Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von fru MontyPythagoras
Mechanik » Statik des starren Körpers » Trägheitsmoment Quader
Autor
Universität/Hochschule J Trägheitsmoment Quader
S3bi
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 02.01.2021
Mitteilungen: 93
Wohnort: Heidelberg
  Themenstart: 2021-02-17

Hallo zusammen, bei einer Aufgabe soll man das Trägheitsmoment eines Quaders berechnen. x=(0;3) ; y=(-2;2); z=(-1;1) Wie geht man das am besten an? Nehme ich eine Grundfläche und summiere über die eine Achse? Dann soll noch über die z Achse gedreht werden. geht das mit dem Steierischen Satz? kenne nur das \int r^2 dm


   Profil
MontyPythagoras
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.05.2014
Mitteilungen: 2954
Wohnort: Werne
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-02-18

Hallo S3bi, zunächst mal: das Ding heißt der "Steinersche Satz", nicht der steierische Satz. Er kommt nicht aus Österreich, Jakob Steiner war Schweizer. Die Frage ist, was darf man denn voraussetzen? Der Steinersche Satz ist extrem wichtig und hier auch hilfreich. Aber was spricht dagegen, es mit der klassischen Herleitung zu berechnen? Beachte, dass in kartesischen Koordinaten einfach $$r_{Achse}^2=x^2+y^2$$ist ($r_{Achse}$ ist der Abstand des betrachteten Punktes zur Drehachse, hier $z$), und statt der infinitesimalen Masse nimmst Du ein Volumenelement an dem betrachteten Punkt, was da lautet $\mathrm dx\mathrm dy\mathrm dz$, und dann dreimal integrieren und die Grenzen einsetzen. Ciao, Thomas


   Profil
S3bi hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
S3bi hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]