Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Angewandte Informatik » Computergrafik » Trennen einer Matrix in zwei Bereiche
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Trennen einer Matrix in zwei Bereiche
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 199
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-08-04


Liebe alle,
es kann sein, dass ich im völlig falschen Forum bin. ich weiß nicht, zu welchem Bereich diese Mathematik gehört.

Betrachtet die Einheitsmatrix I_n. "Offensichtlich" teilt die 1er-Diagonale die Matrix in einen oberen und einen unteren Bereich aus 0er.

Das kann ich natürlich verallgemeinern durch diskrete 1-er Kurven. Gibt es einen Algorithmus, der das für nxn- und nxnxn-Matrizen macht und diese getrennten Bereiche erkennt?

Ja, offensichtlich in Photoshop übersetzt ist dies die Ausmal-Eimer-Funktion



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
tactac
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 15.10.2014
Mitteilungen: 1793
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-08-04


2020-08-04 15:49 - dilch im Themenstart schreibt:
Ja, offensichtlich in Photoshop übersetzt ist dies die Ausmal-Eimer-Funktion

A.k.a. "Floodfill".



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 6154
Aus: Milchstraße
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-08-04


Hallo dilch,

du kannst aus der Matrix einen Graphen basteln: Die Ecken sind die Einträge der Matrix, und horizontal oder vertikal benachbarte Ecken sind durch eine Kante verbunden. Dann entfernst du alle 1-en (mitsamt der dranhängenden Kanten) aus dem Graph. Für eine nicht-entfernte Ecken kannst du dann alle erreichbaren Ecken bestimmen. Das lässt sich recht effizient programmieren.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 25.09.2008
Mitteilungen: 199
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-04


Danke euch beiden, werde mal Floodfill Algorithmen lesen und danach über den Ansatz mit Graphen reflektieren

Schönen Tag euch noch :)



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dilch hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]