Die Mathe-Redaktion - 22.08.2019 16:47 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 510 Gäste und 15 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid Gockel
Matheplanet » Bug- und Request-Tracker » Der klassische math-Tag wird mikroskopisch dargestellt
Druckversion
Druckversion
Autor
Kein bestimmter Bereich J Der klassische math-Tag wird mikroskopisch dargestellt
HyperPlot
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.01.2019
Mitteilungen: 311
Aus: Kneedeep in the Dead
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-07-15


Test <math>x+y=1+2</math>

Der Fehler hat sich scheinbar auch auf ältere Anwendungen ausgewirkt und diese verkleinert:
searchbb.php?term=tikzpicture&nterm=&addterms=all&forum=all&username=&sortby=p.POST_ID&odirection=desc&smin=0


Bei einem TikZ-Beispiel wird überdies kein Tooltip mehr angezeigt.
<math>\pgfmathsetmacro{\rI}{1}
\pgfmathsetmacro{\rII}{3}
\pgfmathsetmacro{\rIII}{5}

\pgfmathsetmacro{\xrad}{2.4864702949413332}
\pgfmathsetmacro{\yrad}{2.0666515325357955}
\pgfmathsetmacro{\x}{\xrad*180/pi}
\pgfmathsetmacro{\y}{\yrad*180/pi}
\pgfmathsetmacro{\z}{360-\x-\y}

\begin{tikzpicture}[scale=0.7,
font=\footnotesize,
background rectangle/.style={draw=none, fill=black!1, rounded corners}, show background rectangle,
Punkt/.style 2 args={  label={[#1]:$#2$}   },
Dreieck/.style={thick},
]

\draw[dashdotted] (-5.5,0) coordinate(anno) -- (5.5,0);
\draw[dashdotted] (0,-5.5) -- (0,5.5);

\coordinate[label=] (M) at (0,0);

\draw[] (M) -- (-\x:\rI) coordinate[label=below:$A$](A) node[pos=0.5, left=-3pt]{$r_1$};
\draw[] (M) -- (0:\rII) coordinate[label=45:$B$](B) node[midway, above]{$r_2$};
\draw[] (M) -- (\y:\rIII) coordinate[label=$C$](C) node[midway, right]{$r_3$};

\draw[thick] (A) -- (B) -- (C) --cycle;

\draw[] (M) circle[radius=\rI];
\draw[] (M) circle[radius=\rII];
\draw[] (M) circle[radius=\rIII];

% Winkel
\draw pic [draw, angle radius=2.5mm, angle eccentricity=1.7,
% pic text={$\Winkel$}, pic text options={},
"$x$", latex-latex,
] {angle =A--M--B};

\draw pic [draw, angle radius=2.5mm, angle eccentricity=1.5,
% pic text={$\Winkel$}, pic text options={},
"$y$", latex-latex,
] {angle =B--M--C};

% Punkte
\foreach \P in {M,A,B,C}
\draw[fill=black!1] (\P) circle (1.75pt);

\node[yshift=-4cm, align=left, anchor=north west, font=\normalsize] at (anno){
Sei $O$ der Mittelpunkt der Kreise. \\
Flchenbilanz: \\
$\begin{array}[t]{l l}
F=[ABC] &= [ABO] + [BCO] + [AOC] \\[1em]
& = \dfrac{r_1 \cdot r_2}{2}  \cdot  \sin(x)
+ \dfrac{r_1 \cdot r_3 }{2}  \cdot  \sin(y)
+\dfrac{r_2 \cdot r_3}{2}  \cdot  \sin(2\pi -x-y) \\
&= f(x,y) %\text{ mit } x+y < 2\pi
\end{array}$ \\[1em]

Mit $r_1=1,~ r_2=3,~ r_3=5:$ \\
$F = f(x,y)
= \dfrac{3}{2}   \sin(x)
+ \dfrac{5}{2}   \sin(y)
-\dfrac{15}{2}   \sin(x+y)$ ~und~ $x+y < 2\pi$ \\[1em]

Fr das Maximum: \\
$\begin{array}{|l}
f_x = 0 = \dfrac{3}{2} \cos(x)  -\dfrac{15}{2}  \cos(x+y)  \\[1em]
f_y = 0 = \dfrac{5}{2} \cos(y)  -\dfrac{15}{2}  \cos(x+y)
\end{array}$ \\[1em]

Ein CAS liefert: \\
$\begin{array}{|l}
x = \xrad = \x^\circ \\
y = \yrad = \y^\circ
\end{array}$
};

\end{tikzpicture}</math>


Wenn das neu gemacht werden muss, würde ich eine Umsetzung mit der Standalone-Klasse erwägen; etwa
latex
\documentclass[margin=0pt, varwidth]{standalone}
...
...
...
\begin{document}
....
\end{document}



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14015
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-07-15

\(\begingroup\)\( \newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{W}} \)
Hi HyperPlot,

bitte teste jetzt noch einmal mit einem neuen Image-Code.
<math>103+17=120</math>
Der Tooltip kommt, wenn ich mit der Maus auf das Image fahre.

Gruß
Matroid
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
HyperPlot
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.01.2019
Mitteilungen: 311
Aus: Kneedeep in the Dead
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2019-07-15

\(\begingroup\)\( \newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{W}} \)
2019-07-15 12:17 - matroid in Beitrag No. 1 schreibt:
1. bitte teste jetzt noch einmal mit einem neuen Image-Code.
<math>103+17=120</math>

2. Der Tooltip kommt, wenn ich mit der Maus auf das Image fahre.


1. Mit Normalem geht es jetzt.

2. Hier ist TikZ enthalten. Es wird richtig dargestellt, aber es kommt kein  Tooltip.




<math>\pgfmathsetmacro{\rI}{1}
\pgfmathsetmacro{\rII}{3}
\pgfmathsetmacro{\rIII}{5}

\pgfmathsetmacro{\xrad}{2.4864702949413332}
\pgfmathsetmacro{\yrad}{2.0666515325357955}
\pgfmathsetmacro{\x}{\xrad*180/pi}
\pgfmathsetmacro{\y}{\yrad*180/pi}
\pgfmathsetmacro{\z}{360-\x-\y}

\begin{tikzpicture}[scale=0.7,
font=\footnotesize,
background rectangle/.style={draw=none, fill=black!1, rounded corners}, show background rectangle,
Punkt/.style 2 args={  label={[#1]:$#2$}   },
Dreieck/.style={thick},
]

\draw[dashdotted] (-5.5,0) coordinate(anno) -- (5.5,0);
\draw[dashdotted] (0,-5.5) -- (0,5.5);

\coordinate[label=] (M) at (0,0);

\draw[] (M) -- (-\x:\rI) coordinate[label=below:$A$](A) node[pos=0.5, left=-3pt]{$r_1$};
\draw[] (M) -- (0:\rII) coordinate[label=45:$B$](B) node[midway, above]{$r_2$};
\draw[] (M) -- (\y:\rIII) coordinate[label=$C$](C) node[midway, right]{$r_3$};

\draw[thick] (A) -- (B) -- (C) --cycle;

\draw[] (M) circle[radius=\rI];
\draw[] (M) circle[radius=\rII];
\draw[] (M) circle[radius=\rIII];

% Winkel
\draw pic [draw, angle radius=2.5mm, angle eccentricity=1.7,
% pic text={$\Winkel$}, pic text options={},
"$x$", latex-latex,
] {angle =A--M--B};

\draw pic [draw, angle radius=2.5mm, angle eccentricity=1.5,
% pic text={$\Winkel$}, pic text options={},
"$y$", latex-latex,
] {angle =B--M--C};

% Punkte
\foreach \P in {M,A,B,C}
\draw[fill=black!1] (\P) circle (1.75pt);

\node[yshift=-4cm, align=left, anchor=north west, font=\normalsize] at (anno){
Sei $O$ der Mittelpunkt der Kreise. \\
Flchenbilanz: \\
$\begin{array}[t]{l l}
F=[ABC] &= [ABO] + [BCO] + [AOC] \\[1em]
& = \dfrac{r_1 \cdot r_2}{2}  \cdot  \sin(x)
+ \dfrac{r_1 \cdot r_3 }{2}  \cdot  \sin(y)
+\dfrac{r_2 \cdot r_3}{2}  \cdot  \sin(2\pi -x-y) \\
&= f(x,y) %\text{ mit } x+y < 2\pi
\end{array}$ \\[1em]

Mit $r_1=1,~ r_2=3,~ r_3=5:$ \\
$F = f(x,y)
= \dfrac{3}{2}   \sin(x)
+ \dfrac{5}{2}   \sin(y)
-\dfrac{15}{2}   \sin(x+y)$ ~und~ $x+y < 2\pi$ \\[1em]

Fr das Maximum: \\
$\begin{array}{|l}
f_x = 0 = \dfrac{3}{2} \cos(x)  -\dfrac{15}{2}  \cos(x+y)  \\[1em]
f_y = 0 = \dfrac{5}{2} \cos(y)  -\dfrac{15}{2}  \cos(x+y)
\end{array}$ \\[1em]

Ein CAS liefert: \\
$\begin{array}{|l}
x = \xrad = \x^\circ \\
y = \yrad = \y^\circ
\end{array}$
};

\end{tikzpicture}</math>

Wenn ich ich hier den gesamten Text rausnehme kommt wieder ein Tooltip:

<math>\pgfmathsetmacro{\rI}{1}
\pgfmathsetmacro{\rII}{3}
\pgfmathsetmacro{\rIII}{5}

\pgfmathsetmacro{\xrad}{2.4864702949413332}
\pgfmathsetmacro{\yrad}{2.0666515325357955}
\pgfmathsetmacro{\x}{\xrad*180/pi}
\pgfmathsetmacro{\y}{\yrad*180/pi}
\pgfmathsetmacro{\z}{360-\x-\y}

\begin{tikzpicture}[scale=0.7,
font=\footnotesize,
background rectangle/.style={draw=none, fill=black!1, rounded corners}, show background rectangle,
Punkt/.style 2 args={  label={[#1]:$#2$}   },
Dreieck/.style={thick},
]

\draw[dashdotted] (-5.5,0) coordinate(anno) -- (5.5,0);
\draw[dashdotted] (0,-5.5) -- (0,5.5);

\coordinate[label=] (M) at (0,0);

\draw[] (M) -- (-\x:\rI) coordinate[label=below:$A$](A) node[pos=0.5, left=-3pt]{$r_1$};
\draw[] (M) -- (0:\rII) coordinate[label=45:$B$](B) node[midway, above]{$r_2$};
\draw[] (M) -- (\y:\rIII) coordinate[label=$C$](C) node[midway, right]{$r_3$};

\draw[thick] (A) -- (B) -- (C) --cycle;

\draw[] (M) circle[radius=\rI];
\draw[] (M) circle[radius=\rII];
\draw[] (M) circle[radius=\rIII];

% Winkel
\draw pic [draw, angle radius=2.5mm, angle eccentricity=1.7,
% pic text={$\Winkel$}, pic text options={},
"$x$", latex-latex,
] {angle =A--M--B};

\draw pic [draw, angle radius=2.5mm, angle eccentricity=1.5,
% pic text={$\Winkel$}, pic text options={},
"$y$", latex-latex,
] {angle =B--M--C};

% Punkte
\foreach \P in {M,A,B,C}
\draw[fill=black!1] (\P) circle (1.75pt);

\end{tikzpicture}</math>


 confused
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
HyperPlot
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.01.2019
Mitteilungen: 311
Aus: Kneedeep in the Dead
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2019-07-15


PS: Diverse ältere TikZs hat es mikroskopiert

LinkAlte Olympiadeaufgaben

oder

LinkAlte Olympiadeaufgaben

Aber auch diverse ältere math-Tags:
LinkAlte Olympiadeaufgaben


Ändert man darin etwas (z.B. ein Leerzeichen dazu) ist es wieder richtig. Dürfte aber mühseelig sein, das einzeln so zu machen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14015
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2019-07-15


Hi HyperPlot,

ich habe die letzten beiden Tage im Cache gelöscht.
Die Bilder werden dann jetzt neu erzeugt.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
HyperPlot
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.01.2019
Mitteilungen: 311
Aus: Kneedeep in the Dead
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2019-07-15


2019-07-15 22:00 - matroid in Beitrag No. 4 schreibt:
ich habe die letzten beiden Tage im Cache gelöscht.
Die Bilder werden dann jetzt neu erzeugt.

Ja, die Neuerzeugungen kann ich bestätigen, und zwar grauenvoller Natur:

LinkAlte Olympiadeaufgaben

Matheinhalte noch schlimmer:

LinkAlte Olympiadeaufgaben


Wenn man es ganz neu macht, also neu übersetzen lässt, wird es wieder gut.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14015
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2019-07-15


Hmm, ich weiß nicht, was Du da zeigst. Also, es sind unscharfe Grafiken, ja. Aber wie hast Du sie erzeugt?
Alle Images, auf die Du im Olympiadethread verlinkst, sehen für mich prima aus.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
HyperPlot
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.01.2019
Mitteilungen: 311
Aus: Kneedeep in the Dead
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2019-07-16


2019-07-15 22:15 - matroid in Beitrag No. 6 schreibt:
Hmm, ich weiß nicht, was Du da zeigst. Also, es sind unscharfe Grafiken, ja. Aber wie hast Du sie erzeugt?
Alle Images, auf die Du im Olympiadethread verlinkst, sehen für mich prima aus.

Gruß
Matroid

Also bei mir werden die Graphiken oder Formeln in schlechter Qualität dargestellt.

Erst das, was jetzt neu erzeugt wird, ist wieder normal.




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14015
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2019-07-16


Hi HyperPlot,

wenn die jetzt neu erzeugten Images ok sind, dann ist es ja nun gut. Die zwischenzeitlich erzeugten Images habe ich gelöscht. Zur Sicherheit, müsste ich alle vorhandenen Images löschen, aber das müsste ich über ein paar Tage verteilen.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14015
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2019-07-16


Zum Vergleich:

Das Image aus LinkAlte Olympiadeaufgaben ist dieses


Dieses ist da Bild, wie es auf dem alten Server erzeugt worden ist. Ich habe es von dort gezielt hierher geholt, um den optischen Vergleich machen zu können.


Woher der  "Rahmen" kommt, weiß ich auch nicht. Das Original ist hier


Nun?

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
HyperPlot
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.01.2019
Mitteilungen: 311
Aus: Kneedeep in the Dead
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2019-07-17


2019-07-16 21:03 - matroid in Beitrag No. 9 schreibt:
Nun?

Es scheint besser zu werden.
Ich habe jetzt aber auch nicht alle math-Tags mit Formeln oder TikZ überprüft.

Sehe ich das richtig, dass die png-Datei aus der dvi-Datei der Voransicht erzeugt wird oder wird die PDF-Datei in png umgewandelt?




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
HyperPlot hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Das Thema wurde von einem Senior oder Moderator abgehakt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]