Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Was sonst niemand haben wollte
  
Thema eröffnet von: Zahlenfuchs
Roulettestrategie mit statistischen Methoden  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-25 15:55
matroid
 

Hallo Zahlenfuchs,

das ist ja das Besondere an Mathematikern: was sie bewiesen haben, das gilt, ohne wenn und aber.

Es ist, das schreibst du selbst, bekannt, dass es für das Roulette keine Gewinnstrategie geben kann. Darum kannst du sie also auch nicht gefunden haben.

Wenn Mathematiker wissen: Es ist unmöglich, dann gibt es auch in aller Zukunft niemanden, der plötzlich den Trick findet. Es gibt keinen Trick, es ist ja unmöglich.

Darum lohnt sich für uns das Lesen deiner Arbeit nicht. Aber wenn es dein Hobby ist, dich damit zu beschäftigen, dann sei es dir unbenommen.

Viele Grüße
Matroid

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: pzktupel
Signaturanzeige  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-20 10:57
matroid
J

Ja, das ist ein Feature.

Signaturen, die einen Link enthalten, der mit http:// oder https:// beginnt, werden nur angemeldeten Benutzern angezeigt.
Das ist so, weil ich als Betreiber dieser Site nicht garantieren kann, dass der Link keine Gefahr oder sonst etwas Unerwünschtes verlinkt. Es gab schon Fälle in der Vergangenheit, die diese Maßnahme rechtfertigen.
So ist zumindest sichergestellt, dass Suchmaschinen den Link nicht als Inhalt des MP registrieren und damit Meriten zuerkennen.

Aber du verlinkst eine MP-Seite. Das soll natürlich gehen und ich habe die Logik hier geschärft.

Gruß
Matroid

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Bug beim Verschieben von PN's  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-08 17:32
matroid
J

Ich kann das geschilderte Problem leider nicht verstehen.
Wie alt ist eine "alte" PN bei dir? Mir sind aber keine altersbedingten Einschränkungen bei der Handhabung von PNs bekannt.
Ich kann dir 3 PN senden, Test-PNs, dann hast du etwas zum Verschieben.
Beschreibe dann in Worten Schritt für Schritt, was du von wo nach wo verschiebst und was dabei herauskommt.

Gruß
Matroid

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Bug beim Verschieben von PN's  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-08 17:00
matroid
J

Hallo Diophant,

ich habe mit folgender Ordnerstruktur getestet:

Posteingang
  |
  +-- Testordner
        |
        +-- Testunterordner1
        |
        +-- Testunterordner2

Testverlauf:
  3 PMs von Posteingang nach Testordner verschoben (ok)
  2 PMs von Posteingang nach Testunterordner1 verschoben (ok)
  3 PMs von Testordner nach Testunterordner2 verschoben (ok)
  3 PMs von Testunterordner2 nach Posteingang verschoben (ok)
  2 PMs von Testunterordner1 nach Posteingang verschoben (ok)

Kannst du mir deinen Fall genauer beschreiben?

Gruß
Matroid
 

 


Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Menü ausklappen: Bug oder Feature? ;-)  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-07 22:41
matroid
J

Sofern Tablets auf Drehungen reagieren, werden sie behandelt wie Smartphones. Convertibles kenne ich nicht, aber sollten Sie auf Drehungen reagieren, werden Sie behandelt wie Smartphones.

Gruß
Matroid

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Menü ausklappen: Bug oder Feature? ;-)  
Beitrag No.9 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-11-07 21:29
matroid
J

Auf dem Mobile-Phone stelle ich fest, dass es für mich als angemeldetem User lästig ist, das linke Menü bewusst zuzuklappen, nachdem ich es, um einen dort befindlichen Link zu nutzen, ausgeklappt hatte. Mir wäre es lieber, das Menü ginge auf dem Smartphone automatisch wieder zu.

So habe ich es jetzt eingestellt.

Gruß
Matroid

PS: Ein Smartphone erkennt man daran, dass es im css-DOM (Domain Object Model) den Parameter 'orientation' hat, d.h., es reagiert im Bildaufbau auf Drehungen.

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Menü ausklappen: Bug oder Feature? ;-)  
Beitrag No.7 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-27
matroid
J

@Diophant: Entspricht es jetzt meiner Beschreibung?

Gruß
Matroid

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Menü ausklappen: Bug oder Feature? ;-)  
Beitrag No.5 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-27
matroid
J

@Scynja: Ich habe meinen vorigen Post mehr erläutert.

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Menü ausklappen: Bug oder Feature? ;-)  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-26
matroid
J

Absicht ist, dass auf dem Smartphone das Menü standardmäßig aus ist, aber - von angemeldeten Mitgliedern dauerhaft eingeblendet werden kann.
Auf dem Desktop ist (Absicht), dass das linke Menü standardmäßig an ist und von angemeldeten Mitgliedern dauerhaft ausgeblendet werden kann.

Aber ich will nicht ausschließen, dass ein Fehler drin steckt und ich werde es morgen prüfen.

Gruß
Matroid

PS: Die Grundstellung beim Menü hängt somit vom Gerätetyp ab.
Nicht angemeldete Besucher können die Grundstellung nicht ändern, weil das ein Cookie erfordern würde. Bei nicht angemeldeten Besuchern hat der MP aber keine Zustimmung zum Speichern eines Cookies.
PPS: Der MP kommt ohne eine ständige Abfrage „Cookies akzeptieren“ aus, weil er bei nicht angemeldeten Besuchern gar keine Cookies schreibt. Angemeldete Mitgliedern dagegen haben der Cookie-Nutzung bei ihrer Registrierung auf dem MP zugestimmt.

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
Menü ausklappen: Bug oder Feature? ;-)  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-26
matroid
J

Ja. Absicht. Du kannst das Menü aktivieren, wenn du angemeldet bist.

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
MathJax: Schrift derzeit zu groß  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-26
matroid
J

Ja, ich hatte Klagen erhalten, dass die Schrift so klein sei. Da habe ich versuchsweise einen Skalierungsfaktor von 85% auf 100% geändert.
Jetzt ist es wieder wie vorher, oder?

Gruß
Matroid

Matheplanet
  
Thema eröffnet von: matroid
2 neue Senioren  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-24
matroid
 

@Diophant: Ups, da war noch was. Danke!

Matheplanet
  
Thema eröffnet von: matroid
2 neue Senioren  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-24
matroid
 

Liebe Mitglieder,

in der letzten Zeit sind mir wieder zwei Mitglieder positiv aufgefallen, die ich darum nun in die Seniorenriege des MP einreihen möchte.
Jeder von ihnen hat sich durch kompetente und freundliche Mitarbeit im Forum hervorgetan.

Ich freue mich über die überzeugenden, durchdachten, gut erklärten Beiträge, die ich gern gelesen habe.

   sonnenschein96
   AlphaSigma

Meine besten Grüße an alle alten und neuen Senioren, auf gute Zusammenarbeit und weiterhin viel Freude mit Mathematik, Physik oder Informatik hier auf dem Matheplaneten!

Für die Leser, die es nicht wissen, sei noch gesagt, dass der 'Senior' der höchste Rang auf dem Matheplaneten ist. Er wird von mir an Mitglieder vergeben, die sich durch ihre fachliche Kompetenz, ihre regelmäßige Beteiligung, die Fähigkeit und Bereitschaft Dinge gut zu erklären und ihr gutes Auftreten hervorgetan haben. Solche Mitglieder sind für mich die Aushängeschilder des MP. Der ganze Betrieb im Forum und auf den übrigen MP-Seiten braucht solche Mitglieder, denn nur durch Freiwilligkeit und Freude an der Sache läuft es hier so.

Euer
Matroid


Bug- und Request-Tracker
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: ligning
"Array" arbeitet an Artikel mit  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-20
matroid
J

Hi ligning,

ich habe mal etwas dagegen gemacht.

Gruß
Matroid

Sonstiges
  
Thema eröffnet von: Mathegirl
Power BI Desktop  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-10-09
matroid
J

Hi Mathegirl!

Du bist eine unserer ältesten Mitglieder. Ich freue mich über deine Frage. Leider kann ich sie nicht beantworten. Vielleicht jemand anderes?
Warum ist dabei „Salzburg“ relevant?

Gruß
Matroid

Matheplanet
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: Martin_Infinite
MP-Artikel aus der Versenkung holen  
Beitrag No.56 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-09-27
matroid
 

Liebe Mitglieder,

es ist schon wieder eine ganze Weile her, seit wir zuletzt über neue Artikel für die "Best-of" Auswahl hier auf dem MP nachgedacht haben.

Die bisher ausgewählten Artikel kann man hier durchblättern: index.php?bestof=1

Die Auswahl erfolgt aufgrund von Vorschlägen der Mitglieder.

Aus den ausgewählten Artikeln werden auf der Startseite jeweils 1 oder 2 mit unter die (ansonsten chronologisch absteigend sortierten) Artikel "eingestreut" (mittels eines Zufallsalgorithmus). Auch wenn man bei den Artikeln weiter blättert, sind auf den Folgeseiten jeweils 1 oder 2 "Best of Matheplanet"-Artikel dabei.

Als Hinweis darauf, dass man einen "Best of ..."-Artikel gelistet sieht, erscheint ein Stern in der Titelzeile.

Das haben wir damals auf Vorschlag von Martin_Infinite eingeführt, um a) fair zu sein zu älterem und gutem Content und b) die Qualität und Attraktivität des Startseitenauftritts des Matheplaneten zu fördern.
Schon immer war das Bestreben, die Auswahl nicht einseitig oder nur von einem oder wenigen Mitgliedern vornehmen zu lassen.

Nun meine Bitte bzw. Aufforderung an euch: Gibt es aus der neueren Zeit Artikel, die auch zu "Best-of" gehören sollten? Ich bitte um euer Vorschläge.

Beste Grüße
Matroid

Bug- und Request-Tracker
  
Thema eröffnet von: Diophant
fed-Bereich innerhalb von hide- bzw. show-Bereichen  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-09-13
matroid
J

Hallo zusammen,

ich hatte das tatsächlich zeitnah behoben.

Was steckt dahinter: Es gibt immer wieder (alle 60 Tage) ein Problem beim automatischen Update der Zertifikate für die fed-Subdomain. Ich muss das mal neu organisieren. Oft passiert es gerade dann, wenn ich - wie zuletzt - in Urlaub bin und nichts Kompliziertes machen kann.

Gruß
Matroid

Didaktik der Mathematik
Schule 
Thema eröffnet von: Maexinator
Warum wird für Steigungen gerne der Buchstabe m gewählt?  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-08-23
matroid
 

Das war eine gute Frage, danke dafür.

Der von Tetris angegebene Link „earliest uses ...“ ist für mich sehr aussagekräftig. Darum möchte ich die dortigen Angaben zu Quellen und Fundstücken gern in Kopie wiedergeben:


Slope. The earliest known use of m for slope appears in Vincenzo Riccati’s memoir De methodo Hermanni ad locos geometricos resolvendos, which is chapter XII of the first part of his book Vincentii Riccati Opusculorum ad res Physica, & Mathematicas pertinentium (1757):

Propositio prima. Aequationes primi gradus construere. Ut Hermanni methodo utamor, danda est aequationi hujusmodi forma y = mx + n, quod semper fieri posse certum est. (p. 151)
The reference is to the Swiss mathematician Jacob Hermann (1678-1733). This use of m was found by Dr. Sandro Caparrini of the Department of Mathematics at the University of Torino.
C. B. Boyer in his History of Analytic Geometry (1956, p. 205) points to a passage in Monge where the “modern point-slope form of plane equation of the straight line is given explicitly, perhaps for the first time.” See “Mémoire sur la Théorie des Déblais & des Remblais,” Histoire de l'Académie royale des sciences 1784 (Année 1781) p. 669.

In 1830, Traite Elementaire D'Arithmetique, Al'Usage De L'Ecole Centrale des Quatre-Nations: Par S.F. LaCroix, Dix-Huitieme Edition has y = ax + b [Karen Dee Michalowicz].

Another use of m occurs in 1842 in An Elementary Treatise on the Differential Calculus by Rev. Matthew O'Brien, from the bottom of page 1: "Thus in the general equation to a right line, namely y = mx + c, if we suppose the line..." [Dave Cohen].

O'Brien used m for slope again in 1844 in A Treatise on Plane Co-Ordinate Geometry [V. Frederick Rickey].

George Salmon (1819-1904), an Irish mathematician, used y = mx + b in his A Treatise on Conic Sections, which was published in several editions beginning in 1848. Salmon referred in several places to O'Brien's Conic Sections and it may be that he adopted O'Brien's notation. Salmon used a to denote the x-intercept, and gave the equation (x/a) + (y/b) = 1 [David Wilkins].

Karen Dee Michalowicz has found an 1848 British analytic geometry text which has y = mx + h.

The 1855 edition of Isaac Todhunter's Treatise on Plane Co-Ordinate Geometry has y = mx + c [Dave Cohen].

In 1891, Differential and Integral Calculus by George A. Osborne has y - y' = m(x - x').

In Webster's New International Dictionary (1909), the "slope form" is y = sx + b.

In 1921, in An Introduction to Mathematical Analysis by Frank Loxley Griffin, the equation is written y = lx + k.

In Analytic Geometry (1924) by Arthur M. Harding and George W. Mullins, the "slope-intercept form" is y = mx + b.

In A Brief Course in Advanced Algebra by Buchanan and others (1937), the "slope form" is y = mx + k.

According to Erland Gadde, in Swedish textbooks the equation is usually written as y = kx + m. He writes that the technical Swedish word for "slope" is "riktningskoefficient", which literally means "direction coefficient," and he supposes k comes from "koefficient."

According to Dick Klingens, in the Netherlands the equation is usually written as y = ax + b or px + q or mx + n. He writes that the Dutch word for slope is "richtingscoëfficiënt", which literally means "direction coefficient."

In Austria k is used for the slope, and d for the y-intercept.

According to Julio González Cabillón, in Uruguay the equation is usually written as y = ax + b or y = mx + n, and slope is called "pendiente," "coeficiente angular," or "parametro de direccion."

According to George Zeliger, "in Russian textbooks the equation was frequently written as y = kx + b, especially when plotting was involved. Since in Russian the slope is called 'the angle coefficient' and the word coefficient is spelled with k in the Cyrillic alphabet, usually nobody questioned the use of k. The use of b is less clear."

It is not known why the letter m was chosen for slope; the choice may have been arbitrary. John Conway has suggested m could stand for "modulus of slope." One high school algebra textbook says the reason for m is unknown, but remarks that it is interesting that the French word for "to climb" is monter. However, there is no evidence to make any such connection. Descartes, who was French, did not use m. In Mathematical Circles Revisited (1971) mathematics historian Howard W. Eves suggests "it just happened."

Einfach darum, es einfacher zu machen, die Antwort zu finden.
Hervorhebung am Ende in „fett“ von mir.

Gruß
Matroid

Matheplanet
  
Thema eröffnet von: Delastelle
Vorspann zu aktuellen MP-Artikeln 8/2020 öfters ziemlich lang  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-08-17
matroid
 

Ich habe hier einen Beitrag von JonyGo gelöscht, weil er unnötig polarisiert. Das mag seine Art sein durchs Leben zu kommen. Hier ist diese Art unerwünscht.

Zur Meinung von Delastelle: Mich hat das nicht gestört. Es haben auch nur wenige Artikel einen etwas längeren Vorspann. Darum halte ich die Formulierung „zu Artikeln“ (Plural) für übertrieben.
Ich hoffe, dass du, Delastelle, solche gelegentlichen Längen souverän überblättern kannst, um dann wieder für dich relevante und interessante Beiträge zu finden, an denen du dich gern beteiligen möchtest. Eine Regel, wieviele Zeilen erwünscht / erlaubt sind, möchte ich nicht aufstellen.

Gruß
Matroid

Astronomie und Astrophysik
Schule 
Thema eröffnet von: Scynja
Hilfsmittel zur Jupiterbeobachtung  
Beitrag No.19 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-08-02
matroid
 

2020-08-02 21:43 - mibe201067 in Beitrag No. 16 schreibt:
Lieber Matroid, mit "Sie" betone ich, dass ich eine verbale Distanz für bestimmte Mitglieder halten will. Das gilt nicht für alle Nutzer.🙂
Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man hier einzelne Mitglieder ignorieren kann (wie es in fast allen Foren möglich ist). Dann würden wir uns (ich und MontyP.) nicht mehr wechselseitig auf die Nerven gehen und das Thema "Du" wäre in diesem Fall erübrigt.  

Hallo mibe201067,

MontyPythagoras ist für mich einer der absoluten Top-Experten hier auf dem MP. Von ihm ist jeder Post lesenswert. Man kann kaum erwarten, besser zu sein als er, sowohl was Kenntnisse als auch didaktisches Entgegenkommen betrifft.

Darum täte es mir leid, wenn jemand (du) fortgesetzt eine Distanz hier aufbaute.

Gruß Matroid

PS: Ich bin überzeugt, das MontyPythagoras auch ohne meine Intervention hier prima klar kommt. Dennoch schalte ich mich hier ein, weil mir freundliche Formen des Umgangs auf dem MP am Herzen liegen.

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.17 begonnen.]
 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.061745