Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matph
Informatik » Programmieren » C++: Return vergleichen in Programmen
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J C++: Return vergleichen in Programmen
Kajam
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 18.02.2020
Mitteilungen: 316
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-11-21


Hallo, es geht um folgende zwei Programme:





Es geht nun um die gelben Stellen. Bei dem ersten Programm muss ich nach "return" keine Zahl schreiben und es funktioniert. Bei dem zweiten Programm muss ich jedoch eine "-7" schreiben, damit es funktioniert. Wieso ist das so?

Liebe Grüße, Kajam



Wahlurne Für Kajam bei den Matheplanet-Awards stimmen
Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3728
Herkunft: Harz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-11-21


Hallo Kajam,

im oberen Beispiel ist die definierte Funktion vom Typ void, das heißt sie liefert keinen Returnwert zurück und damit braucht bei dem Return auch kein Rückgabewert mitgegeben zu werden,

im unteren Beispiel ist die Funktion vom Typ int, das heißt sie liefert einen Integer-Wert zurück, und dieser muss beim Return angegeben werden.

Hilft dir das weiter?



Wahlurne Für gonz bei den Matheplanet-Awards stimmen
Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 27690
Herkunft: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2020-11-21


Auch hier – wie auch in den Threads von dir, die noch kommen werden – gilt:

Stell bitte deinen Code hier nicht immer als Bild rein. Den kann man nicht kopieren, sondern muß abtippen.
Nutze stattdessen den [Quelltextbereich] (findest du unter dem Eingabefenster).

Sieht dann etwa so aus:
C++
int main(void)
{
   cout << "Quelltextbereich" << endl;
   return 0;
}

Und bei längeren Codestrecken mit Numerierung, dann kann man sich bei Anmerkungen auf die Zeilennummer beziehen (aber um Himmels Willen nicht selbst die Zeilennummern einfügen, sondern auf [Quelltext [num.] klicken):
C++
  1. int main(void)
  2. {
  3. cout << "Quelltextbereich" << endl;
  4. return 0;
  5. }


Gruß vom ¼


-----------------
Bild



Wahlurne Für viertel bei den Matheplanet-Awards stimmen
Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kajam
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 18.02.2020
Mitteilungen: 316
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2020-11-21


Ich denke das hilft, danke :)



Wahlurne Für Kajam bei den Matheplanet-Awards stimmen
Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kajam hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Kajam hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]