Die Mathe-Redaktion - 26.02.2020 04:55 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 347 Gäste und 3 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
 
Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Finanzmathematik
  
Thema eröffnet von: GladstoneGander
Unterjähriges Annuitätendarlehen mit Laufzeit  
Beitrag No.7 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-12-01
GladstoneGander
J

Ich danke dir vielmals!

Finanzmathematik
  
Thema eröffnet von: GladstoneGander
Unterjähriges Annuitätendarlehen mit Laufzeit  
Beitrag No.5 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-12-01
GladstoneGander
J

Kann mir bitte noch jemand erläutern, warum die von mir eingesetzten Formeln nicht funktionieren bzw. für welchen Anwendungsfall sie gültig wären?
Und wo KingGeorge seine Formel gefunden hat? Ich arbeite ungern mit einer Formel, die zwar richtig rechnet, ich aber nicht herleiten kann.

Finanzmathematik
  
Thema eröffnet von: GladstoneGander
Unterjähriges Annuitätendarlehen mit Laufzeit  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-11-30
GladstoneGander
J

Hallo,
bei meinem Lösungsweg habe ich die im Internet gängigen Formeln (z.B. Wiki) verwendet. Um die Jahresannuität zu berechnen (D=Darlehensbetrag; q=1+i; i=Zinssatz; n=Laufzeit in Jahren):

fed-Code einblenden

Um dann im nächsten Schritt die unterjährige Annuitätentilgung zu berechnen (m=unterjährige Zahlungen):

fed-Code einblenden

Wenn ich anstelle des Nominalzins den berechneten Effektivzins nutze, komme ich der Lösung schon etwas näher.

Aber mit deiner Formel kann ich auch andere Beispiele richtig durchrechnen. Danke! Aber wo kommt die her?
[ Nachricht wurde editiert von GladstoneGander am 30.11.2010 16:08:48 ]

Finanzmathematik
  
Thema eröffnet von: GladstoneGander
Unterjähriges Annuitätendarlehen mit Laufzeit  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-11-30
GladstoneGander
J

2010-11-30 12:54 - KingGeorge in Beitrag No. 1 schreibt:
Hallo GladstoneGander,

wieso gehst du denn bei der unterjährigen Tilgung von 10750€ als Schuld aus und nicht von 10000€ ?

Dort gebe ich doch die Jahresannuität an? Wenn ich da mit 10000 EUR rechne, so komme ich auf eine mtl. unterjährliche Tilgung von 805,64 EUR, womit der Tilgungsanteil ja noch geringer wird.

Finanzmathematik
  
Thema eröffnet von: GladstoneGander
Unterjähriges Annuitätendarlehen mit Laufzeit  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-11-30
GladstoneGander
J

Hallo,

ich habe ein Problem in meiner Rechnung, bei einer unterjährigen Annuitätentilgung über eine bestimmte Laufzeit das Darlehen bis zum Ende der Laufzeit komplett abzubezahlen.

Darlehensbetrag: 10000 EUR
Sollzinssatz: 7,5 %
Laufzeit: 12 Monate
Zinsmethode: 30/360 DE

Daraus ergibt sich eine jährliche Annuität von 10750 EUR:
fed-Code einblenden

Berechne ich die unterjährige Annuität mit 12 Zahlungen im Jahr so komme ich auf 866,06 EUR monatliche Annuität:
fed-Code einblenden

Daraus ergibt sich bei mir folgender Tilgungsplan:

ZeitpunktAnnuitätZinsenTilgungRestschuld
Monat 1866,0662,50803,569.196,44
Monat 2866,0657,48808,588.387,86
Monat 3866,0652,42813,647.574,22
Monat 4866,0647,34818,726.755,50
Monat 5866,0642,22823,845.931,66
Monat 6866,0637,07828,995.102,67
Monat 7866,0631,89834,174.268,50
Monat 8866,0626,68839,383.429,12
Monat 9866,0621,43844,632.584,49
Monat 10866,0616,15849,911.734,58
Monat 11866,0610,84855,22879,36
Monat 12866,065,50860,5618,80


Somit habe ich nach 12 Monaten noch eine Restschuld von 18,80 EUR. Es sollte aber komplett abbezahlt sein. Wo liegt mein Fehler? Mir scheint, dass die monatliche Annuität zu gering ist?
 [Anzahl der Suchergebnisse: 5]
Link auf dieses Suchergebnis hier

 
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.030244