Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Dixon Orangenschale
Physik » Atom-, Kern-, Quantenphysik » Energieaufspaltung im Magnetfeld (Zeeman Effekt)
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Energieaufspaltung im Magnetfeld (Zeeman Effekt)
TobiM
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.01.2021
Mitteilungen: 27
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2021-01-08


Hallo Zusammen,

ich komme bei folgender Aufgabe nicht weiter:

Warum Spaltet der Therm $^4D_{1/2}$ in einem Magnetfeld nicht auf ?



Meine Ideen:
Zu dem Zustand gehört S = 3/2 und L = 2. Betrachtet man den anormalen Zeeman-Effekt dann müsste der Zustand in $m_j$ = 1/2,-1/2 aufspalten.

Bei dem normalem Zeeman-Effekt müsste es in 5 Zustände $m_l$ = -2,-1,0,1,2 aufspalten.

Warum Spaltet der Zustand nun aber nicht auf ?
Ich dachte für die Aufspaltung reicht es nur die Quantenzahlen zu betrachten ?

Liebe Grüße

Tobias



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Rathalos
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.08.2018
Mitteilungen: 155
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2021-01-15


Hallo TobiM

Der Landefaktor $g_j$ ist 0.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
TobiM
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.01.2021
Mitteilungen: 27
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-01-18


Danke Rathalos für deine Antwort.

Prinzipiell liege ich mit der Aufspaltung in 5 Zustände aber schon richtig ?!

Nachdem ich die Aufspaltung geprüft habe muss ich dann zusätzlich noch nen Landefaktor prüfen ?!




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Rathalos
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.08.2018
Mitteilungen: 155
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2021-01-18


Hallo TobiM,

Sieht alles gut aus für die Aufspaltung. Den normalen Zeemann haben wir aber immer nur für $S=0$ betrachtet, daher sollte hier der Anomale vorliegen.

Dann musst du den Landefaktor zusätzlich betrachtet, da die Energieaufspaltung  $\Delta E \propto g_j $ ist.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
jacha2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.05.2013
Mitteilungen: 1157
Herkunft: Namur
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2021-01-18


Salut,

die Größe, die ...
2021-01-18 19:30 - Rathalos in Beitrag No. 3 schreibt: ...Dann musst du den Landefaktor zusätzlich betrachtet, da die Energieaufspaltung  $\Delta E \propto g_j $ ist.
...das Verhältnis zwischen Drehimpuls und magnetischem Moment des Elektrons bezeichnet, nennt sich Landé-Faktor, in der ESR auch g-Faktor (bzw. g-Tensor).
Adieu



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
TobiM hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
TobiM hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]