Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Kleine_Meerjungfrau Monkfish epsilonkugel
Mathematik » Stochastik und Statistik » Schrauben, Nullhypothese, Alternativhypothese
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Ausbildung Schrauben, Nullhypothese, Alternativhypothese
jamozeki
Junior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.07.2020
Mitteilungen: 10
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-07-02


Folgende Aufgabe habe ich vorleigen:
Um zu testen, ob in einem Paket mit 120 Schrauben, weniger als 11 fehlerhaft sind, prüft ein Händler beim Kauf 10 Schrauben des Pakets und nimmt das Paket nur an, wenn alle 10 in Ordnung sind. Beschreiben Sie das Verhalten des Händlers testtheoretisch. Welches ist das Niveau des Tests?
(Hinweis: Welches ist die Verteilung der Stichprobe? Denken Sie an die Urnenmodelle!
Mein Ansatz ist folgender:
Nullhypothese: Anzahl der defekten Schrauben ist kleiner als 11
Alternativhypothese: Anzahl der defekten ist Schrauben ist größer als 10

Zudem müsste man ein statistisches Modell abgeben.

Weiß jemand wie man hier weiter vorgeht und das löst?




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Caban
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.09.2018
Mitteilungen: 1341
Aus: Brennpunkt einer Parabel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-07-02


Hallo

Mit Niveauu ist hier sicherlich die Irrtumswahrscheinlichkeit gemeint, also hier die Wahrscheinlichkeit, dass die Lieferung abgelehnt wird, obwohl weniger als 11 fehlerhaft sind. Dazu musst du die Wahrscheinlichkeit berechnen, dass mindestens eine Schraube fehlerhaft ist, wenn 10 entnommen werden und p=11/120 ist. Die Nullhypothese hätte ich auch mit der Wahscheinlichkeit formuliert.

Gruß Caban



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 5262
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-07-02


@Caban:
2020-07-02 22:57 - Caban in Beitrag No. 1 schreibt:
Ich würde hier von einer Binomialverteilung ausgehen...

Das passt nicht zu der Tatsache, dass eine Stichprobe vom Umfang 10 aus einer Gesamtheit von 120 betrachtet wird.

Und der Verweis auf die Urnenmodelle ist ein weiterer Hinweis auf eine andere diskrete Verteilung...


Gruß, Diophant



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jamozeki hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]