Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Aktuelles und Interessantes » Schwarzes Brett » Aktuelles Mitteilungsheft MO-Verein
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Aktuelles Mitteilungsheft MO-Verein
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1157
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-05-28


Hallo,
ich habe schon wieder eine Bitte.

Ich habe erfahren, dass im aktuellen Mitteilungsheft des Mathematik-Olympiaden-Vereins im Vorwort(?) ein Kommentar zu meinem "Mathematik alpha" gegeben wird.
Da ich nicht Mitglied bei Mathematik-Olympiaden e.V. bin, kann ich es leider nicht lesen.

Meine Bitte nun:
Sollte jemand von euch im Olympiade-Verein Mitglied sein, so wäre ich ihm sehr dankbar, wenn er mir ein Foto des entsprechenden Abschnitts des Heftes senden könnte. Meine EMail-Adresse steht in meinem Profil.

LG, Danke für evtl. Hilfe und, sollten wir uns mal treffen, gebe ich einen aus. Versprochen.

Steffen



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ixx
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.04.2020
Mitteilungen: 168
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-05-30


Das aktuelle Mitteilungsheft des MO e.V. ist mittlerweile erschienen und online unter   einsehbar.

Hier relevant dürfte das Vorwort vom Vereinsvorsitzenden sein, in dem es heißt:


Passend  zu  diesen  Wochen  im  Home-Office  hat  mich  Steffen  Polster,  Lehrer  fürMathematik, Physik, Informatik und Astronomie am Johannes-Kepler-GymnasiumChemnitz, auf seine umfängliche Aufgabenmaterialsammlung, im Internet erreich-bar  unter  der  Adresse Das wird sicher eine Fundgrube für jeden AG-Leiter oder Schüler zum Selbststudium.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 1157
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-05-30


2020-05-30 19:58 - Ixx in Beitrag No. 1 schreibt:
Das aktuelle Mitteilungsheft des MO e.V. ist mittlerweile erschienen und online unter   einsehbar.
Vielen Dank für deine Hilfe.

LG Steffen



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kuestenkind
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.04.2016
Mitteilungen: 1702
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-06-03


Huhu Ixx,

auch ich danke für den Link, da er einen Bericht und Aufgaben enthält zu einem Wettbewerb, welcher mir bis jetzt unbekannt war. Kennst du diesen Wettbewerb? 20 Aufgaben für 4,5 Stunden scheint mir ein recht straffes Programm zu sein. Ich habe die Aufgaben aber nur überflogen und werde sie mir in den Sommerferien nochmal genauer anschauen. Interessant finde ich noch die "relative Schwäche im Bereich Geometrie". Kannst du diesen "Trend" auch in Vorbereitungsseminaren und / oder an der Uni sehen?

Gruß,

Küstenkind



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ixx
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.04.2020
Mitteilungen: 168
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-06-04


Der Baltic Way ist ein Mannschaftswettbewerb. Mit fünf Leuten pro Team ergibt das im Schnitt 4 Aufgaben pro Person innerhalb der 4,5-stündigen Klausurzeit. Das ist zwar immer noch etwas mehr als etwa bei der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade (3 Aufgaben in 4,5 Stunden), aber sicherlich dennoch machbar.

Deutschland tritt dabei mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den fünf Nord-Bundesländern (MV, NI, HB, HH, SH) an. Üblicherweise werden sie nach den Ergebnissen aus der vorhergehenden MO-Bundesrunde ausgewählt.

Was Geometrie angeht: Es ist auch z.B. beim BWM oder JuMa zu beobachten, dass generell Schwierigkeiten der SuS in diesem Bereich vorliegen. Das kann an den Startbedingungen liegen: Elementargeometrische Aussagen und Beweise befinden sich in den Lehrplänen auf dem Rückzug.

Jedoch gibt es auch immer wieder Leute, die gerade dadurch auffallen, dass sie in der Geometrie viele kluge Ideen haben. So hat z.B. Jonas Walter in den Vorjahren quasi im Alleingang für volle Punktzahl der deutschen Mannschaft bei den Geometrie-Aufgaben des Baltic Ways gesorgt. (Dies trug nicht unwesentlich zum 1. Platz in St. Petersburg 2018 bei.)


Aber gut, auch ich habe früher nie den richtigen Durchblick in der Geometrie gehabt. Meine persönliche Definition einer "einfachen Geometrie-Aufgabe" war, dass ich sie elementar-geometrisch lösen konnte und nicht auf analytische Werkzeuge angewiesen war. ;-)

(In unserem Studiengang gibt es eine eigenständige Geometrie-Vorlesung. Hier merken wir, dass die Studierenden zuerst mit vielen Problemen starten, dann aber in ihrem mathematischen Denken einen großen Schritt vorwärts machen. Insofern denke ich, dass unsere angehenden Lehrerinnen und Lehrer, die wir dabei betreuen, viel aus dieser Veranstaltung mitnehmen.)



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
stpolster hatte hier bereits selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]