Die Mathe-Redaktion - 21.07.2018 01:52 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt2 im Schwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Juli
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 203 Gäste und 10 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von viertel GrafZahl
Schulmathematik » Terme und (Un-) Gleichungen » Gleichung vereinfachen
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Schule Gleichung vereinfachen
TobbL
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 13.05.2018
Mitteilungen: 2
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2018-05-13


Moin,

ich habe die Aufgabe, als Teil einer Aufgabe folgende Gleichung

fed-Code einblenden

so zu vereinfachen, dass am Ende

fed-Code einblenden

dabei heraus kommt.
Leider habe ich hier überhaupt keinen Anhaltspunkt, wie ich zuerst vorgehen sollte.
Ich hoffe Ihr könnt mir hier einen ersten Anhaltspunkt geben, damit ich mit dieser Gleichung endlich weiterkomme.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 45572
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2018-05-13


Hi TobbL,
in der Gleichung ist ein Fehler. Es fehlt ein Quadrat an dem a:
fed-Code einblenden
Gruß Buri



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
qwertzusername
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.06.2015
Mitteilungen: 1150
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2018-05-13


Hallo und willkommen auf dem Matheplaneten,

sofern du dich nicht vertippt hast:
Keine Chance.
Die zwei Gleichungen sind nicht äquivalent.



[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
TobbL
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 13.05.2018
Mitteilungen: 2
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2018-05-13


Ihr habt vollkommen recht, ich habe den Tippfehler korrigiert.
Es handelt sich natürlich um a^2 und nicht um a



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 4197
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2018-05-13


2018-05-13 19:44 - TobbL im Themenstart schreibt:
Leider habe ich hier überhaupt keinen Anhaltspunkt, wie ich zuerst vorgehen sollte.

Hallo TobbL,

zuerst solltest du die Klammer ausrechnen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Evariste1
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 08.11.2016
Mitteilungen: 104
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2018-05-17


Hi,

die Potenzgesetze könnten dir bei der Bewältigung deiner Aufgabe helfen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
JoeM
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.10.2015
Mitteilungen: 342
Aus: Oberpfalz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2018-05-18


Hallo,

möglicherweise hat der Aufgabensteller keinen Bock mehr,
nach dem Motto > seit wann sind 2 Halbe eine Maß ? <   smile

mfG.  JoeM



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Numerikstudent
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 14.05.2017
Mitteilungen: 26
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2018-06-21


Gemeiner Trick.
Wurzel von 2 geteilt durch Wurzel von 2 = 1
Wurzel von 2 mal Wurzel von 2 = 2
Mit solchen Zerlegungen sollte ss kein Problem sein.
Gruß
Axel Pfennig



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rogerS
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.03.2011
Mitteilungen: 405
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2018-06-22


Hallo zusammen
Da der Fragensteller scheinbar kein Interesse mehr habe ich noch eine Frage.
Ich habe als Ergebnis

fed-Code einblenden

was ich nicht (ein)sehe warum letzteres einfach sein sollte als mein Ergebnis

LG

Roger


-----------------
lG
Roger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dietmar0609
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.06.2007
Mitteilungen: 2634
Aus: Oldenburg , Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2018-06-22


erweitere mal das erste Ergebnis mit sqrt(2)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rogerS
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.03.2011
Mitteilungen: 405
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2018-06-22


Hallo Dietmar,

ich sehe was Du meinst aber das beantwortet meine Frage nicht.
Die Aufgabe war ja die Gleichung zu vereinfachen

Ich denke nur dass

fed-Code einblenden

LG Roger


-----------------
lG
Roger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dietmar0609
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.06.2007
Mitteilungen: 2634
Aus: Oldenburg , Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2018-06-22


das ist Geschmacksache. Oft wird verlangt, den Nenner rational zu machen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rogerS
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.03.2011
Mitteilungen: 405
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2018-06-22


Ach so, verstehe

Danke ist ne Weile her seit ich eine Schile von innen gesehen habe biggrin

Gruss

Roger


-----------------
lG
Roger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
willyengland
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2016
Mitteilungen: 179
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2018-06-22


Ich glaube, Mathematiker mögen eine Wurzel im Nenner nicht so gerne.
Warum, weiß ich nicht.
Hat das was mit "Schönheit" zu tun?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
buh
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.05.2001
Mitteilungen: 814
Aus: Deutschland-Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, eingetragen 2018-06-28 19:09


Hi willyengland,

das hat eher etwas mit dem Problem des von-Hand-Rechnens (also früüüüher) zu tun.
Hinreichend schnell zuverlässige Ziffern im Endergebis erhält man nur, wenn der Divisor rational ist, bei irrationalem Divisor benötigt man wesentlich mehr Stellen der Zahl, um ein paar zuverlässige Ziffern im Ergebnis zu haben.
(Auch typographische Probleme beim herkömmlichen Schriftsatz spielen da eine Rolle.)

Gruß von buh2k+18



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nuramon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2008
Mitteilungen: 533
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2018-06-28 20:41

\(\begingroup\)
2018-06-28 19:09 - buh in Beitrag No. 14 schreibt:
Hinreichend schnell zuverlässige Ziffern im Endergebis erhält man nur, wenn der Divisor rational ist, bei irrationalem Divisor benötigt man wesentlich mehr Stellen der Zahl, um ein paar zuverlässige Ziffern im Ergebnis zu haben.

Hallo buh,

kannst du das näher erläutern?
Angenommen $\sqrt 2+\epsilon$ ist eine Näherung für $\sqrt 2$ (mit betragsmäßig kleinem $\epsilon\in\mathbb R$). Die Frage wäre doch dann, ob  man $\frac 1{\sqrt2}=\frac {\sqrt 2}2$ besser annähern durch $\frac 1{\sqrt2+\epsilon}$ oder durch $\frac {\sqrt 2+\epsilon}2$. Als absolute Fehler ergeben sich jeweils $|\frac 1{\sqrt2}-\frac 1{\sqrt2+\epsilon}|=\frac{|\epsilon|}{2+\sqrt2\epsilon}$ bzw. $|\frac {\sqrt 2}2-\frac {\sqrt 2+\epsilon}2|=\frac{|\epsilon|}2$. Beide Fehler liegen also in der Größenordnung von $\frac{|\epsilon|}2$.
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wauzi
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.06.2004
Mitteilungen: 11180
Aus: Bayern
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2018-06-28 22:36


fed-Code einblenden


-----------------
Primzahlen sind auch nur Zahlen



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
buh
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.05.2001
Mitteilungen: 814
Aus: Deutschland-Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, eingetragen 2018-06-28 23:16


@nuramon:

Es geht um händisches numerisches Rechnen, nicht um akademische Abschätzungen.

Nimm Wauzis Vorschlag und rechne 5 zuverlässige Ziffern aus, auf beiden Wegen.
Mit Stift und Papier.

Gruß von buh2k+18



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nuramon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.01.2008
Mitteilungen: 533
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.18, eingetragen 2018-06-28 23:39


@wauzi und @buh: Danke, jetzt ist es mir klar.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rogerS
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.03.2011
Mitteilungen: 405
Aus: Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.19, eingetragen 2018-06-29 07:57


ich habs jetzt auch verstanden cool
Komme ja aus der Generation ohne TR
Trotzdem bin ich ohne Wauzi und Buh nicht aus das Offensichtliche gekommen

Gruss

Roger


-----------------
lG
Roger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2018 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]