Die Mathe-Redaktion - 26.02.2020 05:17 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 506 Gäste und 3 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
 
Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
2 - Phasen Simplex - Algorithmus  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
J

Ich glaub ich weiß es schon selber.
Weil wir dann als Basis nicht die Einheitsmatrix hätten.
Wir brauchen das x_8 um die Basis B = (A(5) A(6) A(7) A(8)) zu wählen.

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
2 - Phasen Simplex - Algorithmus  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
J

Genauer gesagt lautet meine Frage:
Warum kommt noch eine künstliche Variable x_8 dazu. Ich meine die Multiplikation mit -1 wäre doch ausreichend...

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
2 - Phasen Simplex - Algorithmus  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
J

Hallo ich habe ein Problem bei einem Beispiel aus der Vorlesung.
Es geht um den 2 - Phasen Simplex - Algorithmus.

Gegeben ist ein LP folgender Form:
fed-Code einblenden

Die letzte Umformung ist mir nicht ganz klar. Warum ist das so?
Man minimiert danach folgendes Problem:

fed-Code einblenden


grüße
Grinser x)
[ Nachricht wurde editiert von fed am 30.01.2009 16:45:54 ]

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Standardvoraussetzung zu Standard LP's  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
J

Hallo clausthaler,

na klar. Wieso ist mir das nicht gleich eingefallen :)
Dank!

grüße
Grinser x)

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Standardvoraussetzung zu Standard LP's  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
J

fed-Code einblenden

grüße
Grinser x)

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Beitrag No.13 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
 

Weiter weiß ich einfach nicht.

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
 

Ja, das stimmt.
Gestern war wohl doch zu spät:

fed-Code einblenden

grüße
Grinser 8)
[ Nachricht wurde editiert von fed am 30.01.2009 13:35:32 ]

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Beitrag No.10 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
 

fed-Code einblenden

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Beitrag No.8 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
 

Hat jemand die Aufgabe mit diesen neuen "Erkenntnissen" lösen können?

Grüße
Grinser :D

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-30
Grinser
 

Hallo buri,

1. Es tut mir leid, mir ist ein Fehler unterlaufen.
Die "<=" Zeichen müssen allesamt "=" Zeichen sein.
Das ändert gewiss einiges.


2. Warum die Zahlen links im Simplextableau Basisvariablen heißen, kann ich dir sagen.
Wenn dort beispielsweise die Zahlen 1 2 5 stehen, dann ist die zu betrachtene BASIS B = (A(1) A(2) A(5)) (A(i) i-te Spalte von A). Andererseits der Begriff Variable, weil diese Zahlen von einem Pivotschritt zum nächsten variieren (variabel sind).
Diese Zahlen gehören also zu der im i-ten Schritt betrachtenen Basis und sind variabel.

4. Warum sollte der neunte OL sein. Der 8. ist es genauso gut.

3. Das du dir nun so viele Gedanken machen musstet, nur weil ich die Aufgabe falsch gestellt hatte, bedrückt mich! Sorry...

Grüße
Grinser

[ Nachricht wurde editiert von Grinser am 30.01.2009 02:59:08 ]

Bilinearformen&Skalarprodukte
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Darstellung des orthogonalen Komplements von U  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-29
Grinser
J

Ah ich glaub ich habs,

fed-Code einblenden

ist es so richtig?

grüße
[ Nachricht wurde editiert von Grinser am 29.01.2009 22:52:26 ]

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-29
Grinser
 

*push it*

Bilinearformen&Skalarprodukte
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Darstellung des orthogonalen Komplements von U  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-29
Grinser
J

Hallo,

verzeih, ich habe mich vertippt.
Die letztere Menge ist
fed-Code einblenden

Das ändert einiges!

Grüße
Grinser :D

Bilinearformen&Skalarprodukte
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Darstellung des orthogonalen Komplements von U  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-29
Grinser
J

fed-Code einblenden

[ Nachricht wurde editiert von Grinser am 29.01.2009 22:42:52 ]

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
Über die Anzahl der zulässigen Basislösungen eines Standard-LP  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-29
Grinser
 

fed-Code einblenden

[ Nachricht wurde editiert von Grinser am 30.01.2009 02:56:25 ]

Stochastik und Statistik
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
F in x_0 stetige Verteilungsfunktion ⇔ μ({x_0}) = 0  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-29
Grinser
J

Hi Curufin,

danke für dieses sehr einleuchtende Gegenbeispiel.

Grüße
Grinser :D

Stochastik und Statistik
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
F in x_0 stetige Verteilungsfunktion ⇔ μ({x_0}) = 0  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-27
Grinser
J

Hallo N-Man,


das leuchtet ein. Danke für deine Antwort.

Viele Grüße
Grinser :D

Stochastik und Statistik
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
F in x_0 stetige Verteilungsfunktion ⇔ μ({x_0}) = 0  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-01-27
Grinser
J

Hallo,
ich habe da mal eine Frage. Ihr kennt doch sicher diese Aussage:

fed-Code einblenden

Aber das gilt doch immer, oder etwa nicht?
Der Inhalt einer einpunktigen Menge ist doch immer Null.
{x_0} ist doch eine Nullmenge!?


Viele Grüße
Grinser :D
[ Nachricht wurde editiert von Diophant am 27.01.2009 11:14:40 ]

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
(rg A = m mit m≤n) => {x in IR^n: Ax=b, x≥0} ≠ ∅  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-11-29
Grinser
J

Hallo Realshaggy,

ja, das wäre natürlich noch besser :)


Aber prinzipiell reicht eine Matrix mit einer Nullzeile (nennen wir diese Zeile i), wobei dann auch b_i != 0 sein muss...fertig.


Viele Grüße und danke
Grinser x)

Numerik & Optimierung
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Grinser
(rg A = m mit m≤n) => {x in IR^n: Ax=b, x≥0} ≠ ∅  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-11-29
Grinser
J

Oh, ich glaube ich habe gerade die Idee bekommen,
zb:

A = [a_11 ... a_14;0 a_22 ... a_24; 0 0 a_33 a_34; 0 0 0 0]
mit b = (1 1 1 1)^T

hat keine Lösung obwohl rg A = n!

Richtig?


Viele Grüße
Grinser :D
 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.029923