Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid Gockel
Matheplanet » Bug- und Request-Tracker » Post wird unnötig gestreckt
Druckversion
Druckversion
Seite 1   [1 2]   2 Seiten
Autor
Kein bestimmter Bereich J Post wird unnötig gestreckt
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7922
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-04-04


Hi,

im folgenden Beitrag wird der Post gestreckt. Warum?

hier

Gruß, Slash


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-04-04


Hallo Slash,

hm, wie meinst du das? Bei mir (Windows 10, Firefox) erscheint der Beitrag völlig normal.

Welches Setup verwendest du (ich glaube, bei solchen Problemen spielt oft der Browser eine Rolle)?


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27234
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-04-04


@Slash
Screenshot?


-----------------
Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7922
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-04


akt. Firefox und Windows7

Ohne diesen Beitrag wäre bei mir der Thread nicht gestreckt. Das problem ist der große Freiraum im roten Oval um den Button. Der dürfte eigentlich nicht sein.



[Die Antwort wurde nach Beitrag No.1 begonnen.]


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
PhysikRabe
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 21.12.2009
Mitteilungen: 2238
Aus: Wien / Leipzig
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-04-04


Bei mir (Firefox, Win10) sieht es auch so aus wie bei Slash.


-----------------
"Non est ad astra mollis e terris via" - Seneca
"Even logic must give way to physics." - Spock



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2020-04-04


Es scheint der Quelltextbereich zu sein, von dem das Problem ausgeht.

@Matroid:
Hat das eventuell mit diesem Bugfix zu tun?


Gruß, Diophant

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.3 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7922
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-04


Ich weiß jetzt, woran es liegt. Stefan hat hinter "sourceon" keine Angaben gemacht bzw. "nameDerSprache" gelöscht. Dann wird der Kasten in die Länge gezogen.



-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2020-04-04


Testen wir doch mal:
printf("Hallo Welt");

@Slash:
2020-04-04 13:38 - Slash in Beitrag No. 6 schreibt:
Ich weiß jetzt, woran es liegt. Stefan hat hinter "sourceon" keine Angaben gemacht bzw. "nameDerSprache" gelöscht. Dann wird der Kasten in die Länge gezogen.

Wie du an meinem Beispiel siehst: das kann der Grund nicht sein. Zumindest nicht der alleinige Grund. Wird dieser Beitrag bei dir auch überbreit angezeigt?

Bei mir erscheint er nämlich vollkommen normal.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7922
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-04


2020-04-04 13:40 - Diophant in Beitrag No. 7 schreibt:
Wird dieser Beitrag bei dir auch überbreit angezeigt?

Ja. Die Überlänge ist übrigens konstant. Es spielt also keine Rolle, wie viel Text vor dem Button steht.


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2020-04-04


Hallo Slash,

also ich habe jetzt noch folgendes getestet:

Microsoft Edge (neue Chromium-Version) und IE 11 auf dem gleichen PC, von dem aus ich jetzt gerade schreibe (also unter Windows 10 Pro 64-Bit).

Außerdem mit meinem Android 10-Smartphone / Google Chrome.

In allen Fällen ist bei mir die Anzeige der fraglichen Beiträge in Ordnung.

Das bedeutet ja nicht, dass kein Handlungsbedarf besteht. Aber vielleicht hilft es Matroid bei der Eingrenzung des Fehlers.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7922
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-04


IE und Chrome unter W7 64bit sind bei mir auch in Ordnung.


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
weird
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.10.2009
Mitteilungen: 5301
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2020-04-04


@Slash:
2020-04-04 13:38 - Slash in Beitrag No. 6 schreibt:
Ich weiß jetzt, woran es liegt. Stefan hat hinter "sourceon" keine Angaben gemacht bzw. "nameDerSprache" gelöscht. Dann wird der Kasten in die Länge gezogen.

Ja, in der Fachsprache nennt man das "Prokrastination": Unangenehme Tätigkeiten, werden aufgeschoben oder wie hier das Ausfüllen von "nameDerSprache" einfach gecancelt. Dass daraufhin der Kasten in der Weise ragiert, dass er sich in die Länge zieht, also dann auf seine Weise "prokrastiniert", ist aber schon irgendwie lustig. 😃

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.8 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2020-04-04


Hallo Slash,

ich habe etwas daran geändert.
Hintergrund ist: Ich habe kürzlich bzgl. Anzeigebreite etwas geändert.
Die Bildschirme an den Arbeitsplatzsystemem sind größer geworden. Die Verwendung aber von Smart-Phones nimmt auch zu. Die bisherigen Einstellungen waren zudem teilweise nicht optimal aufeinander abgestimmt.
Zum Instrumentarium hier gehört, dass man seine Wunsch-Anzeigebreite unter dem Beitrag einstellen kann. Du hast 1024 eingestellt. Physikrabe übrigens auch. Das, zusammen mit meinen Änderungen hat den Anzeigeeffekt ergeben.
Nun habe ich bzgl. 1024 nachgebessert.

Eigentlich aber könnte jeder mal versuchen, wie die MP-Site für ihn nun mit Einstellung "100%" erscheint. Das war nämlich mein eigentliches Ziel. 100% ist die Grundeinstellung und soll optimale Anzeige ergeben.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2020-04-04


Hallo Matroid,

2020-04-04 15:20 - matroid in Beitrag No. 12 schreibt:
Nun habe ich bzgl. 1024 nachgebessert.

Eigentlich aber könnte jeder mal versuchen, wie die MP-Site für ihn nun mit Einstellung "100%" erscheint. Das war nämlich mein eigentliches Ziel. 100% ist die Grundeinstellung und soll optimale Anzeige ergeben.

ok, das erklärt die Tatsache, dass ich die Beiträge normal gesehen habe, denn ich habe seit je her die 100% eingestellt.

Ich habe aber gerade damit herumgespielt. Die anderen Einstellungen scheinen teilweise auch nicht ganz optimal zu sein. Ich verwende derzeit einen 22"-Monitor mit einer Breite von 1680px. Die Einstellung 1600 führt aber bei mir zu einer leichten Überbreite solcher Beiträge. Und zwar aller Beiträge mit einem Quelltextbereich, egal ob der Name der Sprache angegeben ist oder nicht. Beiträge ohne Quelltextbereich sind etwas schmaler, also mit einem leeren Rand auf der rechten Seite (wie vorgesehen).

Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte das aber nicht so sein?

Aber wie gesagt: ein Problem stellt es (für mich) nicht dar.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 7922
Aus: Cuxhaven-Sahlenburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-04


Gut, danke. 🙂


-----------------
Bound to be disappointing so why wait?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2020-04-04


Ich habe noch einmal dran geschraubt. Jetzt sieht man mehr Code in dem Coderahmen.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27234
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2020-04-04


2020-04-04 18:04 - matroid in Beitrag No. 15 schreibt:
Ich habe noch einmal dran geschraubt. Jetzt sieht man mehr Code in dem Coderahmen.

Gruß
Matroid
Sehr gut 👍
Man muß jetzt nicht mehr Quelltextbereiche horizontal scrollen, obwohl rechts daneben noch viel Platz auf dem Bildschirm war.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, eingetragen 2020-04-04


Hi Matroid,

ich habe das jetzt noch kurz auf zwei Endgeräten mit Bildschirmbreiten 1680px bzw. 1920px getestet: mit den entsprechenden Anzeigeeinstellungen ist das jetzt in beiden Fällen perfekt.


Grüße & schönen Abend, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.18, eingetragen 2020-04-08


Hallo Matroid,

so ganz scheint das noch nicht in Ordnung zu sein. Ich habe gerade diesen Thread entdeckt, wo ich - unabhängig von der Einstellung der Anzeigenbreite - eine durch einen Quelltextbereich verursachte Überbreite sehe.

Und noch ein Nachtrag: im Notizbuch passiert das jetzt auch. D.h., wenn man in einer Notiz einen Quelltextbereich einfügt, dann steht dieser Bereich auf der rechten Seite leicht über den Rahmen der Notiz über. Ist ja kein Problem, aber vielleicht ein Hinweis?


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wally
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 8746
Aus: Dortmund, Old Europe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.19, eingetragen 2020-04-08


Wen man mal wissen will, wie eine Webseite auf anderen Geräten (Smarties hauptsächliich)  aussieht:

Crome  - Ctrl-Shift-I für "Entwicklertools", Ctrl-Shift-M für "Toggle Device Toolbar", links über dem Fenster den "Responsive"-Pfeil betätigen.

Wally



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.20, eingetragen 2020-04-08


Hallo Diophant,

ich habe nachgebessert.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.21, eingetragen 2020-04-08


Hallo Matroid,

2020-04-08 17:30 - matroid in Beitrag No. 20 schreibt:
ich habe nachgebessert.

es ist jetzt insoweit ok, als es zu keiner Überbreite mehr kommt. Allerdings wird bei mir (Bildschimrbreite 1680px, eingestellte Anzeigenbreite 100%) nicht der ganze Bereich ausgenutzt, das sieht jetzt (in dem angesprochenen Startbeitrag) so aus:



Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie das angedacht ist. Optimal wäre es meiner Meinung nach jedoch schon, wenn der ganze Rahmen auch genutzt würde und der 'Copy'-Button irgendwo rechts am Rand sitzt.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.22, eingetragen 2020-04-08


Ja, hatte ich auch schon gesehen. Sollte jetzt auch ok sein.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.23, eingetragen 2020-04-08


@Matroid:
2020-04-08 17:41 - matroid in Beitrag No. 22 schreibt:
Ja, hatte ich auch schon gesehen. Sollte jetzt auch ok sein.

nicht wirklich. Ein bisschen mehr wird genutzt (ca 2/3 der Breite). Aber eben nicht der ganze Bereich.

Falls nötig, kann ich noch weitere Screenshots machen.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.24, eingetragen 2020-04-09


Hallo Matroid,

ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das folgende Phänomen auch schon Teil des Problems war oder jetzt noch dazugekommen ist (daher der zusätzliche Beitrag):

Wenn wie im verlinkten Thread der Inhalt nicht in den genutzten Teil des Quelltextbereichs passt, der ja am Copy-Button endet, dann wird ein horizontaler Scrollbalken angezeigt (wie vorgesehen). Wenn man den betätigt, scrollt der Copy-Button jetzt mit...

Auf meinem Smartphone wird die Breite der Box jetzt übrigens wieder komplett ausgenutzt, der Button scrollt aber trotzdem mit.

Der Text dort in diesem Themenstart ist ja selbst überbreit, das ist mir schon klar. Aber hier am PC sieht es jetzt immer noch so aus wie im Screenshot aus #21. Und das Verhalten des Quelltextbereich sollte doch nach meinem Verständnis für den Fall das folgende sein:

- Gesamte Breite der Box wird ausgenutzt
- Scrollbalken wird angezeigt bei Überbreite, hier: da zu viel Text ohne Zeilenumbruch hintereinander
- Copy-Button behält seine Position beim Scrollen.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.25, eingetragen 2020-04-10


Es geht leider nur das eine oder das andere.

Damit ein überbreites Element, sei es ein Code-Bereich, nicht über den rechten Rand des sichtbaren Bereichs hinausragt, muss ich es mit einer maximalen verwendbaren Breite begrenzen, der Parameter heißt max-width. Die Schwierigkeit ist ein optimales max-width zu wählen.
Ich habe eine Wert von 800 Pixeln gewählt. Das erzeugt auf Bildschirmfenstern mit einer Breite von 1024 genau das richtige Ergebnis. Es erzeugt auch auf meinem Smart-Phone ein optimales Bild.

Für Anzeigebreiten mit mehr Pixeln in der Breite, bleibt dann aber ein Teil ungenutzt, sogar bei Code-Blöcken, die bei deiner anzeigbaren Viewbreite noch ohne Scrollbalken angezeigt werden könnten.

Das spricht dafür, die Begrenzung auf 800 px nicht zu setzen, denn die meisten Code-Blöcke sind nicht zu breit. Es gilt dann die Einstellung "100%".

Andererseits, wenn ein Code-Block zu breit ist, wird er mit der Einstellung "100%" von den Browsern so breit gezeigt, wie er ist.

Leider kann ich deine Bildschirmauflösung nicht ermitteln. Darum kann ich nicht bei dem einen Benutzer eine Max-Breite von 800 px setzen und bei dem anderen nicht.

Es gibt wohl noch eine Technik, die ich bisher nicht angewendet habe, die nennt sich Media-Query. Damit kann man den Browser befragen bzgl. Breite. Etwa derart: "Ist deine (des Browsers) Anzeigebreite mindestens 1000?"
Dann könnte die Web-Site unterschiedliche Styles senden. Das kann ich mal ausprobieren, aber ich überblicke noch nicht, wieviel Umbau das sein würde.

Für jetzt bleibt es so, wie es jetzt ist. Was Du aber tun könntest: Du könntest Deine Eintstellung hier, die jetzt nach Deiner Aussage auf "100%" steht, ändern auf 1600 und prüfen, ob das insgesamt für dich die beste Darstellung ergibt.
Ein Nachteil der fest hinterlegten Breiteneinstellung ist aber, dass viele Nutzer heutzutage über den Tag verteilt mit unterschiedlichen Geräten auf das Internet und hier speziell auf den MP zugreifen. Eine Einstellung die für das eine Gerät gut ist, kann für das andere schlecht sein. Niemand möchte ständig seine Anzeigebreite neu mitteilen. Vermutlich nutzt du auch unterschiedliche Geräte. Ich gehe davon aus.
Vermutlich deshalb wurden die Media-Queries erfunden. Mal schauen, ob ich sie verstehe.

Gruß
Matroid






  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.26, eingetragen 2020-04-10


Hallo Matroid,

2020-04-10 16:53 - matroid in Beitrag No. 25 schreibt:
Es geht leider nur das eine oder das andere.

Damit ein überbreites Element, sei es ein Code-Bereich, nicht über den rechten Rand des sichtbaren Bereichs hinausragt, muss ich es mit einer maximalen verwendbaren Breite begrenzen, der Parameter heißt max-width. Die Schwierigkeit ist ein optimales max-width zu wählen.
Ich habe eine Wert von 800 Pixeln gewählt. Das erzeugt auf Bildschirmen mit Auflösung in der Breite von 1024 genau das richtige Ergebnis. Es erzeugt auch auf meinem Smart-Phone ein optimales Bild.

Ah, ok.

2020-04-10 16:53 - matroid in Beitrag No. 25 schreibt:
Für Bildschirmauflösungen mit mehr Pixeln in der Breite, bleibt dann aber ein Teil ungenutzt, sogar bei Code-Blöcken, die bei deiner Auflösung noch ohne Scrollbalken angezeigt werden könnten.

Ja klar, jetzt verstehe ich das wie gesagt.

2020-04-10 16:53 - matroid in Beitrag No. 25 schreibt:
Das spricht dafür, die Begrenzung auf 800 px nicht zu setzen, denn die meisten Code-Blöcke sind nicht zu breit. Es gilt dann die Einstellung "100%".

Andererseits, wenn ein Code-Block zu breit ist, wird er mit der Einstellung "100%" von den Browsern so breit gezeigt, wie er ist.

Leider kann ich deine Bildschirmauflösung nicht ermitteln. Darum kann ich nicht bei dem einen Benutzer eine Max-Breite von 800 px setzen und bei dem anderen nicht.

Es gibt wohl noch eine Technik, die ich bisher nicht angewendet habe, die nennt sich Media-Query. Damit kann man den Browser befragen bzgl. Breite. Etwa derart: "Ist deine (des Browsers) Anzeigebreite mindestens 1000?"
Dann könnte die Web-Site unterschiedliche Styles senden. Das kann ich mal ausprobieren, aber ich überblicke noch nicht, wieviel Umbau das sein würde.

Also für mich (und ich denke für die große Mehrheit hier) stellt das Phänomen ja kein Problem dar. Ich hatte hier nur weitergemacht, weil ich fälschlicherweise von einem unbeabsichtigten Verhalten ausgegangen bin.

2020-04-10 16:53 - matroid in Beitrag No. 25 schreibt:
Für jetzt bleibt es so, wie es jetzt ist. Was Du aber tun könntest: Du könntest Deine Eintstellung hier, die jetzt nach Deiner Aussage auf "100%" steht, ändern auf 1600 und prüfen, ob das insgesamt für dich die beste Darstellung ergibt.

Hab ich gerade probiert: dann wird in der Tat bei mir die Box komplett genutzt (die Überbreite ist aber schon noch da, inkl. Scrollbalken). Das kann man ja mal im Hinterkopf behalten als Workaround für den Fall, wenn man mal wirklich in der Situation ist, dass man Codezeilen möglichst ohne Scrollen lesen möchte.

2020-04-10 16:53 - matroid in Beitrag No. 25 schreibt:
Ein Nachteil der fest hinterlegten Breiteneinstellung ist aber, dass viele Nutzer heutzutage über den Tag verteilt mit unterschiedlichen Geräten auf das Internet und hier speziell auf den MP zugreifen. Eine Einstellung die für das eine Gerät gut ist, kann für das andere schlecht sein. Niemand möchte ständig seine Anzeigebreite neu mitteilen. Vermutlich nutzt du auch unterschiedliche Geräte. Ich gehe davon aus.
Vermutlich deshalb wurden die Media-Queries erfunden. Mal schauen, ob ich sie verstehe.

Also wie gesagt: man kann das IMO gut so lassen. Oder zu einem späteren Zeitpunkt mal angehen. Das einzige, was ich noch nicht ganz verstanden habe, ist die Tatsache, dass der Copy-Button beim Scrollen mitwandert. Aber auch das ist ja kein Problem: er funktioniert und das ist die Hauptsache.

Wie gesagt: ich habe das hier nur nochmal aufgemacht, weil ich der Meinung war, dass da etwas eventuell noch nicht so funktioniert wie vorgesehen.

Auf jeden Fall vielen Dank fürs Überprüfen!


Grüße & schöne Ostern, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27234
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.27, eingetragen 2020-04-10


Die Bildschirmauflösung ist doch völlig egal.
Es kommt darauf an, wie groß das Browser-Fenster gezogen ist.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.28, eingetragen 2020-04-10


Ja, das meinte ich auch. Danke.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27234
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.29, eingetragen 2020-04-13


Jetzt wird die Breite in allen Beiträgen nicht mehr ausgenutzt.
Auch Fließtext ist grundsätzlich nur noch 800px breit😖
Monitor 1920×1600, Firefox Fullscreen, 100%

Interessanterweise wird beim Schreiben dieses Posts der Text der anderen Posts in voller Breite angezeigt. Source-Bereiche sind aber auch hier beschränkt.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.30, eingetragen 2020-04-13


Jetzt ist es wieder wie vorher.
Ich war über diesen Beitrag gestolpert:
Link* Das wachsweiche Osterei 2020
In dem ist im Firefox eine Überbreite, wegen der Zahlenkette, die durch keine Leerzeichen unterbrochen ist. Aber nur im Firefox.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.31, eingetragen 2020-04-13


@viertel:
2020-04-13 16:20 - viertel in Beitrag No. 29 schreibt:
Jetzt wird die Breite in allen Beiträgen nicht mehr ausgenutzt.
Auch Fließtext ist grundsätzlich nur noch 800px breit😖
Monitor 1920×1600, Firefox Fullscreen, 100%

Interessanterweise wird beim Schreiben dieses Posts der Text der anderen Posts in voller Breite angezeigt. Source-Bereiche sind aber auch hier beschränkt.

Ich glaube, jetzt ist gerade Baustelle auf dem MP. Die Schrift ist auch größer derzeit.

@Matroid: das sieht mit der größeren Schrift auf einem normalen Desktop-Monitor gerade nicht so gut aus. Wenn diese Größe bleiben soll, wäre es vielleicht gut, den Zeilensabstand auch mit zu vergrößern.

PS (@viertel: interessantes Monitor-Format. So einen hätte ich auch gern. 😉).


Gruß, Diophant

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.29 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27234
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.32, eingetragen 2020-04-13


2020-04-13 16:27 - Diophant in Beitrag No. 31 schreibt:
PS (@viertel: interessantes Monitor-Format. So einen hätte ich auch gern. 😉).
Quatsch, vertan😒 Es sind nur 1920×1200
Mehr vertikale Pixel sind nicht vernünftig bezahlbar (sagt meine Finanzministerin😎
Aber immer noch besser als die 1080 bei Widescreen👌



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.33, eingetragen 2020-04-14


Hallo Matroid,

soeben habe ich einen Thread entdeckt, bei dem die Breite für die Beiträge nur etwas mehr als zur Hälfte ausgenutzt wird. Das sieht so aus:



Es handelt sich um diesen Thread.

Es scheint der einzige Thread zu sein, der davon betroffen ist.

Es ist nicht der einzige betroffene Thread: hier habe ich gerade einen weiteren entdeckt.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.34, eingetragen 2020-04-14


Hallo Diophant,

jetzt wieder richtig.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27234
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.35, eingetragen 2020-04-28 19:55


Hallo Martin

Habe ich gerade entdeckt:

Im Code für einen Quelltextbereich hast du u.a. dies stehen:
HTML
<div style='overflow:auto;width:100%;max-width:800px;><code style='font-size:13px;'>
Beim style von div fehlt das abschließende Hochkomma. Das nachfolgende <code wird dann noch als Teil des style angesehen. Jedenfalls sieht das Firefox so, wenn man sich die Stelle mit Elemet untersuchen ansieht. Erkennbar auch am Highlighting oben im Code-Fenster.
Wenn die max-width-Begrenzung deaktiviert wird, dann wird natürlich auch die volle Breite genutzt. Denn die umgebende div mprahmen nutzt ja noch die Breite. Aber die max-width:800px; schränkt es dann ein.
Allerdings verschwindet bei geringer Breite des Browserfensters der [Copy] Button außerhalb des sichtbaren Bereiches und wird erst mit Scrollen sichtbar. Wenn der jedoch nicht Bestandteil des echten Code-Bereiches (o.g. div) wäre, dann könnte er am linken (oder auch rechten) Rand fixiert werden.
Das müßte meiner Einschätzung nach gehen.

Wäre echt klasse, wenn der Code-Bereich die volle Breite nutzen könnte. Ich weiß, du hast da ja auch schon viel rumexperimentiert. Aber das fehlende Hochkomma ist ja noch da (hmm, klingt widersinnig😁).

Dietmar



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.36, eingetragen 2020-04-28 20:46


Hallo viertel,

das fehlende Hochkomma ist jetzt kein solches mehr.
2020-04-28 19:55 - viertel in Beitrag No. 35 schreibt:
HTML
<div style='overflow:auto;width:100%;max-width:800px;'><code style='font-size:13px;'>


Ansonsten: Vielleicht finde ich ja noch was beim Experimentieren.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.37, eingetragen 2020-04-28 21:10


Bei screens mit einer viewport-Breite von min 1600 schalte ich jetzt auch 100% Anzeigebreite für Source-Bereiche. Klappt es?
Bei viewports bis 1280 Pixel sind es weiterhin 800 Pixel für den Source-Bereich.
Die 800 ist ein Wert der auf Viewports mit 1024px (etwa ein 15-Zoll-Monitor) oder wie beim Mobilphone mit ca. 992px gut funktioniert.

Ab 1280 Pixel bis unter 1600 bekommt der Sourcebereich 1080 px.
Ab viewport-Breite 1600 dann wie gesagt 100%.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 3806
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.38, eingetragen 2020-04-28 21:20


Hallo Matroid,

ich bin gerade per Smartphone online. Dieses hat eine Display-Auflösung von 2160 x 1080 px.

Es ist egal, ob ich es hochkant oder quer halte, die Sourcecodebereiche haben eine Breite von 100% (was ich auch hochkant für sinnvoll halte).


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14224
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.39, eingetragen 2020-04-28 21:32


Im Moment gibt es diese Einstellung nur mit Style 2005-gaia.
Ich will es da erst richtig haben, bevor ich es in die anderen Styles übertrage.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 1Gehe zur Seite: 1 | 2  
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]