Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Matheplanet
  
Thema eröffnet von: matroid
Änderung bei der Thread-Anzeige  
Beitrag No.36 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-12-08
Dixon
 

2020-12-07 23:52 - Triceratops in Beitrag No. 35 schreibt:
Es ist nicht nur der Name, sondern ein ganzer Block, der aufgrund des unterschiedlichen Designs seiner Elemente nicht so leicht untergeht, nun zwischen jedem Post ist, den Lesefluss erschwert und außerdem wie gesagt die ohnehin schon viel zu große Breite des Post-Contents noch einmal vergrößert (was ich zumindest durch Skalieren des Browsers beheben kann; gutes Webdesign erfordert solche manuellen Eingriffe des Users nicht), sodass das Auge nie wirklich Ruhe hat.

Vielleicht sollte man dem Block mit dem Namen usw. eine andere Hintergrundfarbe geben, damit man gleich sieht, was man erstmal überspringen kann.
Ansonsten bin ich auch so ein Gewohnheitstier und äußere mich zum neuen Design daher nicht. ;-)

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Dixon
Arecibo-Teleskop endgültig kaputt  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-12-08
Dixon
 

Hallo Schüsselliebende,

nach diversen gerissenen Seilen ist nun doch die Instrumentenplattform über der Schüssel abgestürzt (Videos). Das berühmte 300m-Teleskop von Arecibo ist damit nicht nur abgeschaltet (seit 20.11.), sondern kaputt. In Anbetracht der gegenwärtigen Umstände erstmal für immer, vermutlich...

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Dixon
Vorträge im Magnus-Haus Berlin  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-12-02
Dixon
 

Der letzte Vortrag für dieses Jahr:

Am
Donnerstag, den 3. Dezember 2020 um 18:30,

trägt vor

Prof. Dr. Isabelle Staude
Institut fuer Festkoerperphysik,
Friedrich-Schiller-Universitaet, Jena

über das Thema

Active semiconductor metasurfaces

Link: zoom.us/j/98109661302?pwd=dW50UWx6NXhYUTFKZWpMYjl2dUN3QT09
Zoom-Webinar: 981 0966 1302, Kenncode: 411653

"Metasurfaces composed of designed semiconductor nanoresonators arranged
in a plane offer unique opportunities for controlling the properties
of light fields. Such metasurfaces can e.g. impose a spatially variant
phase shift onto an incident light field, thereby providing control
over its wave front with high transmittance efficiency. However,
most semiconductor metasurfaces realized so far were passive and
linear, and their optical response was permanently encoded into
the structure during fabrication. Recently, a growing amount of
research is concentrating on active metasurfaces, specifically on
the integration of emitters and optical nonlinearities into dielectric
and semiconductor metasurfaces, and on obtaining dynamic control of
their optical response.

This talk will provide an overview of our recent advances in nonlinear,
tunable and light-emitting semiconductor metasurfaces. In particular,
we have studied spontaneous emission and nonlinear frequency generation
from metasurfaces based on various material platforms. Our results
show that both the directional, spectral and/or polarization
properties of the spontaneously emitted or generated second harmonic
light can be tailored by the metasurface design. For dynamic tuning
of the metasurface response, one approach is to integrate the
semiconductor metasurfaces into nematic-liquid-crystal cells.
Based on this approach, we recently experimentally realized a
transparent metasurface display with high tuning contrast in the
visible."

Siehe auch: hier

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Dixon
Kernfusion: NIF - Gigantische Fehlzündung  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-12
Dixon
 

Hallo Fusionierte,

der Bau des ITER schreitet voran, derweil sollte die National Ignition Facility schon längst energiebringende Fusionen liefern. Tut sie aber nicht. Zur Erinnerung: Das ist das Projekt, wo auf eine kleine Kapsel mit gefrorenem Waserstoff 192 wirklich große Laser einen sehr kurzen und daher sehr energiereichen (Terawatt!) Lichtimpuls konzentrieren sollen.
Der Stand der Dinge hier beim Deutschlandfunk.

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Dixon
Vorträge im Magnus-Haus Berlin  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-05
Dixon
 

Fast vergessen:

Am
Donnerstag, dem 5. November 2020 um 18:30 Uhr

spricht

Prof. Dr. Norbert Koch
Institut fuer Physik und IRIS Adlershof,
Humboldt-Universitaet zu Berlin, und
Helmholtz-Zentrum Berlin fuer Materialien und Energie GmbH

über

Anorganisch-organische Hybridstrukturen für die Optoelektronik

Link: zoom.us/j/95952630281?pwd=U0V0S0xweW9sbUVZeFYxWm1VcEtrQT09
Zoom-Webinar: 959 5263 0281, Kenncode: 491565

"Vor dem Hintergrund des Ziels Europas, bis 2050 eine
klimaneutrale Wirtschaft zu realisieren, ist es dringend
notwendig, das Dreibein erneuerbare Energiekonversion,
Ressourcen- und energie-schonende Fertigung sowie
energieeffiziente Stromnutzung in der Anwendung zu
forcieren. Dies gilt gerade fuer die immer staerker
nachgefragten Informations- und Kommunikationstechnologien,
die auf elektronischen und optoelektronischen Bauelemente
beruhen. Allen Elementen des Dreibeins ist eines gemein:
sie benoetigen Halbleitermaterialien mit Eigenschaften,
die fuer die jeweiligen Aufgaben massgeschneidert sind.
Heutzutage verwendete Materialien sind jedoch schon an
ihre Grenzen des Machbaren gekommen oder werden diese
bald erreichen. Es gilt also, neue Materialien zu
identifizieren, zu evaluieren und technologisch handhabbar
zu machen. Ein Ansatz besteht in der Hybridisierung
grundlegend verschiedener Halbleitermaterialien, um so
potentiell deren Vorteil zu kombinieren, waehrend
individuelle Schwaechen ausgeglichen werden. Im Vortrag
werden juengste Entwicklungen dieses Ansatzes beleuchtet,
und exemplarisch anhand von Hybridstrukturen aus
(zweidimensionalen) anorganischen und organischen
Halbleitern, sowie hybriden Perowskiten diskutiert."

Siehe auch: hier.

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Delastelle
Terrassentür: Griff oder Geländer anbringen  
Beitrag No.8 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-05
Dixon
 

2020-10-29 07:12 - haribo in Beitrag No. 7 schreibt:
Ja vertrauen braucht’s, schon eine einzige übliche Griffe befestigungs schraube kannst selbst du aber nicht zerreißen wenn du dich geschickt  oder ungeschickt dranhängst,

Aber aus dem Gewinde reißen.

Grüße
Dixon

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Delastelle
Terrassentür: Griff oder Geländer anbringen  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-29
Dixon
 

2020-10-28 08:43 - haribo in Beitrag No. 5 schreibt:
metall (alu) dann blechschraube, kann man ja noch abdichten, oder wiso nicht

Mein Gewicht würde ich keiner Blechschraube anvertrauen.

Grüße
Dixon

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Delastelle
Terrassentür: Griff oder Geländer anbringen  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-28
Dixon
 

2020-10-21 09:41 - haribo in Beitrag No. 3 schreibt:
Eine Platte anheben, dort ein eimergrosses Loch buddeln, einen noch verpacken Sack Zement (oder Betonmischung) reinlegen, diesen danach mit nem Messer löchrig stechen und eine Eisenstange von oben reinrammen, eine Regenzeit abwarten, die Stange zum Türrahmen Biegen und dort verschrauben, solange Café trinken fertig.

:-)

2020-10-21 09:41 - haribo in Beitrag No. 3 schreibt:
Haustürgriffstange aussen am Türflügel oder Rahmen scharnierseitig montieren, jedenfals sofern die tür nach innen aufgeht, dürfte wohl auch reichen?

Heute sind Rahmen aus Metall üblich. Da sollte man nicht hineinbohren.

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Dixon
Vorträge im Magnus-Haus Berlin  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-20
Dixon
 

Nächster Termin:

Am Donnerstag, 22. Oktober, um 17:15 Uhr findet das diessemestrige
Max-von-Laue-Kolloquium
statt.
Es spricht

Prof. Dr. Robert Schlögl,
Direktor am Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion in Mülheim an der Ruhr und am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin

zum Thema

Energiewende – vom Ende gedacht

"Die Energiewende als zentraler Baustein einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik wird oft als eine Stromwende verstanden. Folglich stehen Windenergie und Photovoltaik in Forschung und Umsetzung im Zentrum des Interesses. Betrachtet man die Wende vom Ende her, so ergeben sich erhebliche weitere Herausforderungen. Diese beginnen mit der absoluten Größe des Energieverbrauches in Deutschland und Europa und dem immer noch unter 10% kleinen Anteil der Erneuerbaren daran. Fragen der Speicherung und des globalen Handels von erneuerbarer Energie schließen sich an. Die Versorgung von Mobilität und der materialschaffenden Industrie mit Grund und Rohstoffen sind weitere ungelöste Fragen. Der Beitrag zeigt, wie eine systemische Herangehensweise all diese Herausforderungen im geforderten Zeitrahmen lösen kann, wenn die Akteure die Freiheit bekommen alle nachhaltigen Optionen einzusetzen, die uns die Wissenschaft zur Verfügung stellt.

Moderation: Oliver Benson, Physikalische Gesellschaft zu Berlin"

Zugangsdaten für Zoom:
Link: zoom.us/j/95171685831?pwd=Z1NpUlRmeVAvY0JJd0ErcjdxY2NKUT09
Zoom-Webinar: 951 7168 5831, Kenncode: 417274

Siehe auch hier.

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: gonz
Was hört ihr so?  
Beitrag No.57 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-20
Dixon
 

2020-10-19 23:34 - Bernhard in Beitrag No. 56 schreibt:
PS. Die Filme haben es aber auch in sich! Gerade weil sie (noch) in schwarz-weiß sind, passen sie im Stil auch besser zu den Krimis von Agatha Christie.

Es heißt aber, die damals noch lebende Agatha Christie wäre mit der Verfilmung unzufrieden gewesen. Sie hatte sich Miss Marple anders vorgestellt.

Grüße
Dixon

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Delastelle
Terrassentür: Griff oder Geländer anbringen  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-20
Dixon
 

Hallo Delastelle,

2020-10-14 21:40 - Delastelle im Themenstart schreibt:
Edit:
einen Griff oder ein Geländer würde ich draußen auf der Terrasse anbringen. Vielleicht nehme ich vom Radrennen "Tour de France" ein Absperrgitter und lasse es mir zurechtschneiden auf 1m oder 50 cm Breite. (kleiner Scherz).

so falsch ist der Ansatz doch gar nicht, nur die Transportkosten zu hoch.
Anders gesagt, Deine Frage hat für mich zuviele Variablen. Darfst Du an der Terrasse herumschrauben, -bohren, -zementieren? Kannst Du Schweißen? Woraus bestehen Wand und Terrasse? Wie weit ist es bis zum Baumarkt? ;-) Der Möglichkeiten gibt es viele...

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Slash
Kugelschiff fürs All  
Beitrag No.10 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-20
Dixon
 

Hat es was zu bedeuten, daß der (die) Todesstern(e) und die Starkiller Base fehlen? ;-)

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Slash
Erster Supraleiter bei Raumtemperatur  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-15
Dixon
 

Hier ist übrigens der ausführlichere nature-Artikel.
Ich konnte komischerweise kein preprint bei arxiv finden.

Grüße
Dixon

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Delastelle
youtube-Fragen: Downloader und Inhalt der Serie "Die jungen Ärzte"  
Beitrag No.10 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-15
Dixon
 

Hallo Delastelle,

2020-10-14 21:44 - Delastelle in Beitrag No. 9 schreibt:
Bei Youtube hatte ich nur das Problem, dass ich nicht alle Serien anchauen kann - eventuell muss ich mich einloggen. (Unklar)

Das könnte auch eine Frage der Rechte sein. In der Mediathek sind auch nicht alle Folgen immer verfügbar. Ich wußte gar nicht, daß es solche Serien auch bei yt gibt.

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Slash
Erster Supraleiter bei Raumtemperatur  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-15
Dixon
 

2020-10-14 22:06 - cramilu in Beitrag No. 1 schreibt:
Am interessantesten finde ich dabei die Erkenntnis, dass man einen Supraleiter dazu bringen kann, ein äußeres Magnetfeld vollständig aus seinem Inneren zu verdrängen.

Die Formulierung ist falsch.
Das Verdrängen eines magnetischen Feldes aus dem Innern eines SL ist eine charakteristische Eigenschaft. Sie zeigt u.a., daß die SL keine klassische sondern eine qm Angelegenheit ist.

Grüße
Dixon

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Delastelle
youtube-Fragen: Downloader und Inhalt der Serie "Die jungen Ärzte"  
Beitrag No.8 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-14
Dixon
 

Hallo Delastelle,

die Serie heißt, glaube ich, "In aller Freundschaft". "Die jungen Ärzte" ist davon eine Art Fortsetzung. Ist jetzt aber auch egal ;-)
Falls die Ausstrahlung der Folge noch nicht zulange zurück liegt könnte sie noch in der Mediathek zu finden dein. Diese kann man mit dem Programm "MediathekView" anzapfen. Auch der Download ist möglich. Man muß sich nur die Qualität aussuchen.
Für youtube gibt es das Programm youtube-dl. Das ist aber etwas anspruchsvoller. Unter Linux ist es ein Kommandozeilenprogramm. Ansonsten gilt es als "Schweizer Taschenmesser", da es nicht nur youtube beherscht.

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Dixon
Vorträge im Magnus-Haus Berlin  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-07
Dixon
 

Hallo Zuhörende,

während der Vorlesungszeit veranstaltet die Physikalische Gesellschaft zu Berlin (PGzB) einmal im Monat einen Vortrag. Ich hatte die Programme in meinem Notizbuch veröffentlicht (das ist kein Geheimnis, sie stehen auch auf der Homepage). Da hatte man natürlich nur was von, wenn man in der Nähe war...

EDIT: In meinem Notizbuch gibt es wieder einen öffentlichen Beitrag mit dem Vortragsprogramm und dem Besichtigungsprogramm als PDF. Die beiden ersten Beichtigungstermine (28.Okt. und 11.Nov.) wurden aber aus bekanntem Grund abgesagt.

Dieses Jahr ist alles anders. In das Haus dürfen nur 32 angemeldete Menschen, und es gibt keine Nachsitzung. Aber dafür gibt es Internet.

So kann ich mitteilen, daß es am

Donnerstag, den 08. Oktober, um 18:30 Uhr

den ersten Vortrag dieses Semesters geben wird.
Es spricht

Prof. Dr. Wim Leemans,
Deutsches-Elektronen Synchrotron DESY und Universität Hamburg

zum Thema

An overview of advances in laser plasma accelerators and their future prospect

Link: zoom.us/j/98709931984?pwd=bDJSQUJqa25rSXg4QW1USElsR3ppQT09
Zoom-Webinar: 987 0993 1984, Kenncode: 700546

Grüße
Dixon


Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Wario
Mikrowellenschock  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-09-15
Dixon
 

Kurz mal leicht vom Thema abweichend, leistungsstarke Mikrowellen erzeugt man mit Magnetronen, und die lassen sich nicht regeln. Sie sind entweder an oder aus. Darum verwendet man zur Regulierung die von thureduersen genannte und von Bernhard beschriebene PWM.
Unfälle mit Radaranlagen hat es schon gegeben, soweit ich weiß.

Grüße
Dixon

Aktuelles und Interessantes
  
Thema eröffnet von: Primentus
Leben auf der Venus? Es spricht etwas dafür!  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-09-15
Dixon
 

Naja, naja,

stehen in GB gerade Budget-Verhandlungen an? Da kömmt so eine "Sensation" natürlich genau richtig.

Grüße
Dixon

Spiel & Spaß
  
Thema eröffnet von: mire2
MP-Stilblüten etc. sammeln  
Beitrag No.1499 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-09-15
Dixon
 

2020-09-12 23:45 - thureduehrsen in Beitrag No. 1498 schreibt:
2020-09-11 20:30 - Jemand schreibt:

Meine Mikrowelle hat 6 einstellbare Leistungen in Watt: 90,  180, 360, 600 und 1000. Mehr ist m.E. auch nicht "marktüblich"

mfg
thureduehrsen

Also, mathematisch ist das durchaus richtig, Null ist schließlich auch eine Leistung.

Grüße ;-)
Dixon
 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.050009