Sekundenzei ...
Grafiken in Latex von Ueli
       am Mi. 23. Dezember 2009 20:48:43 - 44060 mal gelesen - 17 Kommentare
Grafiken und Funktionenplots in LaTeXDieser Artikel richtet sich an LaTeX Nutzer, welche ein Dokument mit Grafiken erstellen wollen. Bei den Grafiken werde ich vor allem auf Funktions- und Datenplots eingehen, welche in technischen oder mathematischen Dokumentationen oft einen grossen Anteil ausmach ...
Lösen von linearen Optimierungsproblemen mittels Scilab und Octave von Delastelle
       am Fr. 17. Juli 2009 20:57:45 - 9004 mal gelesen - 6 Kommentare
Plötzlich steht es da: ein Optimierungsproblem, das sich in das Schema \ \ max c^T x \ unter den Nebenbedingungen \ \ Ax ...
Kurze Einführung in Octave von javaguru
       am So. 06. Mai 2007 20:27:57 - 23848 mal gelesen - 1 Kommentare
Mit diesem Artikel möchte ich eine Einführung in das Software Octave geben. Bei Octave handelt es sich um eine kostenlose Software, die für verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung steht und welche ähnlich wie Matlab zu bedienen ist.> ...
Chatten mit Formeln von cow_gone_mad
       am Di. 07. September 2004 21:38:32 - 11531 mal gelesen - 6 Kommentare
Chatten mit Formeln Ich glaube jeder kennt das Problem. Ihr wollt mal jemanden schnell etwas mathematisches über ICQ (oder einem anderen Messenger) erklären und braucht dafür Formeln. Ich werde in diesem Artikel eine Methode vorstellen, wie man mit Formeln chatten kann.> ...
Cinderella ist kein Aschenputtel von matroid
       am Mo. 27. Mai 2002 21:02:06 - 3162 mal gelesen - 1 Kommentare
Fange ich mit dem besten an: Die interaktive Geometriesoftware Cinderella kann sich selbst bewegen. Als Antrieb dient ein zu definierender Punkt, der auf einer vorgegebenen Straße läuft. Als Straße kommen Kreise und Geraden in Frage. Mit einem geeigneten Antriebsgestänge wird die Bew ...
Postscript-Dateien lesen von matroid
       am Do. 13. Dezember 2001 10:04:19 - 15649 mal gelesen - 2 Kommentare
Wie liest man Dateien mit Endung .ps? .ps steht für Postscript. Postscript ist eine Druckersprache. Viele Dokumente zur Mathematik werden im .ps-Format angeboten. Das Anzeigen oder Drucken dieser .ps-Dateien wird unter Windows mit GSView möglich. GSView ist eine Windows Oberfläche für Ghostscr ...
Diese Site verwendet ... von matroid
       am Sa. 17. März 2001 14:24:15 - 1247 mal gelesen - 0 Kommentare
Matheplanet verwendet die folgenden Produkte All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001 by Matroids Matheplanet This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system > ...


 
  Gefunden in Kommentaren zu Artikeln:
Re: Berechnung der Zahl π mit einfachen Mitteln
      von trunx am Fr. 19. Juli 2019 10:13:30
hallo gerd, danke. eine nachfrage hat sich mittlerweile doch noch ergeben: wie genau speicherst du diese riesige zahl? ich gehe mal davon aus, dass es mehrere dateien sind, aber welches format und welche codierung? wie greifst du z.b. bei einer suche, darauf zu? und nicht zuletzt, wieviel speich ...
Re: Berechnung der Zahl π mit einfachen Mitteln
      von hyperG am Mo. 15. Juli 2019 17:35:36
zu "Im übrigen liegt der Rekord...": Ich weiß. Ich bin seit 2011 mit Alex J. Yee in Kontakt und habe alle 31.415.926.535.897 Stellen auf meinen Festplatten. Die interessantesten Auszüge (neuerdings auch 66666666666666666) können seit Jahren unter www.pi-e.de gesucht werden. zu "Reihe v ...
Re: Berechnung der Zahl π mit einfachen Mitteln
      von trunx am So. 14. Juli 2019 16:43:54
hallo hyperG, danke für deinen Kommentar. An linear konvergierenden Reihen hat es in der Tat keinen Mangel. Dennoch war mir "meine" Reihe einen Artikel wert, da die Herleitung sehr übersichtlich ist. Als Jugendlicher kann man mit den arctan-Reihen schon mal überfordert sein. Desweiteren fan ...
Re: Polynome
      von trunx am So. 14. Juli 2019 16:19:55
@helmetzer: danke, habe ich oben ausgebessert.> ...
Re: Berechnung der Zahl π mit einfachen Mitteln
      von hyperG am So. 14. Juli 2019 15:02:48
Hallo trunx, ja die Konstante Pi=A000796 kommt in allen Wissenschaftsgebieten und zig Algorithmen vor. Selbst beim genauer Betrachten der Summe S ergibt das innere Produkt \sourceon wolframalpha Prod (2j-1)²,j=1...k = = (4^k Gamma(k + 1/2)^2)/Pi mit k=1 wird daraus schon wieder ein Algor ...
Re: Polynome
      von helmetzer am So. 14. Juli 2019 14:22:46
Zum Grad des "Summenpolynoms". Genau wie bei der Differenz können sich die höchsten Koeffizienten auslöschen, der Grad dann kleiner werden. > ...
Re: Berechnung der Zahl π mit einfachen Mitteln
      von trunx am Fr. 12. Juli 2019 19:47:27
Hallo Diophant, danke wiederum für die wohlwollende Aufnahme. Das Thema "Konvergenzbeschleunigung" würde ich aber in einer möglichen GFS ausblenden, die Berechnung der Wurzel und des Grenzwertes sind zwar relativ leicht, aber insgesamt für Schüler schon auch anspruchsvoll. viele Grüsse ...
Re: Berechnung der Zahl π mit einfachen Mitteln
      von Diophant am Fr. 12. Juli 2019 12:20:05
Hallo trunx, wieder mal ein sehr schöner Artikel, vielen Dank dafür! Vielleicht könnte man am Anfang für den etwas fortgeschrittenen Leser noch irgendwo den Begriff "Untersumme" verwenden, wichtig ist es aber andererseits auch nicht wirklich, da anschaulich klar. Für den Fall, dass ich ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von blindmessenger am Mi. 26. Juni 2019 16:18:09
https://youtu.be/Pdd_WOkeDTg> ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von buh am Di. 25. Juni 2019 16:11:34
Danke Jürgen, richtig: Am 06.04.2003 bei der Ernennung von DaMenge in \quoteon(2003-04-06 14:21 - matroid in Beitrag No. 4) Nun ist auch DaMenge ein Senior. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank. Wer ist also alles Senior: Fabi Ende Martin_Infinite Siah N-man scorp Eckard Spock pendra ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von Juergen am Di. 25. Juni 2019 13:24:56
Hallo buh, zu 6*: laut folgendem Thread muss die Ernennung von viertel zum Senior früher erfolgt sein: https://www.matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/viewtopic.php?topic=4811&start=0 In der Aufzählung von 27.01.2003 steht er noch nicht drin (ist vielleicht von matroid vergessen worden), ...
Re: Der Rechenmeister Adam Ries(e)
      von Hans-Juergen am Sa. 22. Juni 2019 22:51:15
"Coß" kommt von ital. "cosa" bzw. lat. "causa" und bedeutet eigentlich nur "Sache", vgl. hier. Gruß Hans-Jürgen > ...
Re: Der Rechenmeister Adam Ries(e)
      von Goswin am Sa. 22. Juni 2019 17:13:12
@matroid: Also: "Er begann die Arbeit an seiner ersten Ex, worin er [...] erhebliche Beiträge zur Fortentwicklung der Vorstufe der heutigen Algebra geleistet hat." (?) Es ist wohl unwahrscheinlich, dass eine seiner ziemlich unbekannten Ex (anscheinend hatte er mehrere) "erhebliche Beiträge zur ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von buh am Fr. 21. Juni 2019 23:06:57
@weird: Es sei dir verziehen. @gonz: Harzlichen Gruß! @alle alten Säcke: Warum nicht einmal "Harzer-Hexenstieg-Wandern*-für Senioren"? Gruß von buh2k+19 *: Einschlägige Tipps zu Route und Quartierwahl gern von mir, ich hab' inzwischen alle HHS-Varianten "zerwandert".buh > ...
Re: Der Rechenmeister Adam Ries(e)
      von matroid am Fr. 21. Juni 2019 21:48:51
http://www.adam-ries-bund.de/index.htm?publikationen/band4.htm Da verstehe ich, dass Coß der damalige Name für unser x war. Gruß Matroid > ...
Re: Der Rechenmeister Adam Ries(e)
      von Goswin am Fr. 21. Juni 2019 20:22:33
Da das Zitat für mich doch ziemlich mühsam zu lesen war, füge ich hier eine fehlerbehaftete Amateurübersetzung bei: "Pythagoras, der sagt fürwahr: All' Ding durch Zahl wird offenbar. Drum sieh mich an, verschmäh mich nicht, Doch(??) lass mich vor, das ich dich bitt, und merk zum Anfang ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von weird am Fr. 21. Juni 2019 16:35:28
Ja, ich wollte hier bei Gott auch niemanden persönlich angreifen, und ich nehme dir, gonz, auch die ehrliche Betroffenheit bei diesem Thema voll ab, aber manchmal geht eben mein missionarischer Eifer mit mir durch, wenn mir eine Sache so wie hier persönlich sehr am Herzen liegt, auch wenn der Ort ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von gonz am Fr. 21. Juni 2019 14:07:27
Ja, so in etwa, und es tut mir natürlich leid dass dadurch Anklang an unschönes geweckt wurde. Dass die "gute alte Zeit" nicht wirklich gut war, dass Bergleute sich im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode gearbeitet haben, auch als Kinder schon im Pochwerk arbeiten mußten, man seinen Beruf nicht aus ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von buh am Fr. 21. Juni 2019 12:50:27
Ich nehme mal an, dass der Harzer gonz mit dem Gruß der Oberharzer Bergleute, der schon über 300 Jahre* alt ist, nur alle "alten Säcke" grüßen und niemandes Befindlichkeit verletzen wollte. Gruß von buh2k+19 *: Im Oberharzer Bergwerksmuseum zu Clausthal-Zellerfeld nachsehbar> ...
Re: Senioren – die alten Säcke des MP?
      von weird am Do. 20. Juni 2019 12:26:04
Danke für diese übersichtliche Liste der Ernennungen zu Senioren, der ich entnehme, dass erst 2013, also dann nach mehr als 3 Jahren meiner Mitgliedschaft, meine eigene diesbezügliche Ernennung erfolgte. Der Grund war in meiner Erinnerung, dass in jenen ersten Jahren im Unterschied zu manch ander ...
[Nächste 20 Treffer]  
 [Zur Übersicht aller Artikel]
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]