Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
resp. Themenstellers 

nur dessen Startbeiträge
auch in Antworten dazu
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: tsubasa33
Baryzentrische Koordinaten  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-04-25
tsubasa33
 

Hallo liebe Matheplanet Community :)

Ich hab eine Frage zu Baryzentrische Koordinaten:

Ich weiß prinzipiell von dern Existenz und auch so ca. wie man sie für Punkte aufstellt. Jedoch frage ich mich, wie man den im Allgemeinen Beweisen könnte das ein jeder Punkt X sich in der Ebene E (mit Ursprung O) als baryzentrische Koordinaten darstellen lässt?

Mein Ansatz wäre die Definition eines Dreiecks: A,B,C bzw. eher noch die Definition von drei nicht kollinearen Punkten A,B,C (Was ja im Grunde nichts anderes als ein Dreieck ist) und der Einführung der Schreibweise X = αA+βB+γC wobei α+β+γ = 1 sind und (α,β,γ) die Baryzentrischen Koordinaten von X sind. Wie beweis ich nun aber, dass ein solcher Ausdruck  X = αA+βB+γC für jeden Punkt X in der Ebene (E,0) exisitiert?

Könnte mir da jemand weiterhelfen?

MFG.

Geometrie
Universität/Hochschule 
Thema eröffnet von: tsubasa33
Geradengleichung bzgl. einer Basis  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2020-03-31
tsubasa33
 

Hallo liebe Matheplanet Community,

Das hier ist mein erster Post also bessert mich bitte aus wenn ich etwas falsch mach :)

Ich hab folgende Frage:

Sei (A1,A2) eine Basis in irgendeiner Ebene E mit Ursprung 0.

Wie würde ich eine Geradengleichung bzgl. der Basis (A1,A2) für die Gerade g(A1,A2) aufstellen?

Wir haben gelernt, dass die Geradengleichung in eben genauso einer Eben wie folgt aussieht:

a*x1 + b* x2 + c = 0

für a,b,c € Reelen Zahlen

wobei wir x1,x2 so festgelegt haben: x1*A1 ist ein Punkt auf der Gerade g(0,A1) und x2*A2 ist ein Punkt auf der Gerade g(0,A2). Mithilfe von diesem Wissen kann man jeden Punkt im Achsensystem (0,g(0,A1),g(0,A2)) Komponente der Form (x1,x2) zuweisen.


Jetzt weiß ich aber nicht wie ich dieses Wissen anwende um eine Geradengleichung für eine Gerade, welche durch die Basis selbst geht.


Kann mir da jemand weiterhelfen?

mfg
 [Anzahl der Suchergebnisse: 2]
Link auf dieses Suchergebnis hier

 
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.008882