Die Mathe-Redaktion - 20.02.2020 11:28 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 699 Gäste und 16 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
 
Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grendel
medial-axis / skeleton eines Polygons  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2002-10-22
Grendel
J

Ok, vielen Dank erstmal für die Mühe und den link.
So wie es aussieht wird die medial-axis immer über die Bildung des Voronoi-Diagramms approximiert.
Damit die Approximation 'gut' ist müssen auf dem Polygon viele Stützpunkte eingerechnet werden. Das hat dann aber zur Folge, dass die medial-axis selbst auch aus sehr vielen (überflüssigen) Punkten besteht.
Dadurch ist die Lösung für mich aber eher unbrauchbar, da ich den Algorithmus für eine Linienvereinfachung einsetzen will. Bei der oben beschriebenen Lösung wird die Linie dann zwar vereinfacht (gut) enthält aber viele 'überflüssige' Punkte (schlecht).

Für weitere Vorschläge und Anregungen bin ich dankbar.

Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grendel
medial-axis / skeleton eines Polygons  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2002-10-22
Grendel
J

Ja, natürlich habe ich schon bei google gesucht. In den Veröffentlichungen, die ich gefunden habe wurde aber meistens davon augegangen, daß die Begrenzungslinie des Polygons kontinuierlich ist.
Mein Polygone bestehen aus maximal 10 Punkten und wird nur durch Strecken begrenzt.

      X-------------X
   /                        \
  X----X                   \
            \                  X
              \               /
               X-------- X


Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grendel
medial-axis / skeleton eines Polygons  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2002-10-22
Grendel
J

Hallo,

kennt jemand einen Algorithmus um die medial-axis bzw. das skeleton eines Polygons zu bestimmen?

Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grendel
Kreis-Einpassung  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2002-10-19
Grendel
J

Sorry, bei mir war auch ein Tippfehler
Koordinaten für Punkt A sind A(0;7)

Vielen Dank auf jeden Fall für Deine ausführliche Antwort

Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grendel
Kreis-Einpassung  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2002-10-19
Grendel
J

Hallo,

ich freue mich über jede Hilfe zu folgender Aufgabe:

Gegeben sind die beiden Strecken A-B und C-D durch die Koordinaten der Punkte.
Außerdem ist der Radius r eines Kreises gegeben.
Der Kreis soll jetzt (von einer Seite) zwischen die beiden Strecken eingepaßt werden.
Dabei ist es notwendig zu unterscheiden ob
   a) die beiden Strecken Tangenten sind
   b) der Kreis die beiden Strecken nur in zwei Punkten berührt
       (z.B. A und D)
   c) eine der Strecken Tangente ist und ein weiterer Punkt
       Berührpunkt ist

Wie geht das?

Bsp.: A(7;0), B(5;9,5), C(6,5;9,5), D(9,5;7,5), Radius r=4,5
in diesem Fall wären A-B und C-D dann die tangenten an den Kreis, bzw. die Punkte B und C nur Berührpunkte je nachdem von welcher Seite der Kreis eingepaßt wird.
 [Anzahl der Suchergebnisse: 5]
Link auf dieses Suchergebnis hier

 
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.024388