Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Matroids Matheplanet Forum Index » Informatik » Python ad secundum: same first Dimension
Autor
Schule Python ad secundum: same first Dimension
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2495
  Themenstart: 2021-06-03

Hallo, Text: ValueError: x and y must have same first dimension, but have shapes (1,) and (100,) ich versteh es nicht: \sourceon Python \numberson import matplotlib.pyplot as plt from openpyxl import Workbook from sympy.ntheory import isprime import numpy as np from sympy import sieve from sympy import primepi from math import sqrt from collections import Counter import math from sympy import * Ngrenze=103 Start=3 x=0 y=0 letztePzvorhälfte=[] erstePznachhälfte=[] PZvH=0 PZnH=0 y1=[] y2=[] y3=[] y4=[] x=np.arange(Start,Ngrenze,1) for x in range(Start,Ngrenze,1): y=2*x PZvH=prevprime(x) PZnH=nextprime(x) #print("PZvH:",PZvH,"x:",x,"PZnH:",PZnH,"y:",y) y1.append(PZvH) y2.append(x) y3.append(PZnH) y4.append(y) plt.figure(figsize=(16,8)) plt.xlabel('x - Definitionsbereich') plt.ylabel('y - Wertebereich') plt.title('Tscherbcheff') plt.axis([Start, Ngrenze, Start, Ngrenze/5*6]) plt.grid(True) #plt.plot(x, y1, label=['low', 'high']) #plt.legend() plt.plot(x,y1,color="red",label=['Letzte Pz vor Hälfte']) plt.plot(x,y2,color="black",label=['Hälfte']) plt.plot(x,y3,color="red",label=['erste PZ nach Hälfte']) plt.plot(x,y4,color="black",label=['Doppelte Hälfte']) \sourceoff Sie haben doch bei mir durch Ngrenze und Start dieseben Werte. Was versteh ich falsch? Wieso sagt er "1 und 100", wenn ich 3 und 103 habe?


   Profil
zippy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 2592
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-06-03

\quoteon(2021-06-03 16:44 - Bekell im Themenstart) Sie haben doch bei mir durch Ngrenze und Start dieseben Werte. \quoteoff Du setzt x in Zeile 25 auf eine Liste, aber schon in der nächsten Zeile überschreibst du diese Variable wieder. \quoteon(2021-06-03 16:44 - Bekell im Themenstart) Wieso sagt er "1 und 100", wenn ich 3 und 103 habe? \quoteoff Die 1 ist eine Folge des oben erwähnten Problems, die 100 ergibt sich wegen Ngrenze $-$ Start $=100\ne103$.


   Profil
Bekell hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Bekell wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]