Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Mathematik » Numerik & Optimierung » Fehlerschätzer
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Fehlerschätzer
master123
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 09.09.2020
Mitteilungen: 2
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-09-09


Hallo,

in meiner Masterarbeit vergleiche ich die Nährung eines Optimierungsalgorithmus mit der jeweiligen optimalen Lösung. Für kleine Probleme kann ich diese optimale Lösung auch berechnen. Größere Probleme sind allerdings nicht möglich, da mein Rechner sonst Wochen läuft. Ist es daher möglich mittels Extrapolationsalgorithmen den Fehler aus den kleineren Problem auf die größeren zu übertragen? Und wenn ja, wie heißen diese Algorithmen? Bisher konnte ich bei meiner Recherche leider keine Antworten auf diese Fragen finden.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Carmageddon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 22.12.2009
Mitteilungen: 653
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-09-09


Hallo master123,

spontan muss ich dabei an diverse Multigrid-Verfahren denken.

Eventuell findest du dort bei den Fehlerschätzern etwas, was dir weiterhilft.

Ansonsten würde es helfen, dein Problem genauer zu beschreiben.



In der Allgemeinheit ist die Antwort Nein: Es gibt Optimierungsprobleme, die eine sog. "scattering" Lösung besitzt, was z.b. eine (stationäre) Lösung sein kann, die unendlich oft (und immer schneller) ossziliert an einer Stelle.
Hier scheitert man mit jeglicher Extrapolation.


lg


-----------------
Zitat: "Es gibt einen Beweis aus der Physik: Er ist kurz, er ist elegant... und falsch"



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
master123
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 09.09.2020
Mitteilungen: 2
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-09-10


Es handelt sich um die online Lösung eines mehrstufigen stochastischen MILP. Genauer gesagt handelt es sich um das Stopp-Problem das ich mit einem antizipativen online Algorithmus (AOA) lösen möchte.

Das Problem habe bzw. den Fehler zwischen der Optimallösung und der Lösung des AOA habe ich für Probleme mit 20 und 440 Stufen schon approximiert. Ich würde aber auch gerne Aussagen für Probleme mit 740 und mehr Stufen treffen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
master123 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
master123 wird per Mail über neue Antworten informiert.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]