Die Mathe-Redaktion - 25.04.2019 02:23 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 235 Gäste und 8 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von mire2 gaussmath
Mathematische Software & Apps » Andere Softwarepakete » Spirale in Grapher
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Schule Spirale in Grapher
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 1553
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-03-25


Hallo, bei Grapher will ich eine Archimedes-Spirale erzeugen.

Um einen Kreis zu erhalten gebe ich 1=x^2+x^2 ein.

Was gebe ich ein, um eine Spirale zu erzeugen? x=y*phi scheint er nicht zu kennen.

Was tun?


-----------------
Das Schwierige ist nicht die Mathematik. Schwierig ist es zu formulieren, daß man selber versteht, was man sieht und die anderen auch!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 748
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-03-25


Hallo Bekell,

vorneweg: ich habe keinen Mac und die offiziellen Support-Seiten von Apple sagen nichts darüber aus, welche Arten von Koordinaten unterstützt werden.

Es gibt hier einen älteren Artikel der Zeitschrift CHIP mit einer Anleitung, wo ich gleich der ersten Abbildung entnehme, dass diese App im 3D-Fall sowohl kartesische als auch Zylinder- und Kugelkoordinaten unterstützt.

Von daher könnte man jetzt mal die naive Vermutung wagen, dass dann im 2D-Fall auch Polarkoordinaten unterstützt werden. Das könnest du nachprüfen, denn die brauchst du für Spiralen jeglicher Art.

Vielleicht schauen aber auch noch MP-Mitglieder vorbei, die sich mit MacOS und dieser App auskennen und dir das genauer erläutern können.

Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 1553
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2019-03-25


2019-03-25 15:27 - Diophant in Beitrag No. 1 schreibt:
Hallo Bekell,
Von daher könnte man jetzt mal die naive Vermutung wagen, dass dann im 2D-Fall auch Polarkoordinaten unterstützt werden. Das könnest du nachprüfen, denn die brauchst du für Spiralen jeglicher Art.

Polarkoordinaten unterstützt Grapher, aber warum kann man eine arch. Spirale nicht im kartesischen KS zeichnen?


-----------------
Das Schwierige ist nicht die Mathematik. Schwierig ist es zu formulieren, daß man selber versteht, was man sieht und die anderen auch!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 748
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2019-03-25


Hallo,

wie soll das in kartesischen Koordinaten gehen? Du hast dann jeder x-Koordinate unendlich viele y-Koordinaten zugeordnet.

Und deine Gleichung ist übrigens auch die in Polarkoordinaten. Schau mal hier.

Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 1553
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2019-03-25


2019-03-25 15:54 - Diophant in Beitrag No. 3 schreibt:
wie soll das in kartesischen Koordinaten gehen? Du hast dann jeder x-Koordinate unendlich viele y-Koordinaten zugeordnet.

ich dachte wenigstens die 1. volle Umdrehung ...


Und deine Gleichung ist übrigens auch die in Polarkoordinaten. Schau mal hier.

ja, hab es inzwischen begriffen ... bin allerdings noch nicht erfolgreich in Grapher


-----------------
Das Schwierige ist nicht die Mathematik. Schwierig ist es zu formulieren, daß man selber versteht, was man sieht und die anderen auch!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
mire2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.08.2006
Mitteilungen: 4094
Aus: Köln-Koblenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2019-03-25


Hi Bekell!  smile

Muss es denn Grapher sein oder darf es auch ein anderes frei verfügbares Programm sein?

GeoGebra gibt es auch für MacOS und erfreut sich, wenn man sich die geposteten Bilder im Geometriebereich so anschaut, hier auf dem MP großer Beliebtheit.
Da könnte man Dir dann sicherlich auch gleich konkret weiterhelfen.

Ich habe Deine Frage mal ins Software-Forum verschoben, weil es doch eher eine technische Frage nach der Bedienung eines Programms ist.

Gruß
mire2


[Verschoben aus Forum 'Schulmathematik' in Forum 'Andere Softwarepakete' von mire2]


-----------------
Beherrscher der Meta-Sprache
Narr und Weiser des Clans
Einziges Mitglied des Ältestenrates
Bester Freund Metas



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 654
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2019-03-25


Dein Grapher scheint nur ContourPlot zu beherrschen.
Unter WolframAlpha.com  sieht der (mathematica-)Befehl so aus:

ContourPlot[Tan[Sqrt[x^2 + y^2]] == y/x, {x, -9, 9}, {y, -9, 9}]



Mit Polarkoordinaten kann man Spiralen zig mal einfacher plotten:
Universal Plotter Beispiel 8



Auch Parameterdarstellung ist zig mal logischer und gleichmäßig sauber.

ContourPlot hingegen sind unfertig umgestellte Gleichungen, die nach Umstellung so komplizierte Funktionen ergeben, dass es an den Grenzen zu Polstellen oder unterbrochenen Linien kommt.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
hyperG
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.02.2017
Mitteilungen: 654
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2019-03-25


Um das gleiche obere Bild zu bekommen, kann man auch 2 Kurven zeichnen:




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bekell wird per Mail über neue Antworten informiert.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]