Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Technische Mechanik
  
Thema eröffnet von: GrandPa
Auflagerkräfte bei einem außermittigen Schwerpunkt  
Beitrag No.55 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-08-08
qayqay
 

vergass es zu erwähnen: ja, die auflager sind im gleichschenkeligen dreick zueinander angeordnet

Technische Mechanik
  
Thema eröffnet von: GrandPa
Auflagerkräfte bei einem außermittigen Schwerpunkt  
Beitrag No.52 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-07-28
qayqay
 

ojeoje, davon versteh ich ja wieder nix. meine denke:
aufgabe:
gegeben seien 3 auflager a,b,c auf einer fläche, auf die die senkrechte kraft n an Position q wirke. zu bestimmen seien die auflagerkräfte a,b,c.

lösungsansatz:

a1=Distanz a<>q
b1=Distanz b<>q
c1=Distanz c<>q
w=(Distanz a<>q+distanz b<>q+distanz c<>q)

a: w/a1/(w/a1+w/b1+w/c1)*n
b: w/b1/(w/a1+w/b1+w/c1)*n
c: w/c1/(w/a1+w/b1+w/c1)*n

die Distanzen kann der compi leicht ausgeben.

damit bin ich eurer lösungsansatzversuchsforderung nachgekommen;-)

elegant ist wahrscheinlich was anderes, gell? vorschläge?

Distanzen zu
a        b        c        summe        kraft n
3        5        6        14        8

a        b        c
3,81        2,29        1,90        8







Technische Mechanik
  
Thema eröffnet von: GrandPa
Auflagerkräfte bei einem außermittigen Schwerpunkt  
Beitrag No.50 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-07-27
qayqay
 

hallo Stefan,

ja, gute idee, son lösungsansatzversuch, aber das ist nun alles schon 30 jahre her...


also ich muss die zugkräfte an einer trianguliert geführten plattform berechnen, weil jeder der drei linearstepper stallen kann, bzw das zwischen plattform und tisch klebende objekt meines 3d sla druckers zerreissen kann, wenn ich zu fest ziehe. um das zu verhindern, muss die zugkraft der objekgeometrie angepasst warden. das 3d geslicete objekt wurde ja schichtweise erstellt, und nun muss ich die lage des objektes kennen und seine grösse (fläche), seine haftkraft/cm2, und dann weis ich auch fast schon, wie stark der jeweilige stepper ziehen darf. der wiederum steht auf einer load cell (4 solcher dinger sind in digitalwaagen verbaut), und so kann ich messen, wie stark gezogen wird.

soweit also zur theorie.  bild hier :
.
zeigt leider nur 2 spindeln. unter den spindeln sitzen die load cells.
jede schicht wird linienweise erstellt, jede Linie (ca 1000/schicht)wird durch harzpolymerisation zur fläche, ihr geometrisches zentrum und hat also eine Position auf der arbeitsfläche -und eine haftkraft. der pc muss nun 1000 Kräfte und Positionen pro schicht errechnen und diese auf die 3 spindeln aufteilen. deshalb wollte ich mal vorsichtig eine Position auf der fläche anfragen;-), skaliert krieg ich das dann, aber mir fehlt der einstiegspunkt hier.

kannst du mir bitte helfen?


Technische Mechanik
  
Thema eröffnet von: GrandPa
Auflagerkräfte bei einem außermittigen Schwerpunkt  
Beitrag No.48 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2015-06-03
qayqay
 

ihr seid ja schon ganz nahe an meinem problem:

platte mit 3 auflagern, eine kraft (innerhalb, ggfls aber Auch mal ausserhalb des auflagerdreickes) wirkt nun vertikal auf die platte.
ich muss nun die drei auflagerkräfte bestimmen, und zwar in EINER formel, um mein rpi a+ board damit zu füttern.

könnte mir jemand bitte diese formel geben?
 [Anzahl der Suchergebnisse: 4]
Link auf dieses Suchergebnis hier

 
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.00904