Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Kleine_Meerjungfrau Monkfish epsilonkugel
Mathematik » Stochastik und Statistik » Konfidenzintervall bestimmen
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Konfidenzintervall bestimmen
nikva
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 06.07.2020
Mitteilungen: 1
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-07-06


ich rechne grade ein paar Übungen für die anstehenden Prüfungen und bin auf eine Aufgabe zum Konfidenzintervall gestoßen. Im Skript gibt es dazu keine wirkliche Erklärung und die Informationen die ich gefunden habe haben mir nicht wirklich weitergeholfen. Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

Aufgabe:
Betrachten Sie folgende Messserie, wobei angenommen werden soll, dass die Daten aus einer Normalverteilung entstammen:

1: 246
2: 231
3: 162
4: 189
5: 86
6: 87
7: 259
8: 220
9: 140
10: 228
11: 111

Bestimmen Sie die Breite des Konfidenzintervalls zum Konfidenzniveau 95% für den Erwartungswert. Verwenden Sie hierbei den passenden Quantilswert aus einer geeigneten Tabelle mit der vollen angegebenen Genauigkeit.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
luis52
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.12.2018
Mitteilungen: 299
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-07-06


Moin nikva,

willkommen auf dem Matheplanet.

Hier ist es ueblich, dass die Fragesteller ein gewisses Mass an Eigenleistung erbringen. Was hast du dir denn schon selbst ueberlegt?

vg Luis



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
sebp
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 10.12.2017
Mitteilungen: 138
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-07-07


Als erstes bestimmt man den Schätzwert für den Erwartungswert und dessen Unsicherheiten.
Damit kann man dann weiter arbeiten.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]