Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Komplexe Zahlen
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Komplexe Zahlen  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2009-11-28
qed
 

Hallo zusammen,

kann mir jemand helfen, eine Intuition zu bekommen, wie man sich folgende zwei Mengen vorstellen muss?

fed-Code einblenden

Analysis
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Konvergenz in verschiedenen Metriken  
Beitrag No.1 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-12-12
qed
J

Mein Ansatz sieht so aus:

fed-Code einblenden

Analysis
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Konvergenz in verschiedenen Metriken  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-12-12
qed
J

Hallo zusammen, ich habe folgende Frage.

Ich habe eine Metrik gegeben, die folgendermaßen definiert ist:

fed-Code einblenden


Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Beitrag No.11 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-23
qed
J

Ich glaube, mire hat meine Aufgabenstellung nicht verstanden...:(

Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Beitrag No.10 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-23
qed
J

Ja, Martin, das hab ich mir auch gedacht! :D

Wo geht eigentlich ein, dass die Ordnung monoton ist?

Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Beitrag No.7 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-23
qed
J

Kann mir keiner einen Tipp geben? :(

Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-22
qed
J

Vermutlich :)

Also, ich brauche Hilfe bei der Frage wie ich zeigen kann, dass aus der Aussage (2) die Aussage (1) folgt. D.h. ich darf die Aussage (2) und fed-Code einblenden fed-Code einblenden

Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-22
qed
J

Nein, ich muss doch (1) zeigen, d.h. ich gehe von (*) aus und muss mithilfe von (2) zeigen, dass fed-Code einblenden
fed-Code einblenden

Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-22
qed
J

Danke für die Antwort! Ich verstehe, wie du das meinst. Allerdings darf ich doch von

fed-Code einblenden

schon ausgehen, oder? Also, wenn ich (2)=>(1) zeigen soll, so muss ich davon ja doch schon ausgehen?

Strukturen und Algebra
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Monotone Ordnung  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-10-22
qed
J

Hallo zusammen,

irgendwie stehe ich ein bisschen auf dem Schlauch.

fed-Code einblenden


Von (1) nach (2) kommt man ja recht schnell, aber die Rückrichtung verstehe ich irgendwie nicht. Kann mir jemand helfen?

Topologie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Innerer Punkt auch interner Punkt  
Beitrag No.5 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-24
qed
J

Hallo Martin, danke für deine Antwort!
Ich verstehe nicht ganz, wieso das zeigt, dass ein innerer Punkt auch immer ein interner Punkt ist?

fed-Code einblenden

Aber danach werd ich nicht schlau. K ist wohl der Grundkörper, oder? Ich kenne mich mit topologischen Räumen nicht so gut aus? Deshalb muss ich alles kleinschrittig nachvollziehen :(

Insbesondere verstehe ich nicht, wie daraus die Definition des internen Punktes ersichtlich wird :(

[ Nachricht wurde editiert von qed am 24.08.2008 02:08:23 ]

Topologie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Innerer Punkt auch interner Punkt  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-24
qed
J

Ich komme einfach nicht weiter :(
Was hat das denn mit der Stetigkeit der Vektorraumoperationen zu tun?

Topologie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Innerer Punkt auch interner Punkt  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-11
qed
J

Hallo zusammen,

ich komme an einer Stelle nicht weiter: Ich muss zeigen, dass ein innerer Punkt in einem topologischen Vektorraum auch immer ein interner Punkt ist, wobei folgende Definitionen zugrundegelegt werden:

Interner Punkt:

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

Innerer Punkt:

fed-Code einblenden

Bisher bin ich nur so weit gekommen:

Wenn p innerer Punkt von M ist, so existiert eine Nullumgebung U mit

fed-Code einblenden

Das sieht ja schonmal aehnlich wie die Definition vom internen Punkt aus, aber wie mache ich hier weiter?

Mengentheoretische Topologie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Abschluss kartesisches Produkt  
Beitrag No.5 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-02
qed
J

Hey Buri,

meinst du, dass fed-Code einblenden
fed-Code einblenden


@Martin: Hast du in deinem Beweis auch die Definition von Buri zugrunde gelegt oder welche Definition der Produkttopologie meinst du?
War mein Beweis denn falsch?

[ Nachricht wurde editiert von qed am 02.08.2008 15:22:50 ]

Sonstiges
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Mathe-Wörterbuch Englisch-Deutsch Deutsch-Englisch  
Beitrag No.2 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-01
qed
J

Danke! Die erste Möglichkeit kannte ich schon, aber da gab es auch einiges, was ich nicht gefunden habe. Mit den dreien ist man aber ganz gut bedient, denke ich. :)

Gruß, qed.

Mengentheoretische Topologie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Abschluss kartesisches Produkt  
Beitrag No.3 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-01
qed
J

Ich bin leider noch nicht so firm, was die topologischen Grundbegriffe angeht.
Es gibt doch verschiedene Arten, eine Produkttopologie zu definieren, oder? Ich habe bisher nur verstanden, dass man sie so wählt, dass die Projektionen stetig sind.
Aber wie sieht die Konstruktion genau aus? Was sind die offenen Mengen der Produkttopologie? Kartesische Produkte, deren einzelne Faktoren offene Mengen sind?

Ich habe in einem Buch gefunden:

fed-Code einblenden

Danach werden verschiedene Möglichkeiten genannt, was man noch als Basis für die Produkttopologie wählen kann:
fed-Code einblenden

Das erschließt sich mir überhaupt nicht :(


Sonstiges
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Mathe-Wörterbuch Englisch-Deutsch Deutsch-Englisch  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-01
qed
J

Hallo zusammen,

kennt jemand eine gute Seite im Internet, ein Wörterbuch für mathematische Fachtermini, die er mir empfehlen kann? Bin bisher nicht fündig geworden...

Liebe Grüße, qed.

Mengentheoretische Topologie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Abschluss kartesisches Produkt  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-08-01
qed
J

Hallo zusammen,

stehe vor folgendem Problem:

fed-Code einblenden

Die eine Inklusion habe ich selbst hinbekommen (jedenfalls glaube ich das ;)):

fed-Code einblenden

Bei der anderen Inklusion bin ich ziemlich ratlos. Hat jemand eine Idee?

Funktionalanalysis
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Minkowski-Funktional endlich?  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-07-29
qed
J

Soll ich das dann einfach als Minkowski-Funktional bezeichnen?

Funktionalanalysis
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: qed
Minkowski-Funktional endlich?  
Beitrag No.10 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2008-07-28
qed
J

Ja, danke! So ist es schöner! :)

Ich habe in diesem Buch von Dunford und Schwartz noch andere Eigenschaften des Minkowski-Funktionals, die nachgewiesen werden sollen:

fed-Code einblenden

Als Beweis habe ich Folgendes gefunden:

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

Was haltet ihr davon?
Ich habe beim Fall k>0 nicht verstanden, wie man das k mittels der Substitution rausziehen kann... Kann mir das jemand erklären?

 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.04575