Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Berufspenner Ueli rlk MontyPythagoras
Physik » Ingenieurwesen » Betonmischung berechnen
Autor
Universität/Hochschule Betonmischung berechnen
Neo1900
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.08.2015
Mitteilungen: 348
  Themenstart: 2020-04-29

Hallo, Ich muss eine Betonmischung herstellen mit Flugasche und Silikastaub. Weitere Eigenschaften kf = 0,4 ks =1,0 Ab16 C35/45 188l/m^3 Wasserbedarf XM2 XC3 188/0,48 = 392 kg/m^3 äquivalenter Bindemittelgehalt beq höchstzulässiger Mehlkorngehalt mk= 466 kg/m^3 Vorhanden Gesteinskoernung Mehlkorngehalt mkg 67 Zement 316 FLugasche 104 Silikastaub mks 35 _______ vorhanden mk = 522


   Profil
haegar90
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.03.2019
Mitteilungen: 794
Wohnort: Gog
  Beitrag No.1, eingetragen 2020-04-29

Welcher Teil der hier gezeigten Berechnungsschemen (ab Seite 9) würde denn zu deinem Fall passen ?


   Profil
Neo1900
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.08.2015
Mitteilungen: 348
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-29

\quoteon(2020-04-29 11:11 - haegar90 in Beitrag No. 1) Welcher Teil der hier gezeigten Berechnungsschemen (ab Seite 9) würde denn zu deinem Fall passen ? \quoteoff Das hier: https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/43682_1_screenshot1.png https://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/b/43682_2_screenshot2.png Ich will die Mischung anpassen, indem ich den Mehlkorngehalt des Bindemittels Zement und Zusatzstoff ändere


   Profil
haegar90
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.03.2019
Mitteilungen: 794
Wohnort: Gog
  Beitrag No.3, eingetragen 2020-04-29

Kannst du gegebene die Ist-Betonmischung und die zu erreichende Soll-Betonmischung jeweils als einfaches Mengendiagramm mit den Anteilen der Stoffe und der Stoffgruppen darstellen. Daraus ließe sich dann bestimmt der richtige Weg für die Umrechnung der Anteile ableiten. Sonst muss ich passen da ich mir mit den gegebenen Informationen die Fragestellung nicht eindeutig klar machen kann.🤔


   Profil
Neo1900
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 13.08.2015
Mitteilungen: 348
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2020-04-29

\quoteon(2020-04-29 18:21 - haegar90 in Beitrag No. 3) Kannst du gegebene die Ist-Betonmischung und die zu erreichende Soll-Betonmischung jeweils als einfaches Mengendiagramm mit den Anteilen der Stoffe und der Stoffgruppen darstellen. Daraus ließe sich dann bestimmt der richtige Weg für die Umrechnung der Anteile ableiten. Sonst muss ich passen da ich mir mit den gegebenen Informationen die Fragestellung nicht eindeutig klar machen kann.🤔 \quoteoff Hab's schon berechnet. Entschuldige die etwas chaotische Angabe von Infos. Aber eine Frage bleibt noch, bei der Berechnung des vorh. Mehlkorngehalts wird (Flugaschenmenge,Silikastaubmenge) + Zementmenge + Gesteinsmehlmenge gerechnet. Doch warum das Mehl der Zusatzstoffe extra aufführen? die Zementmenge wurde doch schon auf der Basis berechnet, dass man einen Anteil (wirksamer Anteil durch k Wert festgelegt) als Zusatzstoffstaub dazuaddiert, d.h. der Zement(staub) beinhaltet doch schon die Zusatzstoffe. (siehe Nenner) w/z_eq = w/(z+ 1,0*s +0,4*f) mit s = 0,11*z,min und f=0,4*z,min damit lässt sich dann die Zementmenge berechnen.


   Profil
Neo1900 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]