Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Stochastik und Kombinatorik
  
Thema eröffnet von: Ralf
Stochastik Schule  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-14
Ralf
J

Vielen Dank!

Ich habe nicht gewusst das: summe x = m(m+1)/2 ist.

Stochastik und Kombinatorik
  
Thema eröffnet von: Ralf
Stochastik Schule  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-13
Ralf
J

COPY - PASTE FEHLER



Sorry. Bei Var(x) = ... kommt das m(m+1/(2m) weieder weg!!!!


Sorry!

Stochastik und Kombinatorik
  
Thema eröffnet von: Ralf
Stochastik Schule  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-13
Ralf
J

fett



Sorry. Bei Var(x) = ... kommt das m(m+1/(2m) weieder weg!!!!


Sorry!

Stochastik und Kombinatorik
  
Thema eröffnet von: Ralf
Stochastik Schule  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-13
Ralf
J

Bitte um Mithilfe.

1.
Aus den zahlen  1,2,...,n wird zufällig eine Zahl ausgewählt. Die Zufallsgröße X bezeichne die ausgewählte Zahl-

Man berechzne E(x) (erwartungswert) und Var(x).

Ich habe als Ansatz gegeben:

E(X) = å(xi*P(X=xi) = m(m+1)/(2m)

Wie kommt das zustande?

Ausserdem:

Var(X) = å(xi2*P(X=xi) = m(m+1)/(2m) =
åi2*1/m

Wie kommt das zustande??

Vielen Dank!!

Ralf

Konvergenz
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Ralf
AnalysisII: Folgen, Konvergenzen...  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-11
Ralf
J

Hallo zusammen!

Hier sind zwei einfache Analysisaufgaben. Ich würde mich freuen wenn sich jemand die Mühe macht mir zu zeigen, wie die Probleme "mathematisch korrekt" auf das Papier zu bringen sind. Die richtige Formulierung wäre mir dabei sehr wichtig.
Vielen Dank im Voraus
1. Untersuchen sie die Reihe auf gleichmäßige Konvergenz und Differenzierbarkeit.
fed-Code einblenden

2.
fed-Code einblenden
Zeigen Sie,
a) dass f(x) auf [0,1] nicht gleichmässig konvergiert
b) dass f(x) konvergiert auf [d,1] für jedes i mit 0 < i < 1 gleichmässig.


[ Nachricht wurde editiert von SchuBi am 2003-05-19 17:02 ]

Integration
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Ralf
Integral  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-04
Ralf
J

Vielen Dank für die Bemühungen!


(Wo nehmt Ihr bloß die ganze Zeit her ????? )

Integration
  
Thema eröffnet von: Ralf
Vollständige Induktion bei Integral  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-04
Ralf
J

Vielen Dank für die Bemühungen.

Mir kam ein Rechenfehler dazwischen. Aber jetzt ist es klar.


Danke

Integration
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Ralf
Integral  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-04
Ralf
J

erst einmal vielen dank für die lösung. auf genau diese substitution wäre ich wohl so schnell nicht gekommen.

ich muss aber noch einmal nach den zwischenschritten fragen. weil meiner meinúng nach fehlen da keine oder???

höchstens bei der definition von

arcsinh(a) = log(...)

aber die kann doch als gegeben angenommen werden (nicht dass ich sie schon mal bewiesen hätte...)

ralf


Integration
  
Thema eröffnet von: Ralf
Vollständige Induktion bei Integral  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-04
Ralf
J

Ich bitte um Hilfe!
Zeigen sie dass das integral


f(x)=òe-t*tx-1)dt

für alle x > 0 existiert.

Annahme für x = 1 ist klar.

Ralf

Integration
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Ralf
Integral  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-05-04
Ralf
J

Hallo Leute! Hier ein kleines Problemchen.

Wie wird das gelöst?

ò(1/sqrt(x^2+x))
Lösung ist: LN(2·‹(x·(x + 1)) + 2·x + 1) )

Viele Grüße

 Ralf






Geometrie
Schule 
Thema eröffnet von: Ralf
8. Klasse  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2003-02-09
Ralf
J

Es soll ein Viereck konstruiert werden:

Gegeben sind:

|AB| ; |BC|

Winkel zwischen:   AB-BC und AD-DC

Länge der Diagonalen von Punkt B zu D (also |BD|)

Die Aufgabe ist nicht zu rechnen ( ohne cos.... )

Ralf
 [Anzahl der Suchergebnisse: 11]
Link auf dieses Suchergebnis hier

 
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.029836