Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Spock
Physik » Sonstiges » Mikrowellenundurchlässiger Kunststoff
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Mikrowellenundurchlässiger Kunststoff
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 326
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2021-01-21


Kann ich bei dem Modell annehmen, dass das Gargut allein dem Wasserdampf ausgesetzt ist oder wird es auch mikrowellenbehandelt?




Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
haegar90
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.03.2019
Mitteilungen: 559
Herkunft: Gog
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2021-01-21


Hallo,

Grundsätzliches zum Material.

Infos dazu

Die Mikrowellen wirken auf alles was sich in dem Kunstoffbehälter befindet.


-----------------
Gruß haegar



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 326
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-01-21


2021-01-21 18:29 - haegar90 in Beitrag No. 1 schreibt:
Die Mikrowellen wirken auf alles was sich in dem Kunstoffbehälter befindet.

Dann ist das aber kein echter Dampfkocher. Diese Konstruktion ist an sich schon möglich: Stichwort "Mikrowelleneierkocher"; dort werden die Mirkowellen vom Ei abgeschirmt und nur das Wasser erhitzt.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10972
Herkunft: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2021-01-21


Hallo Wario,
es gibt zwei Möglichkeiten, die Mikrowellen vom Ei fernzuhalten: Absorption oder Reflektion. Erstere wäre bei Kunststoffen ungünstig, weil sie dadurch erwärmt werden, für zweiteres benötigt man elektrisch leitendes Material, meistens ein Metall.
https://www.mikrowellen.net/zubehoer/eierkocher-mikrowelle schreibt:
Bei den Materialien eines Mikrowellen Eierkochers handelt es sich im Regelfall um eine Kombination aus Kunststoff und Aluminium.
Ich vermute, dass bei dem Modell aus deiner Frage eine ausreichende Menge Wasser die Mikrowellen absorbiert.

Servus,
Roland



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 326
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2021-01-23


2021-01-21 21:58 - rlk in Beitrag No. 3 schreibt:
Ich vermute, dass bei dem Modell aus deiner Frage eine ausreichende Menge Wasser die Mikrowellen absorbiert.

Aha. Wichtig wäre eben, dass das ein echter Dampfgarer ist. Weil "mikrowellendünsten" ist eine andere Garmethode.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wario hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]