Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von mire2
Mathematische Software & Apps » Matlab » Skizze einer Funktion erstellen
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule Skizze einer Funktion erstellen
Thomas20
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 26.11.2020
Mitteilungen: 2
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-11-27


Hallo,

habe versucht mit Matlab eine Skizze von der Aufgabe zu machen, jedoch sieht meine Skizze anders aus als in der Lösung. Habe mit Matlab erst neu angefangen, kenne mich kaum aus.

Und wie könnte ich noch eine Skizze der Niveaumenge erstellen?

Ich bedanke mich im Voraus




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1603
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-11-27


Hallo Thomas20!

Willkommen auf dem Matheplaneten!

Ich habe aktuell kein Matlab vorliegen, aber das kostenlose Octave ist
fast identisch.
Dort kann man so plotten:

(aus der Hilfe zu plot3)
Octave
z = [0:0.05:5];
plot3 (cos (2*pi*z), sin (2*pi*z), z, ";helix;");
plot3 (z, exp (2i*pi*z), ";complex sinusoid;");
liefert:


Ich sehe gerade, Du hast mit dem Befehl surf angefangen, das sieht schon relativ gut aus!
Eventuell schaue ich morgen noch mal auf Deine Funktion.

Viele Grüße
Ronald



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Thomas20
Neu Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 26.11.2020
Mitteilungen: 2
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-11-27


Danke für die Rückmeldung. Ich dachte hab irgendwo einen Fehler, weil z.B. meine Zeichnung unten viel gewölbter verläuft und in der Lösung ist es unten spitz.
Würde gerne wissen, wie man die gleiche Zeichnung wie in der Lösung erhält



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1603
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-11-27


Hallo Thomas20!

Mir fällt noch ein:
eine einfache Darstellung kann man auch erhalten, wenn
man bei (fast) erfüllten Gleichungen einen Punkt setzt.
Bsp.
Octave
hold on
for x = ugx:0.01:ogx
 for y = ugy:0.01:ogy
  for z = ugz:0.01:ogz
   eps = 0.1; % oder so
   if (abs(lala) < eps) 
    plot3(x,y,z,'*')
   end
  end
 end
end

Ich blicke bei der Aufgabe momentan nicht ganz durch, was
gegeben, was die Musterlösung und was deine Lösung ist!

Viele Grüße
Ronald

Edit:
es gibt auch noch (Octave) den Befehl contour3 zum zeichnen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1603
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-11-30


Hallo Thomas20!

Jetzt hast Du schon ein Häkchen dran gemacht; ich zeige aber mal was ich noch programmiert habe:
Octave
tic
a = zeros(1000,3);
az = 0;
delta = 0.1;
eps = 0.1;
for x = -2:delta:2
 for y = -2:delta:2
  for z = 0:delta:4
   erg1 = (x-1)^2+y^2-4; % N_2
   erg2 = x^2+y^2; % A
   if abs(erg1-z)<eps
    if erg2<=4
     az = az + 1;
     a(az,1) = x;
     a(az,2) = y;
     a(az,3) = z;
    end
   end
  end
 end
end
az
toc
hold on
for i = 1:az
 plot3(a(i,1),a(i,2),a(i,3),'.');
end
view(45,45)
toc
liefert:

für N_2 in Verbindung mit A.

Mit dem Befehl surf wüsste ich jetzt gar nicht, wie ich das lösen sollte!

Viele Grüße
Ronald



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
majoka
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 25.02.2014
Mitteilungen: 790
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2020-12-02


Hallo Thomas20,

bei der Berechnung von $z$ fehlt die Wurzel. Die Niveaumenge kann man mit dem contour-Befehl erstellen.
Matlab
clf
a = [1;0];
 
f = @(x,y) sqrt((x-a(1)).^2 + (y-a(2)).^2);
 
I_A = @(x,y) ((x.^2+y.^2)<=4);
V = [0 1 2 3];
 
h = 0.1;
y = -4:h:4;
x = -2:h:6;
[X,Y] = meshgrid(x,y);
 
h2 = figure(2)
hold on
surf(X,Y,f(X,Y), 'FaceAlpha', 0.5)
contour(X,Y,f(X,Y), V)
view(32,35)
grid
hold off
colormap(h2, parula)
shading interp
colorbar


 



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Delastelle
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 17.11.2006
Mitteilungen: 1603
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-12-02


Hallo,

@majoka
Das ist ja eine schöne Lösung!
Bis auf "colormap(h2, parula)" funktioniert ist auch in Octave.

Viele Grüße
Ronald



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]